Best Western Premier Park Hotel and Spa,  Bad Lippspringe

4.0/5  - basé sur 180 notations.
Peter-Hartmann-Allee 4, 33175, Bad Lippspringe, Germany - Karte ansehen
+49 5252 9630 +49 5252 963 111

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Restaurant
    Restaurant
  • Spa
    Spa
  • Hallenbad
    Hallenbad
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Sauna
    Sauna
mehr sehen
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 181 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Dieses 4-Sterne-Superior-Hotel ist ein einmaliges Wellnesshotel direkt am Kurpark von Bad Lippspringe, vor den Toren von Paderborn. Das Best Western Premier Park Hotel & Spa verfügt über 135 modern und elegant eingerichtete Zimmer und Junior-Suiten, ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten, die ein moderner Reisender erwarten darf. Die Wellness-Einrichtungen der hoteleigenen Arminius Therme & Spa auf über 1. 500 Quadratmetern versprechen Entspannung pur. Hier tauchen Sie ein in eine Oase des Wohlbefindens: Schwimmbad, großer Saunabereich, Naturbadeteich, Liegewiesen, Gartensauna, Saline, Kamin-Ruhelounge sowie 12 verschiedene Behandlungsräume, in denen Sie sich verwöhnen lassen können. Für die Sportbegeisterten gibt es einen Fitnessbereich mit modernen Fitnessgeräten. Im Park Restaurant und Garten Restaurant erwarten Sie eine moderne und kreative Küche sowie ein wunderbarer Blick auf den Park. Wir wünschen einen schönen Aufenthalt.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 181 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
67
sehr gut
 
77
befriedigend
 
29
mangelhaft
 
4
ungenügend
 
5
Allein/Single Allein/Single 8
Alleinreisende Alleinreisende 17
Familie Familie 19
Geschäftlich Geschäftlich 28
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 43
Geschäftsleute Geschäftsleute 29
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 35
Paare Paare 67
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 24
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Premier Park Hotel and Spa,Bad Lippspringe
  • 5
    « Kurzreise »

    Wie ich schon sagte, ich kenne das Hotel seit 1985. Nach der letzten Renovierung ist alles ausgezeichnet, auch das Personal ist sehr freundlich Der Ort bietet viele Möglichkeiten für Kurzwanderungen aber auch für ausgedehnte Wanderungen

    4
    « Service TOP, Zimmer veraltet »

    Besuchen das Hotel immer im Herbst für eine Wochenende, reservieren klappt immer am Telefon oder Online sehr gut + Große Zimmer + Bademantel und Badeschuhe liegen im Schrank + großer und moderner SPA-Bereich mit vielen Saunaangeboten + Schwimmbad + Whirlpool + Ruheraum + breites Frühstücksangebot + sehr netter und zuvorkommender Service im Frühstücksraum - die Zimmern sind schon etwas in die Jahre gekommen Für September ist wieder gebucht :)

    4
    « Alles gut! »

    So wie es die Überschrift aussagt trifft es am Besten: Zimmer groß und gut (leider keine Dusche sondern nur schwer begehbare Badewanne), Personal freundlich, Essen abwechslungsreich und lecker, Gast-Räume sehr ansprechend, Lage top, ruhig an einem Park gelegen, schöne Joggingstrecken direkt ab Haus . Ich habe mich wohl gefühlt.

    4
    « Jeder Zeit wieder »

    Die Zimmer sind sehr nett und praktisch eingerichtet, das Badezimmer hell und groß genug. Das Frühstück war sehr gut, das Personal sehr freundlich. Ein gutes Restaurant im Hause bietet eine gute Auswahl. Die Landesgartenschau ist direkt vor der Haustür. Auch für Kinder ein Paradies. Neg.: Zimmer bei Sonnentagen sehr schnell aufgeheizt. Eine Klimaanlage, die leider fehlt, würde das Problem umgehen.

    3
    « Sehr gut bis sehr schlecht - in Summe passen hier Anspruch und Realität nicht wirklich zusammen! »

    Mehrmaliger Aufenthalt in den letzten Monaten aus beruflichem und auch privatem Anlass. Positiv hervorheben kann ich grundsätzlich die Freundlichkeit am Empfang (allerdings personenabhängig) und im Besonderen den Bankett-Service rund um Veranstaltungen. Die Damen sind sehr flexibel und flott und haben für alle Wünsche und Anforderungen sofort eine Lösung. Dabei pflegen Sie eine sehr angenehme und freundliche Art zum Gast. Auch einge Mitarbeiter aus der Zimmerreinigung sind sehr aufmerksam und sorgen für ein gutes Wohlbefinden. Ein Traum ist bei gutem Wetter das Frühstück oder Essen auf der schön gestalteten Terrasse mit Blick auf das Gartenschaugelände. Grundsätzlich ok ist das Essen im Restaurant - allerdings nichts wirklich Besonderes. Hier ist es Glücksache: mal ist das Carpaccio fein und schmackhaft, ein anderes mal mit vertrocknetem Ruccola und sehr spärlich in der Menge für den Preis 14&euro;. Das Wiener Schnitzel ist sehr großzügig und schmackhaft, es war aber auch schon trocken. Die beiden Vorspeisen-Dipps sind seit letztem Jahr die gleichen: Kräuterquark und Obazda. Es ist in Summe einfach wenig variantenreich und kaum überraschend. Insgesamt empfinde ich den Restaurant-Service als eher unflexibel bei Wünschen, die nicht auf der Karte stehen. Die Servicequalität ist personenabhängig, insgesamt aber häufig unaufmerksam und man muss oft nachfragen oder ordern und wird nicht initiativ angesprochen. Auch beim Frühstück finden Sie gut und schlecht: eine gute Käseauswahl oder Frischwurst vom Metzger vor Ort sind ansprechend, wer mag kann sich auch am Prosecco bedienen. Es gibt auf Wunsch Spiegelei oder Omelette. Tomate-Mozzarella gibt es immer, allerdings für meinen Geschmack nicht in guter Qualität. Es gibt frisches Obst, meist Ananas oder Melone. Auf der anderen Seite sind allerdings die Gurkenscheiben in der Regel vertrocknet, da sie vermutlich schon am Vorabend geschnitten und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wurst in kleinen Einmal-Döschen erwarte ich eher im Backpacker-Hotel und bis auf das Birchermüsli sind die Cerealien lieblos angerichtet und wirklich einfach. Zudem finden Sie einen Obstsalat mit Aprikosen Sorte ?Dose?. Im Foyer befindet ich ein Tchibo-Kaffeeautomat für kostenfreien Kaffee, soweit, so gut. Getränke aus dem Restaurant kann man in diesem Bereich allerdings nicht bestellen, da müssen Sie extra ins Restaurant gehen. Was ich wirklich kritisch anmerken muss, sind folgende Dinge: der Zimmer-Reinigungsservice ist stark personenabhängig: ich musste bei bei längerem Aufenthalt regelmäßig darauf hinweisen, dass mein Zimmer nach einigen Tagen Aufenthalt nun doch sehr staubig sei und einer Reinigung bedürfe. Offensichtlich erfolgt immer nur die Grundreinigung nach Abreise ausführlich, sonst geht es nach der Devise ratz-fatz. Es kommt auch vor, dass die leeren Gläser und benutzte Serviette vom Roomservice des Vorabends am nächsten Abend immer noch auf dem Schreibtisch liegen. Es macht dann den Eindruck, da wurde nichts zum Putzen bewegt. Mehrfach waren die Handtücher nicht vollständig erneuert, mal fehlt das Duschhandtuch, mal gibt es keine kleinen Handtrockentücher. Für ein Zimmer dieser Preiskategorie erwarte ich auch bei Einzelbelegung zwei Handtücher pro Nacht. Richtig schlecht empfinde ich es, wenn Getränke in der Minibar abgelaufen sind oder diese erst auf Aufforderung nachgefüllt wird. Die Teebox im Zimmer wird nicht nachgefüllt, da hilft ein Wasserkocher wenig, wenn keine Teebeutel vorhanden sind. Ein negatives Highlight war eine Matratze von Gästen, die aus mir unerfindlichen Gründen einige Tage im Flur ?lagerte?. Der Gast, der dieses vermutlich dann verstaubte Ding danach bekommen hat, hatte hoffentlich keine Hausstaubprobleme. Für mich erscheint das völlig unaufmerksam und für die verantwortlichen Personen offenbar egal, wie es auf den Gast wirkt. Fazit für mich: es passt einfach hier das eine nicht zum anderen. Ein guter Eindruck auf der einen wird durch schlechte Erlebnisse auf der anderen Seite sofort wieder zunichte gemacht. Und insgesamt kann die Bewertung für das Gesamtbild und für diesen Preis und formuliertem Anspruch dann gerade noch nur zufriedenstellend sein.

    5
    « Sehr schöner Aufenthalt... »

    Super schöner Spa-Bereich mit Saunen und Pool, Frühstück ist sehr gut, die Zimmer in der Villa Anna sind schön eingerichtet und die Betten sind auch gemütlich. Fahren immer wieder gerne in dieses Hotel.

    3
    « Für Vegetarier nicht geeignet »

    Das Zimmer war ok. Lediglich die Übergardinen müssten befestigt werden. Ein Licht über meinem Bett war bei Ankunft defekt und blieb es auch. Mein Bademantel hatte riesengrosse Löcher. Ich erhielt am 2. Tag einen Neuen, bei dem leider die Schlaufen abgerissen waren. Müssten mal insgesamt ausgetauscht werden. Der Spa Bereich ist sehr schön. Leider halten sich die Leute nicht an das Schild "textilfrei". Hier wäre es ratsam, gelegentlich eine Aufsicht durchzuschicken. Mich als Vegetarier hat das Essen abgeschreckt. Es gab die ersten 2 Tage Menü, wo von der vegetarische Hauptgang eine Käseplatte (!!!) war. Das ist für Nachtisch. Am Büffet gab es als vegetarische Variante "Back-Cambert". Auch ziemlich einfallslos. Eine Apfel-Birnen Suppe mit Shitake Pilzen sollte wohl "die kreative Note" unterstreichen. Na ja.... Alles im allen gesagt: Der Halbpensionsaufschlag von 30,00 &euro; war/ist viel zu teuer.

    4
    « Schönes Wochenende »

    Schönes großes Zimmer, Badezimmer ist leider veraltet, Frühstücksbuffet mit allem was man möchte, freundlicher Service. Wellnessbereich ist sauber, gut ausgestattet. Das Schwimmbad war klein aber fein. Vollste Zufriedenheit!

    4
    « Wochenende »

    Tolles Hotel mit gutem Zimmer. Möglichkeit der frühen An- und/ oder Abreise sollte genutzt werden. Anwendungen im SPA mind. 10 Tage vorher buchen. Das ist keine Empfehlung sondern ein Muss. Tagesmiete für den Parkplatz sollte man einrechnen (6,50 pro Tag).

    5
    « Wellness perfekt »

    Tolles Zimmer, großartige Badewanne, Frühstücksbuffet mit allem was das Herz begehrt, freundlicher Service. Wellnessbereich ist sauber, gut ausgestattet, nette Öffnungszeiten. Das Schwimmbad war mein Liebling früh morgens. Vollste Zufriedenheit!

  • 5
    « Eine schöne Auszeit »

    Man wird in dem neuen hellen Empfangsbereich vom freundlichen Personal willkommen geheißen. Schon im Hintergrund sieht man die Gartenschau, die an das Hotel angrenzt. Die Zimmer sind geräumig, hell und bieten genügend Platz. Ein schön gestaltets Badezimmer mit viel Ablagefläche rundet das Zimmer ab. Was ein absolutes Highlight ist, sind die Kleinen Kaffeeoasen die es überall gibt, wo man gratis einen Kaffee oder Tee trinken kann. Das Restaurant bietet internationale und nationale Küche, aber vor allem ein grandioses Frühstück an. Auch wenn ich gesucht habe, es gab nichts, was es nicht gab... Sogar prickelndes gibt es schon am Morgen mit Lachs. Im Zimmer gibtes auch Bademäntel, die natürlich dazu einladen, die angegliederte Therme mit den Saunen zu besuchen. Auch hier Ruhe und Entspannung pur, auch wenn es etwas voller sein sollte. ! Gartensauna besuchen ! :-D Gerne komme ich wieder :-)

    5
    « Perfekter Jahreswechsel »

    Übernachtung mit Silvesterball gebucht und bestens zufrieden. Besonders fällt der sehr gute Ausbildungsstand des Personals auf, Freundlichkeit und Kompetenz vom Empfang über den Service bis zum Housekeeping. Man fühlt sich als Gast hier wirklich willkommen. Es gibt nichts zu bemängeln an Unterkunft und Essen, dank des Einsatzes aller MitarbeiterInnen. Einziger Verbesserungsvorschlag wäre eine bessere Ausschilderung vom Parkplatz zum barrierefreien Haupteingang und somit zur Rezeption. Ist für Erstbesucher etwas irreführend. Aber das ist natürlich eine Kleinigkeit.

    3
    « Schönes Hotel mit teils schrecklichen Mitarbeitern »

    Unser Zimmer, sowie das Hotel sind schön und modern. Vor allem glänzt der Spa-Bereich. Die zwei Azubinen von der Rezeption waren ausgesprochen nett und zuvorkommend. Dennoch möchten wir von einer Begebenheit berichten, die wir in der hoteleigenen Bar erleben mussten. Nach der internen Weihnachtsfeier traf sich dort das untere Managment um massiv über andere Kollegen zu lästern. Die Dame, die die Steuer für die anderen Kollegen macht, sollte hiermit besser aufhören. Kollegen in Anwesenheit von Gästen auf solch eine niederträchtige Art zu diffamieren ist nicht angebracht und zeugt weder von einem guten Charakter noch von Führungsqualitäten. Wir verließen die Bar umgehend mit einem sehr mulmigen Gefühl. Der Barmann kann sicher die Namen der kollegen liefern, falls Interesse an Klärung besteht. Das soll ihn nicht von den Lästereien ausschließen. Außerdem schien er genervt als meine Freundin kam und ihn aus seiner Lästerrunde "geholt" hat um etwas zu bestellen. Kein Danke, kein Bitte. Sollten Sie nich Fragen zu dem Vorfall haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

    4
    « Entschleunigungswochenende »

    Wir waren jetzt schon zum dritten Mal hier für ein Wochenende . Mit Freude habe ich zur Kenntnis genommen das es jetzt einen Topper auf dem Bett der Villa Anna gibt. Somit konnte ich als seitenschläfer sehr gut schlafen. Das Frühstücksbüffet war wieder sehr gut. Der neu gestaltete Eingangsbereich sowie das Restaurant Karl gefallen mir sehr gut. Aufgrund des Endes der Landesgartenschau war es sehr voll im Hotel. Trotzdem war der Service beim Frühstück wieder sehr gut. Check in ging super schnell und war freundlich.

    4
    « Wellness »

    Wir waren, dank eines Geschenks, 2 Tage und eine Nacht hier. Das Frühstück, das Zimmer und die Therme, alles Toll! Hatten nichts zu beanstanden. 4 Saunen reichen auch zum entspannen. Zum Glück nicht zu viel Betrieb. Gern wieder.

    4
    « Entspannende Tage in BaLi »

    Aus Anlaß des Besuches der Landesgartenschau waren wir 3 Tage zu Gast im BW Park Hotel. Wir hatten Zimmer 210 im 1.Stock mit Balkon und direkter Sicht auf den schönen Eingangsbereich der LG. Wir haben uns in dem modern ausgestattetem Hotel rundum wohl gefühlt. Beginnend bei dem Frühstücksbuffet, daß eigentlich keinen Wusch offen lies, incl. der Möglichkeit sich frischen Orangensaft zu pressen. Bei gutem Wetter Frühstück auf der Terrasse möglich. Wellnessbereich innen und außen einwandfrei, schöne Saunen, Whirlpool, Badeteich und außen Liegewiese mit ausreichend Liegen. Zimmereinrichtung und Betten einwandfrei. Sehr ruhige Lage - Zimmer 210 können wir empfehlen. Was verbessert werden könnte ist das Ambiente im Frühstücksraum. Die Fensterfront ist umkleidet mit dicken, dunkelbraunen Stoffgardinen bzw. Stores. Die könnte man in einer anderen, helleren Farbe bestimmt etwas "aufhübschen" . Auf mich und meine Frau wirkten sie etwas bedrückend - ist aber Geschmackssache und machte die Qualität unseres Aufenthaltes nicht schlechter

    3
    « Ruhige Lage, guter Service, Instandhaltung des Bades verbesserungsfähig »

    Wieder einmal alte Freunde getroffen, diesmal im Best Western in Bad Lippspringe. Das Hotel liegt ruhig direkt am Gelände der Landesgartenschau. Service sehr zuvorkommend und freundlich, Das gesamte Haus ist geschmackvoll eingerichtet. Zimmer insgesamt sehr sauber, Matratzen ausgesprochen gut. Leider wird auch hier unzureichend auf die Instandhaltung des Bades geachtet: - Silikonfugen z.T. verschmutzt und z.T. abgerissen (MERKE: Silikonfugen sind Wartungsfugen!) - Seifenspender am Waschtisch halb aus der Wand herausgezogen, Dübel sichtbar. - Von den zwei Halogenspots zur Beleuchtung des Waschtischs funktioniert lediglich einer. - Fön schaltet nach kurzer Betriebszeit wegen Überhitzung ab, müsste vermutlich entstaubt werden. - Klinke der Tür zum Bad steht knapp 1 cm vor, Tür nicht verriegelbar. Das alles entspricht nicht zwingend einem Vier-Sterne-Haus. Frühstücksbuffet der Klassifizierung des Hauses entsprechend.

    4
    « Tolles Hotel mit fantastischem Wellnessbereich »

    Ich hatte eines der neuen Comfort Plus Zimmer gebucht und kann diese Kategorie nur uneingeschränkt weiter empfehlen. Ich habe selten ein solch schönes Hotelzimmer gesehen und ich habe schon viiieeele davon rund um die Welt gesehen. Einziges Mini-Manko: Es sind nicht alle mit Balkon, aber das hat den Eindruck nicht wirklich geschmälert - Wünsche werden bei Verfügbarkeit gern von der Rezeption berücksichtigt. Besonders erwähnenswert ist die tolle Lage direkt am Park und der außergewöhnliche Wellnessbereich. Neben dem Innenpool gibt es für die warmen Monate auch einen schönen Außenbereich mit Badeteich. Schöner Saunabereich mit Whirlpool, Tauchbecken, Außensauna und einem sehr gelungenem Ruhebereich. Das Frühstück entspricht der Hotelkategorie, ich persönlich fand den Raum nur nicht allzu schön. Das Wetter war aber Mitte September noch gut genug, dass man draußen auf der Terrasse sitzen konnte.

    4
    « Hochzeit mit Betreuung »

    Wir waren zu einer Hochzeit eingeladen und haben eine Übernachtung mitgebucht. Die Bedienung während der Feierlichkeiten war ok, wobei abends im Festsaal der Tischservice - zumindest was das Thema Wein nachschenken - schnell nachließ. Insgesamt aber trotzdem ein sehr ordentlicher und aufmerksamer Service. Das Essen (Buffet) im Festsaal war mit Ausnahme des servierten Vorspeisentellers, der war gut, nicht gut! Nahezu rohe Kartoffel, zähes Rindfleisch u. trockener Fisch. Die eigentlich positive Überraschung erfolgte zu späterer Stunde; wir hatten unsere kleine Tochter dabei u. der Empfang des Babyphones reichte leider nicht bis in den Festsaal, so dass wir uns schon frühzeitig im Bett sahen. Da Fragen bekanntlich nichts kostet, haben wir einfach mal an der Rezeption nachgefragt, ob die Dame wohl einen Blick auf das Babyphone werfen könnte u. uns dann ggfs. tel. im Festsaal imformieren könne. "Ja klar, das haben wir schon öfters gemacht. Überhaupt kein Problem"! Sensationell, damit hätten wir nie gerechnet. Und auch der Nachtportier, der zu späterer Stunde seinen Dienst begann sicherte uns zu, bis zu seinem ersten Rundgang unsere "Tochter im Blick" zu halten! So konnten wir unbeschwert weiter feiern u. den Abend in vollen Zügen genießen. An dieser Stelle nochmals ein RIESEN DANKESCHÖN an die beiden Servicekräfte!!! Das Frühstück am nächsten Morgen war übrigens sehr gut, inkl. Sekt, frischem O-Saft und Waffeln zum selber backen. Und die Terasse direkt oberhalb der Landesgartenschau ist ein Traum! Allerdings wird dies auch im Übernachtungspreis entsprechend berücksichtigt (sehr teuer).

    1
    « Restaurant Service »

    Mangelhaft Wurde zum Tisch geführt und nahm Platz. Minuten später erscheint " Ober Dame", schnippisch". Hier ist reserviert! Aber man hat mich hier gerade gebeten Platz zu nehmen. Gehe Sie zur Terrasse, nicht ein tut mir sehr leid, war ein Fehler. Auf der Terrasse nur kleine Karte, bestelle ein Bier, warte 20 Minuten, spreche Ober Dame an, das geht so wohl nicht, bitte Sie mir zu helfen. Nichts, war gestresst und wünscht mir einen schönen Tag. Beispiel eines miserablen Benehmens, einfach totally unacceptable!! Management macht etwas!! JS Meckere eigentlich nie, und bleibe höflich, fiel mir diesmal sehr schwer!!

  • 5
    « Traumhaft schön »

    Eine Woche im Verwöhnambiente mit Blick auf das schöne Parkgelände mit dem besonderen Springbrunnen. Geräumiges und gepflegtes Zimmer, wobei der Ausblick das i-Tüpfelchen war. Jeden Tag eine Praline vorgefunden und dazu noch allerbesten Service. Empfang, Zimmermädchen, Wellnesteam und Servicekräfte auf der Terrasse und beim Abendessen 1a! Danke! Das Frühstücksteam braucht noch etwas "Nachhilfe" bei der Spiegeleier-Zubereitung, sonst aber auch aufmerksam und kundenfreundlich. Wir waren so überrascht, das wir dem Tresenteam gern einen PralinenKasten schenkten. Freuen uns schon auf den nächsten wiederkehrenden Besuch.

    4
    « Wellness Wochenende »

    Sehr schön, wirklich empfehlenswert. Einziger Minuspunkt ist, dass der Service im Restaurant nicht sehr aufmerksam ist. Eine Nachbestellung der Getränke war schwierig, da die Servicekräfte uns nicht mehr beachteten. Ansonsten ist alles top, der Wellnessbereich ist sehr schön. Leider hatten wir nicht genügend Zeit den Aussenbereich zu nutzen, man sollte freie Zeit ohne Wellness einplanen.

    4
    « Wahnsinns-Wellness-Bereich! »

    Wir waren für eine Nacht im Best Western Premier Park Hotel und Spa und waren äußerst angenehm überrascht. Aufgrund sehr schlechten Wetters kamen wir etwas früher im Hotel an als ursprünglich geplant und konnten, ohne überhaupt nachfragen zu müssen, sofort aufs Zimmer. Das Zimmer ist sehr funktional eingerichtet, aber ohne wirklichen Charme, daher auch der eine Punkt-Abzug. Was uns völlig umgehauen hat, war der Wellness-Bereich! Wir verreisen sehr häufig und haben so einen großzügigen Sauna-Bereich selten erlebt. Da passte alles, von den tollen Saunen (Bio-Sauna mit 55 Grad, Gartensauna mit 75 Grad, finnische Sauna mit 85 Grad und Dampfbad) über den riesigen und dennoch gemütlichen Ruhebereich, den diversen Wasserbecken, dem Außenbereich mit Schwimmteich und genügend Liegen bis hin zu dem Innenpool. Nach mehr als vier Stunden in diesem Paradies hatten wir uns einen Tisch im Restaurant reserviert und das war auch gut so, da es sehr gut besucht war. Wir mussten keineswegs wie in anderen Rezensionen zu lesen lange warten, sondern hatten unser Essen innerhalb kürzester Zeit. Das zu Beginn gereichte Baguette mit zwei Dips hatten wir kaum gegessen, da kamen auch schon unsere bestellten Kalbsschnitzel und zwar in einer sehr großen Portion. Auch das Personal war rundum freundlich und zuvorkommend. Anschließend besuchten wir dann noch die Bar, die ebenfalls gut besucht war und uns sehr gut gefallen hat. Wir können dieses Hotel nur empfehlen und werden gerne für eine kleine Auszeit wiederkommen!

    5
    « Prima Hotel mit sehr gutem Restaurant und Frühstücksbuffet »

    Das Hotel liegt prima, direkt am Kurpark und hat eine sehr gute Ausstattung. Von der Terasse aus hat man einen schönen Blick auf den Kurpark und die derzeitige Landesgartenschau. Das Essen im Restaurant ist sehr zu empfehlen. Gleiches gilt für das umfangreiche Frühstücksbuffet, mit Orangensaftpresse und Waffeleisen. Es wird ständig nachgefüllt. Der Wellnessbereich macht einen gepflegten Eindruck und das Personal ist sehr nett. Das Kuschelwochenende ist für Paare zu empfehlen.

    5
    « Hotel mit super Lage »

    Ich habe 3 Nächte bei Best Western Bad Lippspringe übernachtet. Das Hotel ist sehr gut gepflegt, und hat sehr schöne Lage direkt neben dem Park. Die Personal sind sehr freundlich. Es hat mir sehr gut gefallen. Frühstück war sehr gut. Eigentlich mochte ich die Einrichtung im Wellness-Bereich benutzen, leider sind meisten textilfrei, deswegen war ich nur beim Fitness-Studio. Sonst war alles super gewesen.

    5
    « schönes, ruhiges Hotel, große Zimmer, super Frühstücksbuffet »

    Wir hatten ein schönes großes Zimmer mit direktem Blick auf den Kurpark, möbl. Balkon, Badezimmergröße gerade so ausreichend, Betten sehr bequem, mit Kaffeezubereitungsutensilien, sehr freundlichen Personal, wir waren zwar nur eine Nacht in diesem Hotel, haben uns aber sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder. Hotel ist sehr zu empfehlen.

    3
    « Frühstück besser woanders »

    Die Zimmer des Hauses sind zweckmäßig eingerichtet und mit ausreichend guten Betten ausgestattet.Das Haus ansich ist trotz voller Belegung nicht laut und man kommt gut in den Schlaf. Der Empfang des Personals sowie auch der Checkout sind ok, aber nicht wirklich zuvorkommend. Leider muss man bei der Anreise damit rechnen, dass man am Parkplatz mit einem "leider alles belegt" abgewiesen wird obwohl genug freie Plätze vorhanden sind. Da in der Umgebung sonst keine Parkplätze vorhanden sind, kann man in diesem Fall beim Empfang nur anrufen (an die Gegensprechanlage der Schranke ging wiederholt niemand ran). Frühstück war leider das Geld nicht wert. Lieber extern frühstücken gehen.

    3
    « Wellness »

    Sehr schönes Ambiente, sehr freundlich und zuvorkommend. Der s p a Bereich sehr erholsam. Einziger Mängel (leider) die Sauberkeit, war noch sehr viel verstaubt und Gegenstände der Vorgänger waren noch im Raum, Lampen funktionierten nicht alle, da defekte Glühbirnen, was ich sehr schade finde, weil sonst wäre es perfekt.

    4
    « Immer wieder gerne »

    Bei meinen regelmäßigen Besuch in Bad Lippspringe wohne ich immer gerne im Best Western Hotel. Direkt am Kurpark liegend ist auch die Innenstadt fußläufig zu erreichbar. Die Spa Abteilung ist auch eine angenehme Alternative...

    4
    « Schöner Aufenthalt »

    Meine beste Freundin und ich waren das letzte Wochenende dort und können uns nicht beklagen. Der Spa Bereich war super groß und mit Saunen, Pools und Entspannungsräumen ausgestattet. Die Anwendungen (Meereswelten, Ganzkörpermassage) waren super schön. Die Masseurin war sehr nett und hat ihre Arbeit sehr gut gemacht. Das Essen war in Ordnung. Am zweiten Abend war das Menü vorgegeben. Erst waren wir skeptisch, aber das Essen war am zweiten Abend super lecker. Leider war eine Dame/Bedienung beim Frühstücksbuffet ziemlich unfreundlich und grantig zu uns, was uns leicht schockiert hat. Wir haben uns instinktiv an den Tisch gesetzt, an den wir auch beim Abendessen saßen und haben nicht wahrgenommen, dass dieser nicht für's Frühstücken eingedeckt war. Als wir bereits am Essen waren, kam die besagte Dame und wollte uns regelrecht ohne "bitte, danke" von dem Tisch wegscheuchen. Anstatt uns darauf aufmerksam zu machen, dass dieser Tisch eigentlich nicht für das Frühstück geeignet ist, pöbelte sie uns an. Jeder hat mal einen schlechten Tag, aber wir fühlen uns echt angegriffen. Die Zimmer waren sauber, die Badezimmer hätten noch etwas kalkbefreiter sein können. Die Rezeption war sehr hilfsbereit und war sehr aufmerksam. Alles in einem ein schöner Aufenthalt. Entspannung garantiert!

  • 5
    « Einfach nur super - auch für Hundebesitzer »

    Wir waren in der Villa Anna untergebracht und haben nichts zu bemäkeln (bis auf die Badprodukte). Junior Suite ausreichend groß, schöne Möblierung, gute Verdunklungsvorhänge.Im Zimmer lag ein Ball für unseren Hund bereit. Man ist etwas "abseits", was von uns aber auch gewünscht war. Aber trotzdem schneller Zugang zum Spa-Bereich und zum Hauptgebäude. Man ist direkt am Waldrand, für Hundebesitzer ein Traum. W-Lan überall guter Empfang und kostenlos. Über das ganze Hotel verteilt gibt es Kaffeemaschinen, um kostenlos Kaffee zuzubereiten (wir hatten auch eine eigene in unserem Zimmer), im Spa-Bereich kostenlos Wasser. Nur die Flüssigseife für Haare und Körper zum Duschen/Haare waschen hat uns nicht gefallen, weder Geruch noch Konsistenz. Beim nächsten Mal würden wir eigene Produkte mitnehmen. Das Restaurant fällt etwas ab (hit and miss wie der Engländer sagen würde). Manches war sehr gut (Wiener Schnitzel), manches sehr schlecht (alle Desserts). Frühstück eher besser als vergleichbare Häuser. Kaffeespezialiäten ohne Aufpreis. Alles in allem aber sehr empfehlenswert.

    4
    « 2. Aufenthalt - Wohlfühlzeit »

    wir waren zum 2. Mal in dem Hotel - haben den Wellnessbereich (sehr schön) und diesmal auch das Restaurant (recht gut - bei uns in der Halbpension enthalten) benutzt. Essen von der Speisekarte ist nicht wirklich günstig - dafür muss der Service sich noch ein wenig einspielen. Zimmer zum Gartenschaugelände schön - funktionell und geräumig ... dass Ambiente der Flure und auch die "Holzschindelung" teilweise im Aussenbereich könnten eine Auffrischung gebrauchen. Aber das sind Äußerlichkeiten. Erholsam, Hotelservice sehr gut, ansprechendes Frühstücksbuffet und eben schöne Wellnessanlage um mal abzuschalten. Für mich empfehlenswert für einen Besuch.

    5
    « Refugium in Ostwestfalen »

    Grosser Tagungsraum mit etwas kleiner Leinwand. Auch wer geschäftlich anreist, sollte unbedingt Zeit für einen Besuch im Spa einplanen. Dieser hat bis 23.00 Uhr offen und ermöglicht daher auch am Anreisetag noch einen entspannten Einstieg ins Tagungswochenende. Moderne Kaffeemaschine auf den Zimmern. Unbedingt Villa Anna buchen - hier gibt es einen Direktzugang zur Arminiustherme. Ich komme wieder, diesmal für einen romantischen Wellnessaufenthalt zu zweit in derSalzgrotte.

    4
    « Hotel super, essen mittelmäßig »

    An dem Hotel ist bis auf die Parkgebühren nichts auszusetzen. Die Zimmer in der Villa Anna sind gepflegt, modern und schön geräumig. Das Essen war bei uns leider total versalzen, ich hoffe der Koch ist frisch verknallt und hat einen Grund dafür. Der Spa- Bereich ist super und die Therapeutin waren super nett und kennen ihr Handwerk. Meine Freundin und ich waren super zufrieden.

    5
    « Unerwartet gut »

    Ein top Hotel, von außen ehr unscheinbar aber wenn man dann das Hotel betritt, ist alles vom Feinsten. Toll eingerichtet, der öffentlichen Bereich (Lobby, Restaurant, Wellness / Spa) genau so wie auch die Zimmer. Kostenfreie WLAN Nutzung und überall Empfang. Der Wellnessbereich ist sehr schön angelegt und alles ist sehr sauber, das gilt nicht nur für den Wellnessbereich. Im ganzen Haus ist das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Preisleistung unserer Meinung nach angemessen. Wir würden das Hotel jeder Zeit wieder buchen.

    4
    « Tolles Hotel, super Restaurant »

    Zimmer sind sehr geräumig, modern eingerichtet. Alles sehr sauber und gepflegt. Das Restaurant im Hotel ist sehr gut. Allerdings sind die Preise auch dementsprechend. Alles in allem kann man sagen, für die Leistung , ... ist der Preis gerechtfertigt.

    5
    « Ferien zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2016 »

    Das Hotel ist ein sehr modern ausgestattetes Haus mit absolut freundlichem Personal. Alle Speisen die während unseres Aufenthaltes gereicht wurden, waren sehr fein und geschmackvoll angerichtet. Zu den Speisen gab es ein sehr gutes Weinangebot und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Das gebuchte Ausflugspaket war sehr gut ausgewählt und es wurde mit großem Engagement des Personals durchgeführt. Besonders hervorzuheben war der Silvesterball. Die Dekoration im Festsaal war eine Augenweide und das Buffett ein Gaumenschmaus. Ebenfalls sehr gut zu nutzen ist der Sauna- und Badebereich im Hotel mit den wunderbaren Liegen. Dort trinkt man dann gemütlich einen Tee. Wir empfehlen dieses Hotel auf jeden Fall zu 100 % weiter!

    3
    « Wochenende mit einigen Abstriche »

    Am Wochenende Freitag bis Sonntag das hotel besucht. Sehr viele Gäste und noch Baustelle. Hotelzimmer Villa Anna ruhig gelegen mit direktem Zugang zum Wellnessbereich. Sehr viele Gäste im saunabereich. Chaos bei der Vielzahl weißer Bademäntel und Handtücher. Trotz nummerierter Wäscheklammer am Bademantel. Da empfiehlt es sich seinen eigenen Bademantel mitzubringen. Wellnessbereich schön angelegt.

    4
    « Sehr gutes Hotel aber »

    Das Hotel ist sehr gut. Schöne zimmer, schön gestaltetes Hotel, sehr guter Saunabereich. Direkt am Kurpark gelegen. Das einzige was zu bemängeln ist, ist das Frühstück. Es ist gut aber leider nicht 4 Sterne like.

    3
    « Den 80. Gefeiert »

    Das Hotel macht einen gepflegten Eindruck inklusive Spa- Bereich. Zur zeit ist von einem Besuch abzuraten, da für die anstehende LaGa Nrw umgebaut wird. Im Restaurant gibt es nicht überall sog. Hygiene Hauben. Das Personal ist kompetent und Service-orientiert.

  • 4
    « Sehr gutes Businesshotel »

    Seit Jahren Meetinghotel, trotz vielen Gästen immer professionell und angenehm. Die Aussenanlagen sind sehr gepflegt und im Innenbereich erfolgen Renovierungen. Immer in einem guten Erhaltungszustand.

    5
    « Entspannung pur »

    Wir hatten diesen Entspannungsurlaub via MyDays gebucht und hatten wunderschöne Tage indem wir dem Alltag entflohen sind. Zum Abendessen genossen wir ein wundervolles drei Gänge Menü. Die Atmosphäre war romantisch und im Candle light Stil. Der Spa Bereich ist modern und großflächig, es gibt einen Außenbereich und mehrere Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen, einen Ruhebereich mit diversen Zeitschriften, Zeitungen und Büchern, einen Kamin und verschiedenen Möglichkeiten zu sitzen oder zu liegen. Leider war dieser Bereich meistens überfüllt und es war sehr schwer ein freien Platz zu finden. Das Zimmer war sehr sauber, groß und geräumig. Selbiges gilt fürs Badezimmer. Das Bett war groß und Bequem. Beim Frühstücksbuffet gab es eine sehr große Auswahl, zudem konnte man sich selbst Orangensaft pressen. Das was wir zum Frühstück gegessen haben war sehr lecker, der Rest sah auch sehr viel versprechend aus. Das Hotel liegt in einer sehr ruhigen Lage direkt angebunden zum Wald in dem man sich angenehm die Beine vertreten kann. Das Hotel ist toll für ein Spa Wochenende, doch in der Umgebung gibt es wohl sonst nicht viel.

    4
    « Wellnesswochende »

    Alles in allem ok trotz Umbauarbeiten. Zimmer war gut ( Villa Anna) direkter Zugang zum Wllnessbereich. Aber das Abendessen bei Halbpension war eher enttäuschend. Frühstück wiederum war gut! Leider viele Quatschtanten im Ruhebereich .Und Kinder im Wellnessbereich.

    3
    « Leider auswahl am Buffet sehr klein. Dem Preis und Anspruch des Hottel nicht angemessen »

    überwiegend sehr freundliches Personal, die Auswahl am Abend und Morgen Buffet war enttäuschen. Für den Preis erwartet man wirklich mehr. Geschmacklich aber gut. Eine Liebevolle Dekoration am Frühstücksbuffet habe vermisst. Tomaten ausschneiden und am Stück auf eine Platte legen schaffe ich zu Hause auch. Der Spa Bereich war ansprechend eingerichtet, leider die Saunen ab Nachmittags sehr voll. Die Massage gut. Die Zimmer waren sauber, gemütlich und geschmackvoll. Zur Zeit ist leider um das Hotel eine Baustelle, die zur Zeit störend ist, aber nach Beendigung das Ambiente rund um das Hotel sicher positiv verstärkt.

    4
    « Tolles Hotel mit Spa »

    Aktuell gleicht das Hotel im Eingangsbereich einer Großbaustelle, was Umwege bei Ein- und Ausgang bedeutet. Rund um das Hotel wird der angrenzende Park für die Landesgartenschau 2017 mit Baggern und allem möglichen Gerät hergerichtet. In den der Baustelle abgewandten Zimmern war der Lärm kaum zu hören. Den Naturteich konnte ich in aller Stille nach 19 Uhr auch genueßen. Mein Zimmer war geräumig und das Bett war bequem-hart. Leider gab es keine Klimaanlage, was mein Zimmer im Sommer sehr warm machte. Das Bad verfügt über eine Badewanne als Dusche mit Glasabtrennung und Fenster. Wer Gelenkprobleme hat, ist hier falsch aufgehoben. Sehr aufmerksames Personal im Restaurant- und Frühstücksbereich. Rührei wird aus echten Landeiern hergestellt. Super Angebot zum Frühstück mit Obst, frisch gepresstem O-Saft, Käse, frisch zubereitete Waffeln usw. Tolles Buffet zum Mittag und Abendessen. Es gab selbst gemachte Spätzle, saftigen Fisch, knackiges Gemüse und selbstgemachte Süßspeisen (ohne Fertigmischung).

    4
    « Viel Comfort in schöner Umgebung »

    Kenne das Hotel inzwischen anlässlich verschiedener Gelegenheiten (Frühjahr, Herbst, Silvester). Es ist immer wieder angenehm dort in vertrauter Umgebung zu verweilen und sich z.B. mit Wellness verwöhnen zu lassen.

    4
    « Empfehlenswertes Hotel »

    Mein Einzelzimmer war geräumig und nett eingerichtet. Direkt am Kurpark, mit ausreichend eigenen Parkplätzen. Das Frühstück war hervorragend. Dabei möchte ich besoders hervorheben, dass das Rührei zum Frühstück aus frisch aufgeschlagenen Eiern!! gefertigt wurde und nicht von Eiern aus dem Tetra Pack. Findet man bei so großen Hotels leider nur noch sehr selten. Sonderlob!!

    4
    « Eine wunderschöne Auszeit vom ganzen Alltagsstress »

    Als Paar besuchten wir dieses Hotel zur Auszeit an einem Wochenende und waren vom großen und ganzen Zufrieden. Wir hatten leider eins zu bemengeln aber dazu komm ich später. POSITIV: + Die Lage ++++ Im Waldgebiet ++++ Sehr gute Anbindung zum spazieren im Wald ++++ Sehr ruhig + Das Zimmer ++++ Sehr sauber ++++ Schön gestaltet ++++ Viel Platz ++++ Viele Kissen & bequemes Bett ++++ inkl. Safe ++++ Sehr schönes und großes Badezimmer ++++ Dicke Wände die wenig Schall durchliesen + Die gesamte Anlage war sehr sauber + Sehr freundliches Personal + Sehr schöner Spa Bereich + Frühstück ++++ Große Auswahl ++++ Frisch gepresster O-Saft ++++ Alles sehr lecker und frisch + Abendessen ++++ unglaublich köstlich ++++ sehr ausgefallen ++++ romantische "Candle-Light-Dinner" Atmosphäre NEGATIV: - Die Ruhezone im Spa Bereich war voll! Es gab keine Liegen für uns. Hier heiß es: "Der frühe Vogel fängt den Wurm" Mir ist auserdem kaum etwas negativ aufgefallen was relavant sein könnte. Nur wenn man genau hinschaut findet man etwas was man auszusetzen hat. Aber das wäre Kritik auf dem höchsten Niveau. Wir haben jedoch ein persönlichen Kritikpunkt. Die FKK Bereiche. Hier war es nämlich strengens untersagt Tixtilien zu tragen. Nur leider ist nicht jeder auf der Welt so gestrickt, dass er sich nackt vor anderen zeigen will. Wenn es ein Textilfreier Bereich ist, warum sind dann Handtücher erlaubt frage ich mich? Es wäre schön gewäsen wenn es einem frei geställt wäre ob man sich nun volkommen entblößt oder nicht. Ich habe auch schon SPA Besuche mit Textilien erlebt und das auch hier in Deutschland. Deswegen gibt es von mir auch nur 4 von 5 Sternen. Aber dies ist wirklich nur ein Kritikpunkt den ich so sehe! Jeder Mensch ist anders und kann dies auch anders sehen. Ich habe am Aufenthalt nichts auszusetzen außer dieser Kleinigkeit.

    5
    « Ausgezeichnetes Hotel »

    Ein ausgezeichnetes Hotel in ruhiger Umgebung direkt mit Kurparkanschluß. Sehr gutes Frühstücksbuffet, abwechslungsreich, großer Garten mit Liegewiese, kostenlosem Parkplatz gegenüber, freundliches Personal.

    3
    « Gutes Hotel für eine Auszeit 'in der Woche' »

    Gutes (großes) Hotel mit umfangreichem, großem Spa-Bereich, jedoch Pool-Größe nur 'ausreichend'. Die Laufwege zu den einzelnen Bereichen sind teilweise jedoch erheblich und bedürfen der Eingewöhnung. Das gebuchte Superior-Zimmer mit Balkon lag in einem renovierten Bereich; es war standardmäßig eingerichtet, verfügte jedoch über keinerlei Charme. Gutes Frühstücksangebot, gutes Restaurant. Bei guter Hotelbelegung erscheint dieser Bereich allerdings überfüllt und laut, so dass sich ein Wohlgefühl nur eingeschränkt einstellen kann.

  • 5
    « Sehr angenehmes ruhiges Hotel mit einem ausgezeichneten Spabereich »

    wie haben in Bad Lippspringe eine Oase der Ruhe gefunden. Mit der sehr guten Hotelausstattung und n der wunderschönen Umgebung war Erholung garantiert. Der Spabereich einschließlich eines Naturschwimmteiches hat wesentlich zum Wohlbefinden beigetragen.

    5
    « Sehr schönes Hotel mit ausgezeichnetem Service »

    Wir haben das Park Hotel bereits 2 Mal als Familie mit 1 Baby bereist und würden uns immer wieder für dieses Hotel entscheiden. Das Hotel ist schön, die Lage ist Ruhig der Service sehr gut. Wir hatten beide male einen Superior Room in der Villa-Anna. Großes Zimmer, großes Tageslicht Bad mit Badewanne und sehr gut geeignet für Familie mit Baby-Bett. Der Service ist sehr aufmerksam und proaktiv. Beim 1. mal hatten wir die Baby-Matratze vergessen - kein Problem für das Hotel, dass uns sofort eine kostenfreie Matratze stellte. Beim letzten besuch hat die Reinigungskraft einen von uns improvisierten Wickelplatz vorgefunden - als wir wieder ins Zimmer kamen, fanden wir dann eine entsprechende Wickelauflage vor - ohne Nachzufragen - sehr gut! Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig, allerdings etwas ungünstig angeordnet. Highlight beim Frühstück ist das gußeiserne Waffeleisen zum selber backen von frischen Waffeln. Leider haben wir es bisher noch nicht geschafft das ausgreifende Wellnessangebot zu nutzen - aber bestimmt beim nächsten Mal :-)

    5
    « Auszeit »

    Ich hatte ein sehr schönes Einzelzimmer. Ich haben den Aufenthalt sehr genossen. Wellnessbereich, Frühstück und Abendessen. Es war sehr ruhig in dem Hotel und das gesamte Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Es war mein sechster und mit sicherheit nicht letzter Aufenthalt in diesem Hotel.

    5
    « Sehr schönes Wochenende »

    Meine Freundin und ich waren vom 20.-22.05.16 im Park Hotel und haben ein sehr schönes Wochenende verbracht. Alles war sauber und das Personal sehr freundlich. Der Spa-Bereich hat uns sehr gefallen und das Essen war auch sehr lecker. Wir wohnten in einem dieser neuen tollen Comfort-Plus Zimmer. Können wir nur empfehlen.

    4
    « Empfehlensweres Hotel »

    Die ruhige Lage am Park und nahe der Einkaufszone ist besonders interessant. alles ist zu Fuß erreichbar, ebenerdig oder mit einem Leih-Fahrrad. Die Bedingungen des Hotels versprechen Erholung pur. besonders in der Villa Anna.

    4
    « Wieder einmal ein tolles wochenende »

    Meine Freundin und ich sind als Wiederholungstäter nach zehn Monaten wieder hier. Uns gefällt die entspannte und freundliche Atmosphäre . Dieses Mal waren wir jedoch in der Villa Anna untergebracht. Da ich mit Hund angereist bin, bin ich sehr froh über die Ruhe und den Platz in diesem Teil des Hotels. Die saunalandschaft war immer noch prima . Als Highlights würde ich mir jedoch am WE themenbezogene Aufgüsse durch das Personal wünschen. Das Frühstücksbuffet ist üppig, jedoch könnte an der Präsentation noch ein wenig gefeilt werden. Die Matratzen sind nicht weich. Ich habe mir mein eigenes Kopfkissen (Daune) mitgebracht. Vor Ort sind ein 80 x 40 und ein 80 x 80 Kissen. Das WLAN funktionierte in meinem Zimmer 265 fast gar nicht. Das war schade, da ich gern Internet Radio höre. Nächstes mal werde ich die neu renovierten Zimmer im Haupthaus testen, die sehr schick sind.

    4
    « Sehr erholsamer Kurzurlaub »

    Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sehr schöner Wellnessbereich. Vorzügliches und richtig portioniertes Essen. Zimmer in der Villa Anna sehr großzügig iun einer wunderschönen Gegend. Service groß geschrieben.

    4
    « Sehr schönes Hotel für Wellness und Kurzurlaub »

    Schönes Hotel für eine kurze Flucht aus dem Alltag. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer in der Villa Anna. Geschmackvoll eingerichtet, die Zimmerreinigung hätten wir uns etwas gründlicher gewünscht (Badezimmer), war aber okay. Wir haben zweimal im Restaurant zu Abend gegessen. Essen ist gut, Preis-Leistung okay, für ein solches Haus wäre jedoch eine etwas kreativere, feinere Küche, abgestimmt auf den "Wellness-Gedanken" schöner gewesen, Die Restaurantleiterin hat ihr Team und den Service im Griff. Nur der Mitarbeiter an der Bar sollte sich an den Damen und Herren im Service ein Beispiel nehmen. Wir hatten einen Gutschein für die Bar, auf dessen Einlösung wir verzichtet haben, nachdem wir ungegrüsst und kaum beachtet auf unseren Tisch im Restaurant warten mussten, während der Mitarbeiter sich mit der Musikanlage beschäftigte und sich lieber mit seiner Kollegin unterhielt als die Gäste zu bedienen. Das war sehr schade, die sehr freundliche Bedienung im Restaurant hat dieses kurzzeitigen Ärger jedoch mit ihrem Charme und dem sehr guten Service wett gemacht. Auf einen weiteren Besuch der Bar haben wir verzichtet. Hervorzuheben ist der perfekte Service während des Frühstücks. Die freundlichen Damen waren dezent und immer im Einsatz - es gab jederzeit freie, eingedeckte Tische. Das Angebot auf dem Frühstückbuffet war sehr gut, nach 3 Tagen Frühstück jedoch etwas langweilig, weil immer dasselbe. Ach hier hätte die Küche gerne kreativer sein dürfen (vermisst haben wir z.B. bei allen Mahlzeiten das Würzen mit frischen Kräutern). Der Wellnessbereich war sehr gepflegt und mit seinen diversen Saunen toll! Der Ruhebereich war ebenfalls sehr geschmackvoll eingerichtet. Toll, dass es immer gratis Wasser und Tee gab. Die vielfältigen Angebote der SPA-Behandlungen konnten wir in der Kürze der Zeit leider nicht in Anspruch nehmen. An Wochenenden und Feiertagen dürften die Öffnungszeiten für die Anwendungen gerne länger sein. Unser Fazit: ein sehr schönes Haus mit freundlichem Personal und guter Küche, jedoch kleinen Wünschen zur Verbesserung. Trotzdem kommen wir gerne für einen Kurzurlaub wieder.

    4
    « Tolles Hotel »

    Meine Freundin und ich waren für ein Wellnesswochenende hier. Für uns beide war es das erste mal und wir wareen wirklic positiv überrascht. Nach dem Wochenende waren wir super entspannt. Der Service ist super, der Wellnessbereich ist auch toll und das Frühstück war richtig richtig gut. Die Zimmer waren groß und sehr sauber. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

    5
    « Absolutes Lieblingshotel, immer wieder gerne! »

    Ich war zum zweiten Mal in BaLi sowohl als Familie als auch als Paar ein absolut klasse Hotel. Die Zimmer sind bestens gepflegt - zum Teil sogar renoviert und einem klasse Design. Sowohl das Spa als auch das restliche Hotel sind einem super Zustand und man ein paar entspannte Tage genießen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem der Arrangements ist einfach unschlagbar. Unser nächster Aufenthalt wird sicherlich schon wieder zeitnah für eine kurze Auszeit fast vor der Haustür sein. Mit dem neuangelegten Kurgarten wird sicherlich noch einmal ein weiteres Highlight zum Haus dazukommen - wir sind gespannt.

  • 4
    « Schönes Hotel »

    Ein schönes und sauberes Hotel mitten in Bad Lippspringe mit sehr schönem und großem Wellnessbereich. Reichhaltiges Frühstück im Preis mit in begriffen. Wir hatten ein Arrangement gebucht, bei dem zweimal Abendessen inklusive war. Beim ersten Mal gab es Buffett, dass uns beiden nicht zugesagt hat. Es war alles fast kalt und auch die Auswahl ließ zu wünschen übrig. Beim zweiten Mal gab es ein a-la-carte Menü, das sehr sehr lecker war. Gerne wieder :)

    4
    « Schönes Haus mit kleinen Fehlern »

    Das Best Western in Bad Lippspringe liegt abend im Dunkeln, die Hinweisschilder sind nicht beleuchtet, man findet kaum den Eingang mit Rezeption. Wenn man die erste Hüde geschafft hat, freut man sich über ein schönes Zimmer, einen sehr guten Wellnessbereich und ein reichhaltiges Frühstück. Die Preise im Restaurant und an der Bar sind gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt gerechtfertigt - eine Flasche Bier aus der Minibar für 3,70&euro; ebenfalls nicht. Zu erwähnen ist aber, dass im Zimmer und im Wellnessbereich Wasser, Kaffee und Tee in der Selbstbedienung gratis angeboten werden.

    5
    « Ich kann das Haus nur weiterempfehlen. »

    Ich war mit meiner Frau für fünf Tage dort zum entspannen. Kann das Haus nur weiterempfehlen. Sehr nettes und aufmerksames Personal. Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt Zimmer schön groß und toll eingerichtet Schönes großes Bad. Restaurant und Bar einfach klasse. Wellnesbereich sehr schön , angenehm und sehr sauber so das mann richtig gut entspannen konnte. Zusätzliche Anwendungen wie Massage usw sind vom feinsten. Das Personal dort ist super ausgebildet und versteht sein Handwerk. Hat uns richtig gut gefallen. Wir werden auf jeden Fall dort wieder hin um ein paar schöne Tage zu verbringen

    5
    « Tolles Hotel mit sehr gutem Wellnessbereich »

    Sehr zu empfehlen. Tolles Hotel mit sehr gutem Wellnessbereich. Wir hatten ein Zimmer in der Villa Anna. Kaffee, Tee alles kostenfrei auf dem Zimmer oder Kaffeespezalitäten kostenfrei in der Lobby. Frühstückservice auf dem Zimmer sehr zu empfehlen (nur 3,50 &euro; extra). Einziges Manko!! Parkplatz 5,- &euro; am Tag ...eigentlich in Ordnung, aber auf der Internetseite kein Hinweis auf zusätzliche Parkplatzkosten...Hund ja Betrag ? Hotelparkplatz vorhanden. Kleiner Hinweis 5,- &euro; pro Tag hätte genügt!

    5
    « Wohlfühlhotel »

    Erstklassiger Service, toller Spa, sehr ruhiges Umfeld, direkt am Kurpark, klasse Frühstück, nahe am Teutoburger Wald mit Externsteinen und Herrmannsdenkmal, an Paderborn, Horn Bad Meinberg, Detmold usw.

    5
    « Auszeit zum Geburtstag »

    Wir waren begeistert von unserem Wochenendaufenthalt im Best Western Hotel Bad Lippspringe. Wir haben uns in unserem Zimmer sehr wohlgefühlt. Die Superiorzimmer in der Villa Anna sind sehr geräumig und schön ausgestattet. Der Vorteil hier war für uns, dass wir direkten Zugang zur Arminiustherme hatten, dafür der Weg zum Restaurant etwas weiter war. Wir haben Halbpension dazugebucht und waren vollkommen zufrieden - sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen ist die Auswahl reichlich und uns hat es immer sehr gut geschmeckt. Besonders gut gefallen hat uns der Wellnessbereich des Hotels. Es gibt recht viele verschiedene Saunen undd er Bereich ist von morgens bis abends geöffnet, man kann also immer Zeiten erwischen, in denen der Bereich fast leer ist. Der Ruheraum ist groß und schön gestaltet und es gibt immer Tee, Wellnesswasser und Sprudelwasser zu Trinken. Bademäntel und Schläppchen wurden kostenlos gestellt. Auch die gebuchte Wellnessbehandlung (Romanze im Private Spa) hat uns gut gefallen und wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Insgesamt ein gelungener Kurzurlaub - wir kommen gerne wieder!

    4
    « Ein vernünftiges Hotel »

    Das Zimmer war groß wenn auch leicht altbacken eingerichtet. Das Bett war bequem wie man es auch erwarten kann. Das Frühstücksbuffet bietet mehr als genug Auswahl. Der zum Hotel gehörende Spa Bereich ist sehr modern eingerichtet und war erstaunlich wenig besucht.

    4
    « Ein ordentliches Hotel »

    Ich bin gerne jedes Jahr im Best Western. Die Küche ist hervorragend und das Hotel ist gut dekoriert. Es gibt viele Möglichkeiten zum Tagen. Die Zimmer sind sehr sauber und die Sauna Landschaft ein Traum. Das Personal ist bis auf zwei Ausnahmen sehr freundlich. Im großen und ganzen bleibe ich dort gerne Gast

    3
    « Leider Mängel im Detail »

    Das Zimmer wies im Bad und in der Dusche diverse lange schwarze Haare auf, hier wurde nicht richtig geputzt! Das Waschbecken hatte einen unansehnlichen Sprung. Aus der Dusche trat Wasser aus. Die Mängel wurden leider erst spät abends entdeckt, daher keine Motivation mehr auf Zimmerwechsel. Das Zimmer selbst war geräumig. Internet funktionierte mit diversen Geräten leider gar nicht bzw. nur minutenweise. Eigentlich ein gutes Hotel, aber die kleinen Detail-Mängel lassen doch eine gewisse Diskrepanz zwischen Anspruch (4 Sterne Superior) und Wirklichkeit erkennen. In Bad Lippspringe ist dieses Hotel aber vermutlich dennoch die beste Wahl.

    3
    « Gut mit kleinen Abzügen »

    Wir kamen als Paar für ein Wellnesswochenende ins Best Western. Wichtig war uns vor allem der Spa Bereich, der auch voll überzeugt. Mehrere Ruheräume, eine schöne Gestaltung, mehrere Saunen - für uns genau richtig! Anwendungen haben wir keine gebucht, daher dazu keine Bewertung. Zum Hotel: Personal nicht überfreundlich, aber angenehm. Frühstücksbuffet reichhaltig. Zimmer: Einrichtung in Ordnung, zunächst schien es sauber, bis wir Reste vom Zehennägel-Schneiden eines anderen im Bad fanden. Sehr unangenehm, hier muss der Zimmerservice besser werden!!! Von 4 Sternen erwarte ich mehr in diesem Bereich...auch die Handtücher wurden nicht wie üblich ordentlich aufgehängt, im Grunde wurde nur das Bett gemacht. Alles in allem war es aber ein angenehmer Aufenthalt. Die Baustelle im Park dämpft tatsächlich leider die Idylle der Spaziergänge, wobei das Hotel hier wohl nur peripher Schuld ist. Zu empfehlen? Ja!

  • 3
    « Verbesserung möglich und ratsam »

    Das Hotel ist eigentlich schön und verfügt über eine sehr schöne SPA. Eigentlich wollten wir nur übernachten und zu den benachbarten Therme aber am Ende sind wir da geblieben, und haben die Therme auf die nächste Reise verschoben da wir sowieso nicht viel Zeit hatten. Das Zimmer (beste Kategorie) war schön und gemütlich (bis auf ein paar Flecken), das Restaurant ist mehr als ok, das Hotel verfügt über sehr gute espressomaschinen gut verteilt an strategische Ecken. Die Zugänge zum Spabereich sind klug ausgelegt damit die eigene Gäste direkt vom Zimmer dran kommen. Mehr Sterne sind leider aus zwei Gründen nicht da, auch wenn das ein bisschen hart trifft. Erstes, beim einchecken haben wir zuerst ein schlechtes Zimmer bekommen, das war dunkel und muffig, wurde dann sofort korrigiert und wir haben ein gutes Zimmer (aus der gleiche Kategorie) bekommen. Zweites und wichtiges, das Hotel hat keine Anweisung in spa-Bereich dass das reservieren der Liegen mit Handtücher ungewünscht ist und einige, sorry, typische deutsche 'Handtuchwerfer' haben die Liegen blockiert was natürlich zu Reibungen und Diskussionen führt, da der Ruhebereich nicht riesig ist (wäre aber ok... Ohne Handtücher).... Also damit ist leider ein zweites Besuch ausgeschlossen.

    4
    « Vier Sterne S für den Wellnessbereich sehr gerechtfertigt »

    Wir haben ein Wochenende im Hotel verbracht und waren mit dem ersten gezeigten Zimmer nicht zufrieden. Auf Nachfrage bekamen wir eines dem Preis entsprechendes Zimmer in der Villa Anna im 2. Stock. Ein großer Hauptrsum mit getrenntem Schlafbereich. Leider bestand das Bett aus zwei zusammengeschobenen Einzelbetten mit Ritze, das macht das Schlafen nicht besonders angenehm. Auch das übliche schlechte Kopfkissen mit gealterter Innenfüllung. Das Zimmer war nicht das Neuste, aber groß und sauber. Der Fittnesbereich ist mit guten Geräten ausgestattet. Die Wellnessanlage ist auf dem neusten Stand, sehr ansprechend und schön gestaltet. Leider war der Salzraum kostenpflichtig. Der Innenpool ist sehr klein, aber nett gestaltet. Die Ruheräume sind sehr ansprechend. Leider fehlen vom Hotel aus die Hinweise für Besucher die Liegen nicht dauerhaft mit Handtüchern u diversen Taschen zu besetzen. Das machte den Aufenthalt dort sehr unschön, da die Handtuchwerfer in der Überzshl waren, ein sehr unsoziales Verhalten, was jedoch durch aufmerksames Personal u Schilder in den Griff zu bekommen wäre. Leider fehlt hier beides. So waren in dem großen Ruheräume von 100 Plätzen Dreiviertel durch Tücher über Stunden geblockt. Das macht keine Erholung , sondern verärgert. Das Frühstück war gut u abwechslungsreich u der Raum sehr geschmackvoll. Es gibt einige Teile des Hotels, die eine Renovierung sicher noch vor sich haben, aber was renoviert wurde ist wirklich sehr schön. Alles in allem ein gelungener Auftritt mit kleineren Verbesserungsmöglichkeiten. Preis u Leistung passen, wenn man den Wellnessbereich benutzt. Das Hotel liegt sehr schön, derzeit ist leider der Park gesperrt. Die Stadt ist schnell erreichbar, die im Ort befindliche Therme ebenso.

    3
    « War schon mal besser »

    Letztes Jahr waren wir sehr zufrieden, diesmal leider nur bedingt. Aus unserer Sicht hat das Hotel stark nachgelassen. Die Reinigung müsste gründlicher sein, es müsste mal einiges auf Vordermann gebracht werden und Spa Bereich waren die Behandlungen OK, aber wenig liebevoll. Grundsätzlich haben wir uns trotzdem gut erholen können. Der Sauna-Bereich ist sehr schön. Insgesamt ist der Preis zu hoch für die derzeitige Leistung.

    4
    « Schönes Wellnesswochenende »

    Wir haben ein rundum gelungenes , erhohlsames Wellnesswochende erlebt. Durchweg nettes Personal, ein sehr schöner Saunabereich mit genügend Liegen und gemütlichen Ruheräumen. Frühstücksbüffet und Abendbüffet waren sehr gut und vielseitig. Wir kommen sicher wieder.

    5
    « Urlaub in Bad Lippspringe »

    Diese Hotel kann ich gerne immer weiterempfehlen, denn hier stimmt alles: - ein tolles Hotel in super Lage im Kurpark Bad Lippspringe - sehr gut ausgestattete Zimmer - sehr freundlicher Service an der Rezeption - tolles Frühstück, was keine Wünsche offen lässt - super Sauna - und Wellness-Bereich, der letztes Jahr nochmal erweitert wurde, die Ruhezonen laden zum erholen ein

    4
    « Ein toller Kurzurlaub »

    Das Hotel liegt idyllisch direkt am Kaiser-Karl-Park und dem angrenzenden Kurwald. Der Park kann zur Zeit kostenlos betreten werden, der Wald ist wegen der Umbauten zur Landesgartenschau allerdings in vielen Bereichen abgesperrt. Die Fußgängerzone ist in 5 Minuten fußläufig erreichbar. Der kostenlose öffentliche Parkplatz liegt dem Hotel direkt gegenüber und bietet sich deshalb gut an, wenn man keine 5,-? pro Nacht fürs Parken zahlen möchte. Mein Einzelzimmer lag direkt hinter der Tür zur Rezeption und war gemütlich eingerichtet. Das Einzelbett mit 1,20m Breite war platzmäßig super, ein Sessel lud zum Schmökern ein. Mein Zimmer hatte eine kleine Terrasse und ging zum Park hinaus. Kleiner Minuspunkt war die Sauberkeit der Terrasse, dort müssten auch mal Spinnenweben und Co entfernt, sowie die Fliesen ausgebessert werden. Bekommt man ein Zimmer zum Park, muss man am Wochenende aber damit rechnen, erst spät in den Schlaf zu kommen, denn schräg gegenüber liegt der Festsaal und die stattfindende Hochzeitsfeier sorgte für sehr laute musikalische Untermalung im Zimmer. Das Badezimmer war sauber, eine Badewanne mit integrierter Dusche vorhanden. Spinnenphobiker wären in diesem Zimmer allerdings nicht glücklich geworden, denn es gab eine beträchtliche Anzahl an Weberknechten. Im Interesse gerade vieler Frauen sollten doch öfter auch mal die Zimmerdecken gesäubert werden. Ich habe meine Mitbewohner einfach ausquartiert und gut. Der Wellnessbereich ist sehr ansprechend, auch wenn es immer wieder kleine Ecken gibt, die eine Aufhübschung nötig hätten. Aber das bleibt ja nie aus. Das Angebot ist mit drei Saunen, einem Dampfbad, zwei Schwimmbecken und einem Whirlpool für ein Hotel-Spa ziemlich gut. Der Naturschwimmteich ist direkt nach einem Saunagang herrlich erfrischend, aber sagt aufgrund der vielen Algen bestimmt nicht jedem zu. Aber in diesem Fall stände ja noch das Innenschwimmbecken zur Verfügung. Das Kaminruhezimmer mit Blick auf den Schwimmteich lädt zum Verweilen ein. Die gebuchte Massage war wunderbar, das Personal aufmerksam und zuvor kommend. Das Bad in der Brandungswanne war zwar entspannend, der Whirlpool hat allerdings den gleichen Effekt und ist kostenlos. Ich würde jedem empfehlen an eigene Badeschlappen zu denken, denn die zur Verfügung gestellten Schläppchen sind für den Wellnessbereich absolut ungeeignet, ich bin leider mehrmals weg gerutscht und einmal ganz unelegant gefallen. Danach bin ich lieber barfuß gelaufen und habe die Schläppchen nur noch für den Weg vom und zum Zimmer genutzt. Das Frühstücksbuffet bietet eine gute Auswahl, inkl viel frischem Obst und der Möglichkeit, sich Orangensaft frisch zu pressen. Die Bedienungen waren freundlich und brachten direkt Kaffee. Fazit: kleine Mankos, aber auf jeden Fall wieder!

    1
    « Wellnessenttäuschung »

    Für FKK-Liebhaber genau das richtige,alle anderen sollten einen großen Bogen um dieses Hotel machen. Dieses vier Sterne Best Western Premier Spa Hotel hat uns auf ganzer Linie enttäuscht. Wir hatten ein Wellnesswochenende gebucht und mussten uns gleich zu Beginn schon im Wellnessbereich von der Empfangsdame,die im übrigen sehr ungepflegte,abgekaute,halb lackierte Fingernägel hatte, anmaulen lassen,weil wir es gewagt hatten zu fragen,ob es noch möglich sei,eine weitere Behandlung dazu zu buchen. Für diese Frage wurden wir fast schon ausgelacht und es kam die patzige Antwort: da hätten sie vorher mal anrufen müssen! Ein einfaches nein,tut mir leid,hätte es auch getan und wär völlig in Ordnung gewesen. Die nächste Enttäuschung bot uns dann das kleine Schwimmbad mit Algenablagerungen am Beckenrand,sowie der Wellnessbereich,welcher komplett textilfrei war. Leider wurde vor unserer Buchung mit keinem Wort darauf hingewiesen,dass "überall" FKK ist,sonst hätten wir uns dieses Hotel im Leben nicht ausgesucht!!!! Das Sauna nackt besucht wird,war mir klar,aber auch das der Whirlpool und das Dampfbad ausschließlich nackt zu nutzen sind,war mir neu. Auch die Schilderung wies eine Terrasse als textilfrei aus,aber nicht den kompletten Außenbereich,was aber die textilfreie Bewegung nicht daran hinderte den Schwimmteich,das Schwimmbecken,den Garten und das Restaurant nackt zu nutzen. Zu mal auch kleine Kinder anwesend waren und die überwiegend älteren Herrschaften dies nicht sonderlich störte sich neben den Pool nackt zu legen,obwohl es kein Nacktbereich war. Die Anwendungen waren in Ordnung gewesen und die Damen sehr bemüht,was ihnen hoch anzurechnen war,weil diese auch gern mal vor den Gästen von der Empfangsdame lautstark gemaßregelt wurden,wenn Ihnen ein Fehler unterlief. Der schlechte Eindruck setzte sich leider auch beim Frühstück fort. Für die Anzahl der Gäste war eindeutig zu wenig Servicepersonal da. Teller mussten sich erst stapeln bevor sie abgeräumt wurden und Essen wurde fast ausschließlich nur auf Nachfrage aufgefüllt oder erneuert und dann musste man auch Minimum 10min. warten und dabei wurde auch noch die Hälfte vergessen. Leider war dies keine einmalige Sache sondern jeden Morgen der Fall. Die Zimmer waren in Ordnung,aber unter uns wohnten zwei Hunde die durchgehend am Bellen waren und das auch nachts!!! Fazit: wer einen erholsamen Wellnessurlaub sucht,sollte um dieses Hotel einen großen Bogen machen,dafür ist das viele Geld einfach zu schade!!!!

    1
    « "Worst" Western - Hotel nur für Nudisten geeignet »

    Wer absoluter FKK-Fan ist und nicht unbedingt hohe Ansprüche an einen Wellnessurlaub hat, ist hier vielleicht richtig, alle anderen sollten einen großen Bogen um dieses Hotel machen! Es wird im Vorfeld nirgendwo darauf hingewiesen, dass der gesamte Wellnessbereich textilfrei ist, lediglich im Hotel selbst macht ein kleines Schild darauf aufmerksam. Im Außenbereich ist offiziell nur ein kleiner FKK-Bereich ausgewiesen, das stört aber niemanden und man hat selbst beim Mittagessen im Restaurant besten Blick auf allerlei Genitalien ? im Restaurant gibt es auch keinerlei Kleiderordnung, ein Gast ist nur mit einem Handtuch ?bekleidet? zum Essen erschienen. Was allerdings überhaupt nicht gern gesehen wird, sind bekleidete Menschen... Da meine 3 Freundinnen und ich mit gerade mal Ende 20 den Altersdurchschnitt im Hotel massiv gesenkt haben, wurden wir entsprechend ?begafft? ? ich bin generell kein Gegner von FKK, aber das (männliche) Publikum dort war teilweise wirklich unangenehm. Da wir uns also lieber mit Badebekleidung im Whirlpool und Dampfbad aufgehalten haben, wurden wir schließlich von der patzigen Empfangsdame des Wellness-Bereichs geben zu gehen, da sich andere Gäste durch uns und unsere Bikinis gestört fühlten. Auf meine Frage, wo man sich denn überhaupt noch in Badesachen aufhalten dürfte, kam nur kurz und zickig die Antwort: ?So können Sie nur ins Hallenbad!? ? welches übrigens mehr als klein war und Anlaufstelle für alle Kleinkinder, natürlich mit entsprechender Geräuschkulisse ? sehr erholsam. Es ist natürlich klar, dass man nackt (oder mit einem Handtuch) in die Sauna geht ? ein Wellnesshotel, bei dem aber alle Angebote ausschließlich textilfrei nutzbar sind, finde ich wirklich unangemessen ? vor allem, da nirgends darauf hingewiesen wird! Und mal ganz nebenbei: Wenn man zum Beispiel das Dampfbad ausschließlich nackt benutzen darf, sollte es auch selbstverständlich sein, dass es regelmäßig desinfiziert und gereinigt wird ? wir haben allerdings nicht einmal jemanden gesehen, der dort zwischendurch sauber gemacht hat. Ich will wirklich nicht wissen, was sich abends dort auf den Sitzen tummeln muss, ekelhaft. Aber auch sonst war unser Aufenthalt im Best Western Premier Park Hotel & Spa enttäuschend. Für ein 4 Sterne Superior Hotel war die Auswahl beim Frühstücksbuffet eher dürftig und der Service war mehr als mangelhaft. Die Tische wurden kaum abgeräumt (darüber könnte ich noch hinweg sehen), aber besonders die Speisen wurden selbst nach Aufforderung erst 15 Minuten später aufgefüllt und man hat eigentlich mehr Zeit damit verbracht, auf irgendetwas zu warten, als gemütlich zu Frühstücken. Allergiker sollten außerdem darauf achten, dass im Hotel Haustiere gestattet sind. Im Zimmer unter uns hatten wir einen Hund, der leider die meiste Zeit gekläfft hat. Hat uns nur akustisch genervt, wer eine Tierhaarallergie hat, sollte allerdings genau klären, ob es überhaupt Zimmer gibt, in denen keine Tiere gestattet sind. Die einzig positive Erfahrung haben wir bei unseren vorab gebuchten Wellnessbehandlungen gemacht. Direkt nach Anreise wollten wir uns erkundigen, ob wir noch die ein oder andere Behandlung hinzubuchen können. Daraufhin hat uns die schon erwähnte Empfangsdame (die übrigens wirklich ungepflegte Fingernägel hatte ? in dieser Position vielleicht etwas unpassend) mehr als unfreundlich zu verstehen gegeben, dass sie ausgebucht sind und wir uns ?sowas? ja wohl mal vorher hätten überlegen können. Ok, dann halt nicht. Hätte man auch freundlicher sagen können. Die bereits im Vorfeld gebuchten Anwendungen war bei mir dank der tollen Mitarbeiterin wirklich angenehm und erholsam. Hier hatte ich endlich mal das Gefühl, wirklich im Wellnessurlaub zu sein. Die verschiedenen Behandlungen wie Körperpeeling, Massage usw. waren nicht nur qualitativ sehr gut, sondern die Mitarbeiterin war wirklich außergewöhnlich nett, zuvorkommend und man hatte einfach das Gefühl, gut betreut zu werden. Was hingegen wieder völlig daneben war: Einen Tag später wurde diese tolle Mitarbeiterin zusammen mit ihrer Kollegin im Restaurant von der Empfangsdame zusammengefaltet, weil sie angeblich bei einer Behandlung etwas zu spät gewesen wären. Das mag ja sein, aber es kann ja wohl nicht ihr Ernst sein, dass sie ihre Mitarbeiter vor den Gästen derartig bloßstellt. Aber bei der Dame haben wir uns eh über nichts mehr gewundert? Alles in allem bin ich wirklich mehr als enttäuscht und schockiert, dass wir in einem 4 Sterne Superior Hotel solche Erfahrungen machen mussten. Ich habe wirklich schon viele Hotels gesehen und mag es überhaupt nicht, wenn Gäste alles schlecht machen und nur rumnörgeln, aber um dieses Haus werde ich in Zukunft einen großen Bogen machen. Ich hoffe inständig, dass das Hotelmanagement unsere Hinweise aufnimmt und wenigstens auf ihrer Internetseite auf den komplett textilfreien Wellnessbereich hinweist, damit nicht noch mehr Kunden derart auf die Nase fallen, wie wir. Ein Wellnessurlaub macht man ja eigentlich, um sich zu erholen und nicht, um sich zu ärgern. Wenn die bemängelten Punkte allerdings so bleiben, sollte man vielleicht überlegen, den Namen von Best Western besser in Worst Western umzubenennen.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Süden/Autobahn A44: Nehmen Sie die Abfahrt 61 (Bad Wünnenberg/Haaren) zur A33 in Richtung Paderborn. Fahren Sie 17 km, und nehmen Sie die Abfahrt 26 (Paderborn-Elsen) zur B1 in Richtung Bad Lippspringe. Fahren Sie rund 7,5 km weiter auf der B1, und nehmen Sie die Abfahrt "Bad Lippspringe". Nehmen Sie nach 500 Metern den ersten Abzweig links auf "Am Vorderflöß" in Richtung "Bad Lippspringe West". Fahren Sie rund 1,5 km auf "Am Vorderflöß", und fahren Sie an der Ampelkreuzung geradeaus auf die "Berliner Allee". Fahren Sie 600 Meter weiter bis zum Ende. Biegen Sie an der Verkehrsampel rechts ab auf die "Bielefelder Straße". Fahren Sie nach 100 Metern an der ersten Querstraße nach ...

mehr anzeigen
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe