Best Western Plus Hotel Amedia Art Salzburg,  Salzbourg

3.5/5  - basé sur 472 notations.
Linzer Bundesstrasse 6, 5020, Salzbourg, Austria - Karte ansehen
+43 662 650100 +43 662 650100 60

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 473 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das Best Western Plus Amedia Art Salzburg liegt in der Nähe der Salzburger Altstadt, der Autobahn, des Bahnhofs und des Kongresshauses von Salzburg. Das Best Western Plus Amedia Art Salzburg überzeugt nationale und internationale Geschäfts- und Urlaubsreisende mit seiner Verbindung aus moderner Technik und angenehmem Ambiente. KOSTENLOSES MEDIENSYSTEM: Das bedeutet Telefonate in 24 verschiedene europäische Länder und drahtloses High-Speed-Internet - alles komplett gratis. Unser Wellnessbereich lädt zur Entspannung ein. Zur Verfügung stehen eine Sauna, ein Dampfbad und eine Dachterrasse mit wundervoller Aussicht auf den Kapuzinerberg und Gaisberg. Wir bieten höchsten Komfort und hervorragenden Service in einem zauberhaften Ambiente. Unsere 101 Zimmer verfügen über erweiterte Ausstattung, sind geräumig und bieten ein hohes Maß an Komfort. Eine Kommunalsteuer von 1,50 EUR pro Person und Tag ist nicht im Zimmerpreis enthalten und ist direkt im Hotel zu zahlen.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 473 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
108
sehr gut
 
197
befriedigend
 
93
mangelhaft
 
41
ungenügend
 
34
Allein/Single Allein/Single 7
Alleinreisende Alleinreisende 15
Familie Familie 74
Geschäftlich Geschäftlich 26
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 42
Geschäftsleute Geschäftsleute 28
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 31
Paare Paare 258
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 56
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Plus Amedia Art Salzburg,Salzbourg
  • 4
    « Waren nur auf der Durchreise »

    Gutes Hotel. 25 Minuten in die Altstadt zu Fuß. Hotel eigene Parkplätze(Negativ: mit 15&euro; zu teuer). Einige Restaurants in der Umgebung. Nettes kundiges Personal vor Ort. Zimmer groß und komfortabel (Pluspunkt: Waren mit einem Baby dort, Baby Bett schon aufgebaut ohne Zusatzkosten). Badezimmer Extraklasse. Ausstattung gut bis auf Gardine (siehe Foto)

    4
    « Salzburg erkunden »

    Das Hotel befindet sich 8 Stationen mit dem Bus von der Innenstadt entfernt. Das Personsl ist freundlich, das Abiente ist Geschmacksache (mir ist es zu kahl, ohne Persönlichkeit zum Detail). Die Preise sind ok! Sauberkeit war ok. Gegenüber ist ein Grieche, wo man lecker Essen kann zu normalen Preisen (in der Innenstadt zahlst für eine Kugel Eis bis zu 1,80&euro; und das ist in meinen Augen WUCHER!!!!). + Freudlichkeit, Hunde erlaubt 15&euro;/Nacht sind ok (in BW Kitzbühel 20&euro;!?). - waren im 4. Stock, der Straßenlärm ist sehr störend, wenn man beim offenen Fenster schlafen will. Kopfpolster sehr weich und flach, auf Anruf wurden aber sofort zwei zusätzliche gebracht. Der Wasserdruck beim Handwaschbecken ist sehr sehr gering ( bei der Dusche bzw. Badewanne ist er aber ok. Keine Alkoholfreie Getränke im Kühlschrank (im BW Kitzbühel Standart ohne Aufpreis!!!). Frühstück konnte ich nicht bewerten, weil ich die Bewertung davor beschrieben habe?? Hole ich aber eventuell nach ??

    4
    « Solides Hotel mit leichten Abzügen in der B-Note »

    Das Hotel liegt am Stadtrand von Salzburg, etwas außerhalb. Die Erreichbarkeit ist jedoch durch 3 O-Bus-Linien im dichten Takt super und rings um das Hotel finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (u.a. ein großer Merkur-Markt oder ein Hofer). Die Lage an einer großen Ausfallstraße ist etwas lauter, in den Zimmern bekommt man davon allerdings nicht viel mit. Insgesamt ist es sehr ruhig im Zimmer, man bekommt auch von den anderen Zimmern quasi nichts mit. Die Zimmer sind geräumig und gut eingerichtet, eine große Dusche rundet das positive Bild ab. Vielleicht etwas dunkel, da die Fenster recht klein ausfallen. Leichte Defizite gibt es bei der Sauberkeit, insbesondere der Boden im Bereich der separat liegenden Toilette wirkt nur oberflächlich gereinigt. Auch der Fernseher tut sich negativ hervor, die Fernbedienung ist klebrig und reagiert kaum, das Gerät kann genau einen Sender anzeigen, da weder über Fernbedienung noch am Gerät selbst ein Umstellen erfolgen kann, das ist definitiv verbesserungswürdig. Das WLAN ist schnell und gut verfügbar. Die Rezeption ist sehr freundlich und hilfsbereit, hierfür ein großes Plus. Allerdings sind die Zimmerkarten schon sehr in die Jahre gekommen, die meisten haben schon Risse und in meinem Fall hat es 2 Anläufe (inkl. Hin- und Herlaufen) gebraucht, bis die Karte funktionierte. Das Frühstück ist das übliche eher einfache Hotelfrühstück, jedoch mit akkuratem und aufmerksamem Personal und angenehm vielen Plätzen. Insgesamt eine Empfehlung wert

    1
    « Es gibt so schöne Hotels in Salzburg »

    Der Besuch in diesem Hotel war eher enttäuschend. Obwohl alles sauber und ordentlich, roch das Zimmer Stark nach Raumdeodorant. Was will man hier übertünchen? Das Hotel liegt direkt an einer stark befahrenen Kreuzung. Da war es auch nicht so schlimm, daß das Zimmer nicht wirklich Fenster sondern eher Schießscharten hatte, die so hoch sind, das man keine Sicht hat und sich eher wie in einem Schutzgebäude fühlt. Das Frühstück sah ordentlich aus, jedoch bei genauerem Hinsehen war es lieblos und nicht frisch. Für 15,- &euro; kann man hier wirklich mehr erwarten. Die Tiefgaragenzufahrt (ebenfalls 15,- &euro; zusätzlich) ist so eng, daß man kaum hineinfindet und auch draußen gibt es kaum Parkmöglichkeiten. Leider ist die Innenstadt auch noch sehr weit entfernt.

    4
    « Tolles Hotel, sehr sauber und gepflegt »

    Tolles Hotel, sehr sauber und gepflegt, schöne Lage, Bushaltestelle direkt vor der Tür, Ideal zum Weihnachtsmarkt besuch. Tiefgarage vorhanden, netter Empfang, freundliches Personal und gemütliche Bar.

    3
    « Ganz ok »

    Habe 2 Nächte hier verbracht. Das Hotel hat eine eigene Garage (sehr enge Abfahrt) mit ausreichend Stellplätzen. Der Empfang war sehr freundlich. Zimmer mit Teppichboden wovon ich kein Fan bin. Das Frühstücksbuffet war auf jeden Fall ausreichend, leider gibt es abends kein Restaurant im Hotel weswegen man immer auswärts essen gehen muss.

    3
    « Städtereise - Preis Leistung Ok »

    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, der Check-In ging schnell und unkompliziert über die Bühne. Das Zimmer war schön eingerichtet allerdings nicht sehr sauber. Im Zimmer ist auch eine Minibar, leider wurde diese vom Personal vor unserem Besuch gar nicht aufgefüllt. Aus kostentechnischem Gründen haben wir dies an der Rezeption gemeldet, aufgefüllt wurde sie während unserem Aufenthalt trotzdem nicht. Am Frühstücksbuffet hat leider sehr viel gefehlt und es hat lange gedauert bis Teller, Gläser, usw nachgefüllt worden sind. Eigerichte konnten beim Personal frisch bestellt werden. Die Lage des Hotels ist einwandfrei, 15-20 Gehminuten zur Stadt und ein sehr guter Grieche direkt neben dem Hotel ;-) Die Parkmöglichkeit des Hotels wird mit 15&euro; pro Tag abgerechnet, dies war uns zu teuer deshalb haben wir in einer Nebenstraße geparkt. War eine super ?kostenlose? Lösung. Rundum für einen kurzen Städtetrip zu Zweit ist das Hotel absolut in Ordnung!

    3
    « Akzeptabel... »

    Positiv: - sehr freundliches Personal - ausreichendes und qualitativ gutes Frühstück - hoteleigene Tiefgarage, kostet allerdings 15&euro; pro Nacht und sollte mit einem SUV oder ähnlichem nicht befahren werden - die Lage ist gut, die städtischen Busse fahren im 10 bzw. 20 Minuten-Takt und man ist in max. 10 Minuten in der Altstadt - das Licht im Bad ist für Make-up und Styling sehr gut, gerade zum Schminken ist es sehr geeignet - in unmittelbarer Umgebung befindet sich ein großer Supermarkt - die Fenster im Zimmer lassen sich komplett öffnen, was super zum Lüften ist, auch die Klimaanlage/Heizung funktioniert gut Negativ: - die Zimmer werden einfach während des Aufenthalts nicht geputzt ?! Es werden lediglich die Mülleimer geleert (Glasflaschen werden nicht mitgenommen) und die Betten gemacht sowie Handtücher getauscht - No Go! - insgesamt ist das Zimmer nur oberflächlich sauber, man sollte nicht allzu genau hinsehen, von Flecken an den Wänden mal ganz zu schweigen - es ist bei geöffnetem Fenster sehr laut, bei geschlossenem aber super leise - leider funktionierte bei unserem Aufenthalt der Fernseher 2 Tage nicht - keine proaktive Information vom Hotel, nur auf Nachfrage wurde mitgeteilt, dass die Reparatur angeblich in Arbeit sei... einen funktionierenden Fernseher haben wir dann nicht mehr erlebt... Das Hotel ist insgesamt bedingt empfehlenswert.

    3
    « Nicht im Zentrum aber gute Lage.... »

    ....wenn man mit dem Auto anreist. Man ist sowohl von der Autobahn , als auch auf der Landstraße aus Richtung Ausseerland , rasch beim Hotel und entgeht dem Salzburger City Stau. Parkplatz und Garage gibt es direkt beim Hotel. Zu Fuß gelangt man in 15 min in die Stadt. Das Personal ist immer extrem freundlich und hilfsbereit. Ein Minus war dieses Mal das Frühstücksbüffet. Es war schlecht organisiert die Hälfte hat gefehlt und wurde sehr spät nachgebracht. Statt der weichen Eier waren rohe Eier im Korb, was man natürlich erst beim öffnen gemerkt hat.

    2
    « Leider etwas herunter gekommen »

    Wir waren auf der Durchreise und hatten hier für zwei Nächte Stopp gemacht, um uns das wunderschöne Salzburg anzusehen. Das Hotel ist gut zu finden, besitzt einen kostenpflichtigen Parkplatz bzw. Tiefgarage. Der Service war sehr zuvorkommend und das gebuchte Frühstück wirklich sehr lecker und ausreichend. Das Zimmer war sauber. Leider waren die Vorhänge von Löchern und rissen übersehen, die Seifenablage im Badezimmer hing samt Dübel auf halb acht aus der Wand, Wasserflecken an der Wand im Badezimmer, Setzungsrisse am Gibel des Zimmers und leider auch Schimmel an der Duschwand im Badezimmer. Wir hatten es nicht reklamiert, da wir es erst am zweiten Tag bemerkten und wussten, wir reisen am nächsten Tag ab. Ich bin mir sicher, man hätte diese Vorkommnisse auch sofort beseitigt und uns umgebucht. Leider können wir dieses Hotel nicht weiter empfehlen und Buchen auch kein Best Western mehr. Für ein Hotel der Kategorie vier Sterne ist das leider indiskutable.

  • 1
    « nie wieder »

    zimmer roch nach fäkalien, wechsel war angeblich nicht möglich, so gut wie keine ablagemöglichkeit auf dem sehr kleinem waschbecken, keine toilettenartikel,sondern seife aus dem riesenspender ( bei einem 4 sterne hotel), nur eine kofferablage ( bei einem doppelzimmer), check-out um 11 uhr, keine minute später,sonst extragebühr, parken für 15 &euro; zu teuer, sehr laut, auch bei geschlossenem fenster, freundliches personal beim check-in ( ab 15 uhr, vorher zusatzgebühr)

    5
    « Modernes Hotel mit freundlichem Personal »

    Modernes Hotel mit besonderem Ambiente. Freundliches Personal welches besonders Serviceorientiert ist. Gute Verkehrsanbindung nicht weit vom Zentrum entfernt. Einkaufszentrum in unmittelbarer Nachbarschaft.

    3
    « Furchtbare Lage - geniales Frühstücksservice »

    Auch wenn das Zentrum nur 15 - 20 Minuten zu Fuß entfernt liegt, die Lage an der Kreuzung ist alles andere als berauschend. Und gefunden werden will das Haus auch nicht. Parken ist was für Smar-Fahrer, kostet dafür aber ordentlich extra. Das Zimmer ist ok, kaputte Glühbirnen, Armaturen und Treteimer lassen darauf schließen, dass die externe Reinigungsfirma keinen Hausmeister dabei hat. Die Fugen im Bad sind schimmlig! Das Frühstück konnte einiges wettmachen, nicht weil so besonders, oder so üppig, sondern das Personal war besonders freundlich und zuvorkommend. Zynisch gesagt: schade darum. Der bemühte Kellner, der so charmant die Frühstückseier serviert hat, konnte das Ruder alleine auch nicht herum reißen.

    5
    « Großzügig, modernes Ambiente »

    Der Empfang freundlich,kompetent. Das Zimmer (kostenloses Upgrade) großzügig mit Terrasse. Wegen eines kleinen Fehlers bei der Anmeldung sofort Entschuldigung mittels eines Drinks für 4 Personen in der Lobby. Wir waren zu viert, und alle waren begeistert

    3
    « Zentral und sauber »

    Die Lage des Hotels spricht an, für Selbstversorger gibts direkt nebenan einen Supermarkt. Die Zimmer sind geräumig, jedoch nicht wirklich abzudunkeln für die, die gern länger schlafen. Beim Frühstück hätten wir uns mehr Auswahl und gegen Ende der Frühstückszeit weniger leere Behältnisse gewünscht. Oft waren die Eier oder Körnerbrötchen bereits leer wenn wir kamen. Der Service an der Rezeption war immer sehr freundlich und hilfsbereit.

    5
    « Ideal für einen angenehmen Aufenthalt »

    Das Hotel liegt zwar etwas abseits der Salzburger Innenstadt, doch dank einer Bushaltestelle direkt vor der Tür und der nur fünf Gehminuten entfernten Bahnhaltestelle "Salzbrug Gnigl" ist man in kürzester Zeit im Stadtzentrum. Wer lieber zu Fuß geht, kann zwischen einem direkten, etwa 15 minütigen Gehweg oder einer schönen Wanderung über den Kapuzinerberg, an dessen Fuß das Hotel liegt, wählen. Das Hotel selbst bietet allen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt in der Mozartstadt. Im gemütlichen Zimmer kann man sich dank einem bequemen Bett, großer Dusche, 1A funktionierendem WLAN, ausreichend vorhandenen TV-Programmen und bestens isolierter Fenster, die für angenehme Ruhe sorgen, rundum wohlfühlen

    4
    « Familien Kurzurlaub - Preis Leistung OK - Lage gut »

    Wir waren 2 Nächte hier, und waren sehr zufrieden. Das Zimmer war sehr geräumig. Die Milchglaswand der Dusche (vom Bett aus hat man Schattenkino) und vom WC sind nicht für jeden etwas, also ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Eine Tür zum Santitärbereich gibt es auch nicht und so wirkt es etwas zu offen. Der Kasten ist eher nur für den Kurzurlaub ausgelegt. Wer ein Fenster zur Hauptstraße hat, bekommt auch etwas von dem Straßenlärm ab, dafür liegt das Hotel sehr zentral mit den wichtigsten Bushaltestellen. Beim Frühstück wählt man selbst aus der Kaffeemaschine. Würstel, Eier, Wurst und Käse, Joghurt, eigentlich alles da was man braucht. Geht mal was aus, einfach nur sagen es wird nachgebrach. Alles in allem war es ausreichend und lecker. Auch das Personal war stets bemüht und sehr hilfsbereit. Wie schon zuvor erwähnt, mit dem Bus ums Eck kommt man in wenigen Minuten direkt in die Altstadt oder zum Bahnhof. Tickets sind im Vorverkauf deutlich billiger oder man nimmt sich gleich die Salzburgcard, da sind die Eintritte auch gleich dabei. Raucher können stehend beim kleinen Aschenbecher vor der Tür oder auf den Terrassen ihre Zigarette genießen. Eine Tiefgarage gibt es auch, wenn jemand eine benötigt. War bei uns hinfällig, wir kamen mit dem Zug! Wir würden es wieder Buchen und weiterempfehlen!

    2
    « Eigentlich sehr schön! »

    Die Anlage ist an sich wirklich sehr schön. Zimmer sind auch sehr modern gehalten. Frühstück reicht vollkommen. Ist für jeden was mit dabei! Das einzige was mich gestört hat: die Zimmergardine war wirklich sehr dreckig und fleckig! Badezimmertür besteht aus einer Glastür, die unten beim zumachen leider immer!!!! an der Kachel geknarscht hat, wodurch ich jedesmal Gänsehaut bekommen habe. (Das Sicherheitsgummi wurde entfernt). Dusche innen drin am Boden war leider auch nicht so sauber wie man sich das erhofft. Soll wahrscheinlich eine Schutzfolie darstellen, damit man nicht ausrutscht. Die Toillete stinkt, da kein Fenster vorhanden! Fernbedienung hat zuerst nicht funktioniert aber die Kollegin hat sich freundlicherweise sofort drum gekümmert!

    4
    « Wit waren zufrieden! »

    Wir waren 2 Nächte hier, und waren zufrieden. Auch wir würden das Hotel nur Reisenden empfehlen, die kein Schamgefühl seinen Zimmergesellen gegenüber hat. Die Milchglaswand der Dusche (vom Bett aus hat man also Schattenkino) und vom WC sind nicht für jeden etwas. Eine Tür zum Santitärbereich fehlt und so wird es schwierig, wenn man sich unbeobachtet umkleiden möchte. Und der Kasten ist wirklich nur für den Kurzurlaub ausgelegt. Wer ein Fenster zur Hauptstrasse hat, bekommt auch den Strassenlärm ab. Beim Frühstück wählt man aus der Kaffeemaschine von Espresso bis Macchiatto, dann Würstel, Eier, Wurst und Käse ect. Alles gut und ganz normal für ein Hotel dieser Klasse. Auch das Personal War stets bemüht und sehr hilfsbereit. Mit dem Bus ums Eck kommt man in wenigen Minuten direkt in die Altstadt oder zum Bahnhof. Tickets sind im Vorverkauf deutlich billiger. Teuer ist der hoteleigene Parkplatz mit &euro; 15,- pro Tag. Raucher werden stehend beim kleinen Aschenbecher vor der Tür ihre Zigarette genießen müssen. Da wäre ein Tisch oder Bankerl nett. Oder sind Raucher jetzt wirklich schon so geächtet, dass ihnen nicht mal mehr im Freien ein kleines Plätzchen gegönnt wird wo sie ihre Kaffeetasse abstellen können? Fazit: Ein modernes Business Hotel mit nettem Personal und ungewöhnlichen Zimmern.

    4
    « Preis Leistung stimmt »

    Haben für eine Nacht das Hotel gebucht. Zimmer sind sehr schön, hochwertige Ausstattung und sauber. Die Altstadt ist vom Hotel aus sehr gut zu Fuß erreichbar (ca. 15 min). Einen Stern Abzug gab es für die Rezeption, welche nicht auf die Gäste einging. Wirkte eher unfreundlich. Frühstück war in Ordnung. Für diesen Preis würden wir wieder kommen und das Hotel weiterempfehlen.

  • 4
    « Großartiges Hotel »

    Ich möchte das Hotel als großartig bewerten, da wir uns sehr wohl gefühlt haben. Sehr freundlicher Service, tolles Frühstücksbuffet. Die Lage ist auch nicht schlecht. Man kann es jederzeit weiterempfehlen

    2
    « Das war das letzte Mal »

    Nachdem wir jetzt mehrmals Gast in diesem Hause waren war es eindeutig das letzte Mal ..seit Best Western übernommen hat ist alles schlechter geworden ...vorbei die Zeiten, als eine Direktorin Frau Loy mit der Freundlichkeit einer Sacher Rezeptionistin einen willkommen hieß und lächelnd begrüßte. Heute stehen junge unerfahrene unrasiertere mit Turnschuhen bekleidete Rezeptionisten am Empfang die nicht mal auswendig wissen zu welcher Straßenseite eine bestimmte Zimmernummer rausgeht. Auch wurde behauptet, dass der Lüftungsschlitze neben dem Fenster nicht mehr existiere der alle Geräusche von der Straße ins Zimmer lässt. Dies ist nicht so. Obwohl wir schon zu Mittag angerufen haben, haben wir das schlechteste Zimmer des Hotels direkt zur Kreuzung rausbekommen weshalb ich fast die ganze Nacht kein Auge zu tun konnte weil jedes Auto laut im Zimmer zu hören ist trotz geschlossenem Fenster. Bei Beschwerden wird unprofessionell reagiert, mit dem Hinweis dass man ein Stadthotel sei, und damit müsste man als Gast rechnen. So ein Blödsinn, die meisten Hotels in Salzburg sind sehr sehr ruhig. Nie wieder.

    4
    « Angenehmer Aufenthalt »

    Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt im Hotel. Das Zimmer war sehr groß und alles vorhanden, was man benötigt. WLAN war sehr flott. Frühstück war in Buffetform, die Auswahl war sehr groß. Rührei und Sonderwünsche wurden frisch zubereitet und nicht wie üblich einfach nur warmgehalten. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Verbindung ins Zentrum ist sehr gut. Insgesamt haben 3 O-Bus-Linien Haltestellen vor dem Hotel. Das einzige Manko ist, dass man am Wochenende keine Vorverkaufsfahrkarten erstehen kann und bei keiner der drei Haltestellen Ticketautomaten vorhanden sind. So ist man gezwungen den teureren Tarif im Bus zu bezahlen.

    4
    « Schönes Hotel »

    Wir hatten das Hotel für ein Wochenende in Salzburg gebucht, und was soll ich sagen: sehr schönes Hotel von außen nicht so toll ( aber nicht erschrecken lassen) von innen top!!! Sehr gute große geräumige Zimmer. Sehr gutes Frühstücksbuffet. Von der Innenstadt ist es ca. 15 min fußläufig entfernt. Würde es immer wieder nehmen

    4
    « Sympatisch. »

    Sehr sauber und modern eingerichtet. Frühstücksbuffet reich und variabel, sehr schön serviert. Lage des Hotels günstig, Stadtzentrum ist erreichbar in nur 15 Minuten. Preis-Leistung Verhältnis ist absolut in Ordnung.

    5
    « Stylisches Hotel, gute Lage zu kleinem Preis »

    Ein sehr modern und kunstvoll gestaltetetes Hotel mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal, sowohl an der Rezeption als auch beim Frühstück und an der sehr angenehmen Bar. Unser Doppelzimmer war sehr schön eingerichtet und sauber.

    3
    « Gut gelegen in 15 min zu Fuß in die Altstadt »

    Wir waren ein Wochenende für eine Stadtbesichtigung zu Gast. Zimmer war groß und sauber mit interessanter Raumaufteilung (Dusche hatte eine undurchsichtige Milchglaswand als Trennung zum Bett). Die Altstadt von Salzburg ist gut in rund 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Frühstück war gut - zusätzlich zum Buffet wurden auch frisch zubereitete Rühreier und oder Spiegeleier angeboten. Zimmer war zur Straße ausgerichtet und daher etwas laut.

    5
    « Tolles Hotel »

    Das Hotel, Zimmer, Personal und auch Frühstück war ausgezeichnet. Das Personal im Frühstücksraum war sehr freundlich, schnell und zuvorkommend. Das Zimmer war sehr schön und modern. Pro Nacht in der Garage parken hat &euro;15,- gekostet, was ich nicht als viel empfinde.

    4
    « Nicht ganz zentral, aber recht gut öffentlich erreichbar »

    Bei meinem letzten Besuch in diesem Haus habe ich wirklich positive Erfahrungen gemacht: sehr freundliches und kompetentes Personal an der Rezeption & großes, sauberes Zimmer. Mit dem Bus ist man in wenigen Minuten im historischen Stadtzentrum.

    4
    « Netter Zwischenstopp »

    Wir hatten für eine Nacht als Zwischenstopp in den Süden hier übernachtet. Die Zimmer groß, sauber aber leider aufgrund der nicht sehr hohen Fenster ein wenig dunkel. Personal sehr freundlich. Frühstücksbüffet mit großer Auswahl und auch guter Qualität. Aber: Vorsicht vor der Tiefgarage mit großen Autos. Zufahrt ist kritisch. Habe SUV und der hat nicht um die Kurve gepasst. Draußen wenig Stellplätze.

  • 3
    « Gutes Frühstück, unsauberes Zimmer »

    Unser Zimmer war alles in allem nicht schlecht, aber leider eben auch nicht gut. Das Waschbecken hatte keinen Stöpsel, somit lief das Wasser durch, auf nachfrage haben wir aber einen bekommen. Die Milchglasscheibe der Dusch war von außen leider sehr dreckig während des gesamten Aufenthaltes. Es waren Handabdrücke und viele andere Flecken vorhanden. Die Dusch innen war sauber hatte aber kleiner Schimmelflecken in der Silikonfuge. Toilette und Waschbecken waren tadellos. Genervt hat mich das Fenster mit den Vorhang. War ein kleines Fenster über dem Bett und der Vorhang war einfach zu kurz. Am Morgen hat das Licht direkt ins Gesicht gestrahlt. Frühstück war gut nur leider keine Abwechslung. Service war nett und freundlich. Lage ist OK aber nicht Ideal. Um das Hotel herum gibt es nicht viele Essensmöglichkeiten am Abend. Mit dem Bus ist man aber schnell im Zentrum (2,50 &euro; Pro Person einfach Fahrt) oder 25 Min zu Fuß. In der Hotelumgebung gibt es einige wenige kostenlose Parkmöglichkeiten. Beim Hotel kostet Parken 15 &euro; die Nacht. Wlan hat gut und schnell funktioniert.

    4
    « Großes und sauberes Zimmer »

    Wir sind in Salzburg 3 Tage/2 Nächte geblieben. Das Personal ist sehr freundlich. Garage/Stellplatz fürs Auto ist vorhanden (15&euro;/Nacht). Allerdings ist die Zufahrt zur Garage für größere Autos ein Problem, da sie sehr engist. Das Zimmer ist sehr groß, sauber und ruhig, solange die Fenster geschlossen bleiben. Das Badezimmer ist etwas gewöhnungsbedürftig. Das Bad ist im Zimmer integriert - ist also kein separates Zimmer mit Tür und Schloss. Die Toilette befindet sich hinter einer Wand aus Milchgas, welches nicht abgeschlossen werden kann. Die Dusche ist groß und modern und befindet sich ebenfalls frei zugänglich im Zimmer mit einer einfachen, durchsichtigen Glaswand. Für Privatsphäre ist hier also wenig Spielraum. Das WLAN ist gratis und im Zimmer ist sehr guter Empfang. Das Stadtzentrum liegt etwa 20 Gehminuten vom Hotel entfernt. Um die Ecke ist aber auch eine Bushaltestelle, sodass man mit dem Bus ins Zentrum fahren kann.

    4
    « Sehr gut, jedoch Einfahrt Tiefgarage für langen Radstand problematisch »

    Die Zimmer sind sauber und geräumig, jedoch die Beleuchtung darin insgesamt etwas spärlich. Das Frühstück ist gut und reichhaltig, inkl. frisch zubereitete Sachen (Rührei, usw.). Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Free Wifi. Die Einfahrt in die Tiefgarage ist für Autos mit langem Radstand problematisch, es geht in einem sehr engen Kreis hinunter (und später wieder hoch). Tiefgarage kostete extra, war uns aber bekannt.

    5
    « Gerne wieder zu Besuch »

    Gutes Hotel mit Tiefgarage und gratis Internet, netter Empfang, sauber, schönes Zimmer und Bad (separates WC), Frühstück ok, Checkt out flott, Behilflich bei Orientierungsfragen, gute Lage, teilweise Balkon / Veranda vorhanden

    4
    « schönes Hotel »

    Ein sehr gutes Hotel, sehr freundliches Personal. Frühstück ist ok, auch kleine sonder Wünsche werden erfüllt. Gute Lage. Würde ich sofort wieder buchen. Gute öffentliche Anbindung. Garagen Einfahrt für große PKW etwas eng.

    5
    « Super tolles Hotel »

    Hatten ein sehr angenehmes Wochenende in diesem Hotel verbracht. Sehr freundliches Personal. Egal ob an der Rezeption, in der Bar (24 Stunden geöffnet ??), oder beim Frühstück. Man fühlt sich immer als Willkommen. Tolles eingerichtetes & sauberes Zimmer! Wir erhielten sogar sofort bei der Anreise kostenlos einen Bademantel und Badeschlapfen. Das Hotel ist zwar etwas entfernt von der Altstadt. War aber kein Problem, da gleich beim Hotel eine Bushaltestelle war. Drei Stationen & wir gingen von der Linzergasse zur Altstadt (ca. 10 min zu Fuß). Also nochmals Danke und wir kommen auf jeden Fall gerne wieder.

    3
    « Das Hotel ist sehr sauber! :-) »

    Das Hotel ist sehr sauber. Wir waren zufrieden aber die Staffs waren nicht freundlich und nicht hilfsbereit vor allem the service in der Küche. Da war ein Mann, der redet nicht mit uns und antwortet nicht unsere Fragen. Wir dachten, dass er taub oder schwerhörig war. Aber er hat mit den anderen geredet. Er redet nur mit den Leuten, denen er mag :-/

    4
    « Gutes Hotel »

    Hotel ist echt gut. Genau vor dem Hotel fährt der Bus in die Stadt. Frühstück war auch gut. Betten mussten ständig zusammengeschoben werden. Das war unangenehm. Leider fiel die Elektronik aus, so dass man nicht mit Karte in die Zimmer konnte. Garagentor öffnete auch nicht. Das war sehr nervig, da man ständig an der Rezeption nachfragen musste.

    4
    « Ausreichend für einen Kurztripp. »

    Um es mit schnellen Worten zu sagen ist die ein Hotel für einen Kurztripp. Gute Stadtanbindung direkt am Fuss des Kapuziner Berges. Was unverhältnismäßig ist sind die enormen Parkgebühren von 15 Euro am Tag. Beim Frühstück wollen Sie auch einen stolzen Preis haben. Unser Tipp geh in die Stadt und setze sich in eines der kleine Bäckereien um dort gut und günstig zu Frühstücken.

    4
    « Hotel mit gutem Verhaeltnis Preis/Qualitaet »

    Gutes Hotel mit guten Zimmern und hauptsaechlich gutes Verhaeltnis Preis/Qualitaet. das Fruehstueck ist auch gut und mehr als ausreichend. die Position ist nicht besonders aber trotzdem nicht weit zur Stadtmitte (mit Auto).

  • 3
    « Schönes neues Hotel mit Mängeln »

    Schönes neues (leider mit sehr kleinen Fenstern ausgestattetes) Hotel, mit Mängeln oder einfach nur Pech? Keine Handtücher am Zimmer, müssen erst nachgebracht werden; Fernseher Fernbedienung fehlte, Ersatz wird gebracht aber leider, Fernseher auch defekt! Haarfön im Bad gefährlich zerschmolzen, Geräteschalter defekt! Zimmer sehr kühl und lässt sich auch über höchste Stufe am Thermostat nicht erwärmen. Gutes reichhaltiges Frühstück.

    3
    « War schon mal besser »

    Das Zimmer war in Ordnung, auch der Empfang an der Rezeption passte. Beim Service jedoch merkte man zu deutlich, dass Fachpersonal abgebaut wurde und stattdessen wohl Angelernte oder Aushilfskräfte tätig waren. Kurzum, es wurde teurer und die Serviceleistung schlechter. Mängel gab es bei der Dusche (bei einem Duschkopf kam kaum noch Wasser durch) und beim Frühstück. Da ich schon viele Male hier übernachtet habe, kann ich sagen, seit 1 bis 2 Jahren gehts bergab. :-( Positiv bleibt bislang das Medienangebot mit einem recht schnellen WLAN.

    2
    « Da stimmt so einiges nicht! »

    Eine Übernachtung mit Frühstück. Hotel von außen ist kein besonders schöner Anblick. Von innen ist es sehr viel besser, modern, ansprechend. Es gibt eine Tiefgarage gg. Gebühr. Das Personal ist flink, sympathisch, freundlich. Zum Zimmer: ich bin nicht pingelig aber: unter dem Bett der Staub von Wochen, an Wänden und Decken Spinnfäden, leicht zugänglich und für den Roomservice nicht zu übersehen, Kekskrümel auf Sessel und Stuhl und die Krönung, keine Tür in der Dusche! Das bedeutet Wasser überall und es ist kalt während man duscht. Ich dachte zuerst das müsste so sein, passend zum modernen Interieur, Fotos hier auf Tripadvisor beweisen allerdings, dass da sehr wohl eine Tür hingehört und das macht die Sache zu einer unverschämten Dreistigkeit! Der Fairness halber sei gesagt, es ließ sich angenehm schlafen, Klimaanlage ist flüsterleise, das Frühstück war gut, wir werden jedoch nicht wiederkommen...

    3
    « Zweckmäßig für Kurzaufenthalt »

    Amedia möchte als Art und Design Hotel wahrgenommen werden. Leider wirken die sich häufig wiederholenden Bilder( gleich drei dieselben Starportrais auf einem Gang inkl. im Zimmer) und die Noten auf der Gardine eher sehr einfach. Man wird freundlich empfangen, jedoch wirkte die Begrüssung etwas hastig und weniger konzentriert. Das Zimmer war sehr klein und dunkel.Nur ein kleines Fenster. Sehr stylisch, die Dusche im Raum, jedoch leider war der Duschboden nicht sehr rein. Sehr spartanisch auch der offene Badbereich. Zum Tee kochen konnte man den vorhandenen Wasserkocher leider nicht benutzen, da er leider nicht gereinigt wurde. Staub auf den Lampen im Bad, auf dem Bild und in den Teppichrändern und Ecken. Teiweise offener kleiner Schrank für Bekleidung. Eine Infomappe auf dem Zimmer wäre empfehlendswert. Der zugewiesene Raucherbereich im Innenhof gleicht einer Krankenhausanlage. Die Sauna ist standartlich gut, jedoch könnte die Aussenterasse etwas freundlicher gestaltet werden. Das Frühstück hat uns sehr überrascht. Zweckmäßig, Standart, spartanisch und keinesfalls 4 Sternen zu zuordnen. Wir kennen von anderen Best Western Hotels ausgezeichnete Frühstücksangebote. Dieses war wirklich enttäuschend, weil einfach. Auch von der Qualität her. Schade für dieses Hotel. Wer keine hohen Ansprüche stellt, kann von dem Standpunkt aus die schöne Stadt Salzburg gut erkunden.

    4
    « Sehr gutes Hotel für eine Städtereise »

    Design ist zwar Geschmackssache, aber hier passt alles zusammen bis zur Zimmerausstattung. Besonders erwähnenswert: Hervorragendes Frühstückbuffet und sehr freundliches Personal. Hotel liegt an einer vielbefahrenen Straße. Wir wurden aber nicht davon gestört. Tiefgarage kostet 15&euro;/Tag, normal in Austria, aber eben doch etwas teuer für unseren Geschmack.

    3
    « Mehr erwartet »

    Wir waren echt gespannt und dann enttäuscht.Der Empfang war wenig freundlich,die Dame an der Rezeption hatte nicht viel Ahnung.Das Bad und das WC bietet keine Intimsphäre,der Partner im Zimmer hört jedes Geräusch.Die Matratzen in dem Doppelbett rutschen auseinander.Zu wenig Stauraum für die Gaderobe.Viele Reparaturen nötig,Duschkabine verkalkt.Tischsets im Frühstücksraum billig verarbeitet. Absolut keine 4 Sterne verdient.

    2
    « Service-Desaster in Salzburg »

    Naja, billig ist es nicht...aber wenn der Service passen würde bin ich ja gerne bereit Geld auszugeben. Wir haben das Hotel auf Empfehlung einer großen Österreichischen Organisation, bei der wir beide tätig sind für einen 2-tägigen Businessaufenthalt gebucht. Doch leider, hier paßt kaum was: Das Zimmer war schmutzig, die Lampen funktionierten entweder nicht oder waren viel zu dunkel. Bei der ersten freundlichen Beanstandung, daß die Kaffeetassen schmutzig (eigentlich schon eher "dreckig") wären, wurden wir wenig charmant mit "dann holen sie sich doch im Frühstücksraum neue" abgetan. Leider war das auch am zweiten Tag so, diesmal war die freundliche Antwort "Also ich kann nichts dafür, ich hab das weitergegeben"...als ob mich das als Gast wirklich interessiert, wie schlecht dort anscheinend die Interne Kommunikation und das Management funktioniert. Auch die Rechnungsausstellung (geteilte Rechnungen) steigerte sich zum Furioso mit Kadenzen von "also so geht das nicht, das können wir nicht und da müssen sie jetzt halt warten, denn das dauert"...alles vorgetragen in einem der umprofessionellsten und kundenabwehrendstem Tonfall, den man sich vorstellen kann. FAZIT: verdient kaum 2 **, Service und Freundlichkeit völlig daneben, Zimmer nicht sauber und das zu einem Preis, um den ich in Salzburg jederzeit ein weitaus besseres Hotel buchen kann. ABSOLUT NICHT ZU EMPFEHLEN - Auch unsere Organisation wird dieses Hotel wohl eher nicht mehr empfehlen.

    2
    « Viel Schein als Sein! »

    Beruflich war ich zwei Nächte in diesem Hotel zu Gast. Zunächst machte es einen tollen Eindruck, alles sehr modern und schön eingerichtet, ein Themenhotel im Bereich Kunst, Musik, Media. Auch die Zimmer waren dementsprechend eingerichtet. Leider ist von Sauberkeit nicht allzu viel zu sehen, die Zimmer waren um 18.00 Uhr noch nicht gereinigt und auf Nachfrage, wurde das Bett schnell gemacht und der Mülleimer geleert. An der Rezeption sagte man etwas von unterbesetzt, etc.. Das Frühstück, für ein 4*Haus, war sehr dürftig, wobie ein junges Mädel (Azubine?) wirklich sehr bemüht und freundlich war. Auch den Nachtportier möchte ich positiv erwähnen, auch er war sehr nett und aufmerksam. Weiterempfehlung? Leider eher nicht, man könnte viel mehr daraus machen.

    2
    « Enttäuschend »

    Wir waren sehr enttäuscht von unserem Aufenthalt. Spa-Bereich bzw. Dampfbad hat nicht funktioniert, WLAN ging nicht, Bademantel wurde uns erst nach mehrfachem Anruf gebracht. Das Personal hat von sich aus keine Anstalten gemacht, uns entgegen zu kommen. Ein früheres Check-in wurde sofort verwehrt " nein das geht nicht", wenn die Begründung eine Ausbuchung des Hotels gewesen wäre, hätten wir dies ja akzeptiert. Sonst alles sauber. Frühstücksauswahl ok, nichts besonderes. Ausstattung Durchschnitt. Lage des Hotels hat uns nicht gestört, 30min zu Fuß in die Innenstadt.

    1
    « Unfreundlich & unsauber »

    Unfreundlicher Empfang. Unfreundliches Personal am Check In. Trotz des schon späten Check Ins nach 15:00 Uhr das Zimmer dreckig (Haare an Waschbecken und WC) sowie loch im Vorhang. Nie wieder!!!!!!!!!

  • 3
    « Achtung - WC und Dusche mitten im Zimmer und ohne Tür! »

    Leider hat das Hotel hat uns nicht gefallen. Warum gibt es kein einziges Zimmer mit einem ganz normalen, "altmodischen" Bad?!:) Die Dusche und das Waschbecken sind mitten im Zimmer ohne Tür - naja.. Die Toilette hat eine durchsichtige Glastür, und sie steht auch mitten im Zimmer:) Ich kenne ehrlich gesagt kein einziges Paar, für das so etwas ok wäre.. Ganz zu schweigen von den Leuten die als Freunde das Zimmer teilen wollen, oder Eltern mit ihren Kindern... Und was, wenn ein Paar zum ersten mal eine kleine romantische Reise machen will und dieses Hotel bucht?:) Für die, die so eine durchsichtige Toilette nicht abschreckt: das Frühstück war gut und es gibt oben ein sehr guter Sauna-Dampfbad Bereich. Das Hotel ist aber ziemlich weit weg vom Zentrum.

    4
    « Preiswert aber abseits der City »

    Im Vergleich zu anderen Hotels ist das Amedia Art preiswerter. Jedoch die Lage an einer stark befahrenen Kreuzung und etwas weiter entfernt von der City muss man dafür hinnehmen. Ansonsten sauber und freundlich!

    4
    « Schönes, sauberes Hotel in guter Lage »

    Sehr sauberes Hotel, schöne Zimmer nur unweit vom Zentrum der Stadt Salzburg. Modern und stilvoll eingerichtet. Freundliches und hilfsbereites Personal. Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit guten Frühstückszeiten.

    1
    « Overbooking »

    extremely rude staff, second time in Austria, second time with problems . sehr unfreundliches Personal, zum zweiten Mal in Österreich, zum zweiten Mal mit Problemen ... extremamente rude equipe, pela segunda vez na Áustria, segunda vez com problemas.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Bahnhof: Fahren Sie mit der Buslinie Nr. 2 in Richtung Obergnigl. Steigen Sie an der Bushaltestelle Sterneckstraße aus. Das Hotel befindet sich direkt an der Bushaltestelle. Am Eingang stehen Taxis. Kosten: ca. 10,00 EUR. ·Aus Richtung Flughafen: Fahren Sie mit der Buslinie Nr. 2 in Richtung Obergnigl. Steigen Sie an der Bushaltestelle Sterneckstraße aus. Das Hotel befindet sich direkt an der Bushaltestelle. Am Eingang stehen Taxis. Kosten: ca. 25,00 EUR. ·Anreise mit dem Auto: Nehmen Sie von der Autobahn A1 die Abfahrt Salzburg Nord. Folgen Sie den Wegweisern in Richtung Salzburg. Nach 2,5 km biegen Sie links ab in die Sterneckstraße. Nach ungefähr 600 m biegen Sie rechts ab i...

mehr anzeigen
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe