The Winery Hotel, BW Premier Collection,  Solna

4.5/5  - basé sur 473 notations.
Rosenborgsgatan 20, 169 74, Solna, Sweden - Karte ansehen
+46 8146000 +46 8146099

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Restaurant
    Restaurant
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Safe
    Safe
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 475 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Willkommen im BW Premier Collection® The Winery Hotel, Schwedens erstem Wein- und Boutique-Hotel im städtischen Raum. Mit unserer hoteleigenen Weinproduktion bieten wir ein neues Unterkunfts-, Veranstaltungs- und Bewirtungskonzept, in dessen Mittelpunkt die Liebe zu gutem Wein steht. EIN HOTEL. EINE WEINKELLEREI. EIN ERLEBNIS.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 475 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
248
sehr gut
 
172
befriedigend
 
42
mangelhaft
 
11
ungenügend
 
2
Alleinreisende Alleinreisende 9
Familie Familie 53
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 144
Geschäftsleute Geschäftsleute 14
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 61
Paare Paare 192
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 63
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
The Winery Hotel, BW Premier Collection,Solna
  • 5
    « Wohlfühl-Ort »

    Toll ist das der Airport-Shuttle hier anhält. Zum nächsten S-Bahnhof sind es auch nur ein paar Minuten. Die Autobahn und Straßen rundherum hört man überhaupt nicht. Super auch die Weinbar, die echt viele und gute Weine anbietet. Das Weintanks habe ich allerdings nicht besichtigt. Einmalig für Schweden. Frühstückbuffett ist auch völlig in Ordnung. Zimmer mit Charme eingerichtet und wirklich perfekt sauber.

    5
    « Hervorragend »

    zu Fuß 10 min zur s Bahn , 2 Stationen zur City liegt zwar Direkt an der Autobahn aber von der bekommt man nichts mit . Sehr freundliches Hotel mit sehr Guter eigener Weinherstellung . Design ,Ambiente Hervorragend, Pool auf dem Dach einfach Klasse.

    4
    « Tolles Hotel »

    Schöne und saubere Zimmer zu bezahlbarem Preis. Mit Pool auf der Dachterrasse und eine freischwebenden Fitnessbereich. Nur schade, dass es kein Spa mit Sauna gibt. Man kann auch direkt vom Hotel in einem wunderschönen Park um den See spazieren, oder laufen gehen. Sehr leckeres Frühstück und Abendessen im Restaurant mit guten Weinen. Das Hotel macht auch einen eigenen Chianti, der sich sehen lassen kann. Besonderes Highlight die Führung durch die Winery und das Winetasting. Hotel gehört zur Best Western Premium Selection, d.h. Als Statuskunde bekommt man Upgrades und Voucher für die Bar / das Restaurant.

    5
    « Rundum hat alles gestimmt »

    Wir waren für eine Nacht im The Winery Hotel. Bus Stop vom Flughafen direkt vor der Türe: Top! Check in freundlich Kompetent und schnell: Top! Zimmer, sehr schön geschmackvoll und funktional: Top! Frühstück, sehr lecker, schönes Ambiente: Top! Fahrrad für einen Tag gratis geliehen und damit die Stadt erkundet: Top! Ich kann das Hotel nur empfehlen, wir kommen bestimmt wieder!

    5
    « Industriedesign mit eingener Weinproduktion - Vor den Toren Stockholms »

    Das Hotel liegt zwar direkt an der Autobahn, dass sollte aber niemanden abschrecken. Denn sonst versäumt man ein recht neues und nicht alltägliches Hotel. Für ein verlängertes WE haben wir uns im The Winery Hotel eingebucht. Vom Flughafen ist das Hotel in ca. 25-30 Min. erreichbar. Wir sind mit dem Mietwagen angereist, aber es besteht auch eine Bahnverbindung (Fußweg zum Hotel ca. 10 Minuten) Wenn man das Hotel betritt erwartet einen ein großer offener Lobby-Bereich mit Blick in die Weinproduktion. Davor eine Bar und ein cooler Lobbybereich zum entspannen und ankommen. An der Rezeption begrüßte uns ein sehr freundlicher Mitarbeiter, der uns gekonnt und schnell unsere Keycards überreichte. Da ich sehr Lärmempfindlich bin, habe ich darum gebeten ein absolut rühiges Zimmer zu bekommen. Unser Zimmer befand sich zur Autobahn. Dennoch hörte man so gut wir kein Geräusch von den vorbeifahrenden Autos (3-fach verglast). Dennoch entschied ich ein Zimmer zur anderen Seite zu erfragen, das uns ohne Umschweife gegeben wurde. Das Design des Zimmers in leichtem Industriedesign und wirklich sehr gut eingerichtet. Tolles, bequemes Bett und 1a Badezimmer mit Regenschauerdusche (ohne Fenster) Darüber hinaus steht ein Wasserkocher mit Kaffee- und Teeauswahl sowie ein Bügeleisen mit passendem Brett bereit (sofern nötig). Zimmerprüfung mit bravour bestanden. Der Frühstücksraum/Restaurant ist freundlich und unkompliziert. Z.T. sitzt man an Hochtischen, was mir sehr gut gefiehl. Die Auswahl am Büfett ist top frisch. Die eine oder andere Käsesorte könnte man ergänzen, aber das ist die Ausnahme. Verschiedene Brot- und Brötchensorten, warme Eierspeisen, Ceralien, Obst und Kaffeespezialitäten stehen dem Gast zur Verfügung. Ein Frühstück, bei dem der Tag nur 1a werden. Am ersten Abend sind wir gegen 21 Uhr wieder im Hotel gewesen und haben noch ein Getränk an der Lobbybar nehmen wollen. Es gibt die Möglichkeit sich ein Guthabenkarte für die "automatische Weinbar" geben zu lassen. An der Weinbar kann man verschiedene Weine direkt zapfen. Von einem Probierschluck (der auch etwas kostet) bis zu 0,2L kann man unter vielen Weinen auswählen. Die Preise recihen von 6 Euro bis ziemlich teuer (0,1). Karte rein, selbst zapfen und es wird automatisch von der KArte gebucht. Mir gefiehl das nicht so wirklich... Man kann allerdings auch an der Bar bestellen. Wein dann aber nur Flaschenweise. Prosecco und Champus auch im Glas. Dazu gibt es Nüsse oder Oliven (müssen ebenfalls bezahlt werden) Wann wundert sich, wie schnell die Karte kein Guthaben mehr aufweist- willkommen in Skandinavien :-) Alles in allem kann ich das Hotel nur sehr empfehlen. Und nach Stockholm sind es keine 3 Kilometer. Die kann man mit dem Zug zurücklegen oder die hoteleigenen Fahrräder nutzen (sind im Zimmerpreis enthalten)

    4
    « Tolles Hotel - Brooklyn Style Architektur »

    The Winery Hotel besticht schon durch sein klares und zeitgemäßes Design und die moderne Architektur, die an amerikanische Lofts und Lagerhallen angelehnt ist. - Alles schön durchdacht und die Linie wird sehr konsequent durchgezogen. Der Empfang ist freundlich, die Lobby sehr hell offen und das Wein in diesem Hotel eine besondere Rolle spielt sieht man auf den ersten Blick. Restaurants ist ebenfalls hell und geräumig. Die Zimmer modern und funktional, etwas klein aber ausreichend. Auf dem Dach befindet sich ein Pool sowie das Fitness-Center. Die Geräte stehen sehr eng, man hat aber eine sehr schöne Aussicht auf den gegenüberliegenden Park und See. Leider liegt direkt davor die große Autobahn zum Flughafen. Man sollte bei der Zimmerwahl unbedingt ein Zimmer zur Stadt wählen. Alles in allem ein rundes Konzept und ein sehr schönes Hotel.

    5
    « Sehr schönes Hotel »

    Wir haben hier ein Wochenend-Urlaub verbracht, der uns sehr gefallen hat. Das Zimmer ist mit einem Boxspringbett ausgestattet und sonst auch schön eingerichtet. Das Frühstück ist reichhaltig und besteht aus verschiedenen Sorten Brötchen, Ei, Bacon, Würstchen, Ausschnitt, Säften, Smoothies.... es ist alles da, was man braucht. Auch das Team ist sehr nett und der roomservice arbeitet sauber. Und hat der Aufenthalt sehr gefallen über Ich empfehle das Hotel gerne weiter.

    4
    « Ein wunderbares Themenhotel »

    Das Hotel wurde Anfangs 2016 eröffnet und ist daher wirklich in perfektem Zustand, mit schönen und gut eingerichteten Zimmern - sehr modern und durch und durch dem Thema Wein gewidmet. Wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Es ist allerdings anzumerken, dass das Hotel direkt neben der Autobahn liegt. Die Fenster sind aber so gut isoliert, dass diese nicht zu hören ist. Das italienische Restaurant ist empfehlenswert, auch der moderne Fitnessraum und der Pool auf der Dachterrasse sind sehr schön.

    5
    « Tolles Konzept! »

    The Winery Hotel hat ein tolles Konzept - sehr gutes Essen, schöne Zimmer und ein sehr modernes Ambiente. Das Personal im Restaurant war angenehm freundliche. Preis und Leistung stimmen. Wenn wir wieder nach Stockholm fahren, werden wir wieder in The Winery einchecken.

    5
    « Locker »

    Das Hotel liegt direkt an der E 4 und ist daher gut zu erreichen. Vom Verkehrslärm der vielbefahrenen Strasse haben wir im Hotel nichts wahrgenommen. Der Empfang war locker und freundlich. Das Zimmer besticht durch eine minimalistische, an Industriearchitektur erinnernde, Ausstattung. Die Betten waren superbequem. Einzig für das Bad hätten wir uns ein bisschen mehr Großzügigkeit gewünscht. So muss man sich aus der Dusche immer etwas umständlich am WC Becken vorbeibewegen. Auch das Restaurant bietet das Industriefeeling. Das Frühstücksbuffet war ausreichend, könnte aber etwas mehr Auswahl vetragen. Stockholm erreicht man am besten mit dem "Pendeltag" von der Station "Ulriksdal" aus. Dorthin gelangt man nach einem 15 minütigem Spaziergang. Die "Mall of Scandinavia" ist ebenfalls in 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Das Parken auf den umliegenden Plätzen wurde mit 90 SEK pro Tag berechnet.

  • 5
    « Neu und speziell »

    Wir waren zuerst an der Weinprobe, sehr interessant und nachher in Restaurant , so ein gute Spargelteller habe ich noch nie gegessen. Auch die andere Speisen waren gemäss Gesellschaft sehr fein. Die Atmosphäre ist sehr speziell und absolut ein besuch wert.

    5
    « Valentinswochenende »

    Neues Hotel mit neuem Konzept, gute Küche, hervorragende Weine, waren zur weinprobe und zur Führung durch die Weinkeller. Komplett neue Zimmer, alles duftet neu, schöne Badezimmer, schöne neue Betten. Gangabstand zum Einkaufszentrum Mal of Skandinavia und Friends Arena, leicht erreichbar über die E4

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Stockholm: Anfahrt über E4 in Richtung Norden. Abfahrt 168 in Richtung Frösunda/Frösundavik. An der Kreuzung links ab auf Frösundaviks Avenue. Im Kreisverkehr erste Ausfahrt auf Gustav III:s Boulevard. Rechts abbiegen auf Rosenborgsgatan. Geradeaus weiter bis zum The Winery Hotel. ·Aus Richtung Arlanda: Anfahrt über E4 nach Süden in Richtung Stockholm. Abfahrt 169 auf E18 in Richtung Frösunda, Oslo. Links halten in Richtung Frösunda/Frösundavik. Abfahrt 168 in Richtung Frösunda/Frösundavik. Rechts abbiegen auf Frösundaviks Avenue in Richtung Frösunda. Im Kreisverkehr erste Ausfahrt auf Gustav III:s Boulevard. Rechts abbiegen auf RosenborgsgatanGeradeaus weiter bis zum The Winer...

mehr anzeigen
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe