ZIMMER  1
ZIMMER  2
ZIMMER  3
Vorteilscode

Best Western Plus Hotel Grand Winston, Rijswijk

4.0/5  - basé sur 968 notations.
Generaal Eisenhowerplein 1, 2288 AE, Rijswijk, Netherlands - Karte ansehen

Das Best Western Plus® Grand Winston vereint einzigartigen zeitgenössischen Stil und architektonische Finesse in einem modernen Design. Den Haag und Delft sind dank der guten Verkehrsanbindung des Hotels leicht zu erreichen. Die Speisekarte orientiert sich an internationalen Einflüssen. Die Küche genießt einen hervorragenden Ruf. Außerdem erwartet Gäste erstklassiger Service.

Best Western Plus

Hotel Grand Winston

LABEL_ITINERAIRE

LABEL_DEPART:

LABEL_ARRIVEE:

Vorteile des Hotels

  • Klimaanlage
    Klimaanlage
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Safe
    Safe
mehr sehen weniger sehen

Bewertung unserer Kunden

in Partnerschaft mit tripadvisor fr
Certificate of Excellence 2016
Gebildet aus de 969 Gästebewertungen
ABGEGEBENE BEWERTUNG
Ausgezeichnet
239
Sehr gut
458
Befriedigend
187
Mangelhaft
52
Ungenügend
33
MEINUNGEN ANSEHEN
Alleinreisende Alleinreisende
46
Familie Familie
95
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-
reisende
209
Geschäftsreisende Geschäftsreisende
170
Paare Paare
501
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden
65
ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis

"Zimmer und Frühstücksraum für 4* ungewöhnlich "

4
15/07/2018

Wir haben zu einem tollen Preis Übernachtung und Frühstück für eine Nacht gebucht. Ankunft etwas schwierig weil die offizielle Adresse an einem Fahradweg liegt der bedingt befahren werden darf. Parkplatz liegt auf der Rückseite. Dieser ist klein und schlecht mit größeren Pkw zu nutzen. Ins Hotel eine Etage hoch zur anderen Seite und wieder eine Etage runter Check in. Sachlich und geschäftsmäßig eingecheckt. Nichts auszusetzen aber lässt einen nicht unmittelbar willkommen fühlen. Im Zimmer - gute Größe und Ausstattung - stellt man fast das der Nassbereich nur mit 2/3 hohen Wänden aus geeistem Glas abgetrennt ist. Nichts was man in 4* erwartet, da es den Partner an allem akustisch teilhaben lässt. Die Bar ist nett eingerichtet, aber auch hier vermisst man das willkommen sein Gefühl. Frühstück - es gibt einen Frühstücksraum, der einer Jugendherberge - wenn auch etwas bessere Bestuhlung - würdig ist. Lange Tische links und rechts für jeweils 14 Personen. Da kann man - ob man will oder nicht - mit seinen Mitreisenden auf Tuchfühlung gehen. Säfte aus der Maschine im Postmix - leider mehr leer als voll - und eine einzige Kaffeemaschine die ständig umlagert ist. Zur Rettung es Gans ich eine Thermoskanne mit Kaffee auf einem anderen Buffett. Eine „Egg-Station“ die Spiegelei oder Omlett nach Wunsch gebraten hat war der Lichtblick. Der Mitarbeiter etwas scheu aber freundlich gab sein bestes die Wünsche zu erfüllen. Die Qualität und Auswahl and Speisen war gut und entsprach holländischen Hotelstandard. Alles in allem ein schöner Aufenthalt für €79 inkl. Frühstück - der im der Bewertung merklich nachbebten gerutscht wäre hätten wir das Frühstück mit €17,50 pro Person zahlen müssen.

"Gutes Hotel für Städtereise"

4
26/06/2018

Wir waren zwei Nächte dort und wurden angenehm überrascht. Saubere Zimmer,das nach oben offene Bad muss man mögen... dafür super bequeme Betten und tolle Bandausstattung. Das Frühstück war von guter Qualität. Alles wurde sofort wieder aufgefüllt,Eier vom Koch frisch zubereitet, frisches Obst- alles da. Und das Buffet war bis 11:30 Uhr geöffnet und auch gegen Ende gab es noch alles! Das Highlight war definitiv das 2 Gänge Menü am Abend-auch hier hat die Küche bis 22:00 geöffnet. Qualitativ hochwertiges Fleisch oder Fisch wurden sehr lecker und ansprechend angerichtet. Dazu tolle Vorspeisen oder Desserts. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal im Restaurant und auch am Empfang. Wir waren zu fünft unterwegs und kommen gerne wieder!!

"immer wieder gerne"

4
26/06/2018

Unser 2. Besuchg in diesem verkehrsgünstig gelegenen Hotel. Straßenbahn- und Bushaltestelle nur wenige Meter vom Hotel entfernt - Zentrum oder Strand ohne umzusteigen erreichbar. Comfort-Zimmer angenehm. Freundliches Personal, Frühstück reichhaltig. Ideal für einen Städtetrip.

"Gute Businesshotel"

4
22/05/2018

Wir waren nur eine Nacht dort. Etwas verwirrend mit den beiden Flügeln und den unterschiedlichen Aufzügen. Gutes und reichhaltiges Frühstück, die Zimmer sind ein wenig in die Jahre gekommen. Man kann super mit der S-Bahn direkt vor der Tür nach Den Haag fahren. Sehr freundlicher Service.

"Gutes, modernes Hotel in Vorort von Den Haag"

4
03/04/2018

Hier kann man sich wohlfühlen, modernes design, gutes Fruehstuecksbuffet, tolle Duschen, neben der Bahnhof und die Tramhaltestelle und in 20 min ist man im Zentrum von Den Haag. Umgebung sonst Bürogebäude und wenig attraktiv. Fuer 6,50Euro kauft man Tages Karte fuer Bus und Bahn am Automaten in der Bahn. Autobahn auch in der Naehe und um das Hotel kann man am Wochenende kostenlos parken.

"Clean, Friendly and Comfortable"

4
03/04/2018

Sehr gutes Hotel zu einem sehr guten Preis. Das Hotel liegt zwar nicht im Zentrum von Den Haag, aber wenn man die Stadt und das Meer verbinden möchte, dann ist von diesem Hotel alles sehr gut und schnell erreichbar.

"Kurzurlaub"

3
11/03/2018

Das Hotel ist so lala. Hatten das Comfort Zimmer für 2 Nächte+Frühstück über Secret Escape gebucht. Unser Bad war sauber. Kopfkissen mit Gelben Flecken und hart wie Beton. Eine Decke für 2 Personen!Gehts noch???Aber das Non-Plus ultra, Fenster die man nicht öffnen kann!!!Also keine Frische Luft! Meine Freundin ist Schwanger und bekam keine Frische Luft. Frühstück war ok, bzw. ausreichend. Sind Abends um 19 Uhr abgereist, da wir uns die 2 Nacht nicht auch noch antuen wollten. Fazit:Für eine Nacht reicht es, wenn man geringe Ansprüche hat!

"Horror hotel - nie wieder"

1
10/02/2018

Die Betten sind hart wie Beton, auf Nachfrage wird auf die comfort Zimmer verwiesen, dort sollen die Betten weich sein! Eine Unverschämtheit! In 20 Euro Hotels hatten wir schon besseren Service. Parkplätze gibt es kaum, obwohl im Internet angepreisen!

"Businesshotel, für einen Kurztrip o.k."

3
29/12/2017

Haben das Hotel zu einem Super Sparpreis gebucht und dafür war es o.k. Regulär wäre es mir für das gebotene zu teuer. V.a. Das Frühstück für 17,50 € ist bei weitem überzogen. (War bei uns inclusive.) ansonsten gute Lage, man ist schnell in den Haag oder Amsterdam.

"Sehr schönes Hotel"

4
06/11/2017

Sehr schönes Stilvolles Hotel. zimmer sind auch sehr schön eingerichtet. Teilweise war es etwas hellhörig, ansonsten passt alles. Das Frühstücksbuffet ist zwar ok und in meinen augen aber der Schwachpunkt des Aufenthalts.

"Schönes Hotel aber doch etwas vom Zentrum entfernt. "

4
01/10/2017

Haben das Hotel als Notnagel bei Berge und Meer gebucht sonst wäre uns ein Reisegutschein verfallen. Das Best Western ist ein schönes und edles Hotel aber weg vom Zentrum. In Rijswijk selbst ist der Hund begraben. Viele größere Firmen wenige Kneipen sonst nix. Was gut ist sind die öffentlichen Verkehrsmittel. Haltestelle für Tram und Bus direkt vorm Haus und fährt auch relativ lange (0:48Uhr) Nach Den Haag Zentrum mit der Tram Ca. 20min, nach Scheveningen ans Meer mit demBus gut 40min. Wir wohnen gerne etwas zentraler da wir oft Abends ausgehen und keine Lust haben lange rum zu fahren. Tagesticket kostet 6:50€ Aber zum Hotel, schöne große Zimmer bei denen hier und da der Lack fehlt. Bad wie oft beschrieben, mitten im Zimmer durch Glas abgetrennt. Als Ehepaar sicher kein Problem:). Fenster lassen sich wie auch schon beschrieben nicht öffnen. Aber es gibt eine gute Klimaanlage die kühlt und wärmt. Frühstück ist für 17,50€ definitiv zu teuer. Man bekommt zwar ein leckeres Rührei auf Wunsch zubereitet, aber das Standartrührei ist echt grenzwertig?? Helle wässrige Masse. Bei den kleinen Bratwürste hab ich meine Zweifel ob die eine richtige Pfanne gesehen haben??schmecken sehr seltsam. Der Rest, also kaltes Frühstück war ok und reichhaltig. Aber 17,50€ für das beschriebene ???? Betten waren echt gut, Zimmer sehr sauber. Restaurant sehr ansprechend und lecker.

"Leckeres gutes frühstück, schöne Bar, modernes Hotel, gute Zimmer"

4
01/09/2017

Frühstück war sehr gut udn sehr lecker und sehr viel. Empfang war nett und freundlich. Hotel war insgesamt sehr modern. Zimmer waren gut. Bis auf das Bad was sehr modern mitten im Zimmer war mit Gläsern die nicht ganz blickdicht waren also wenn man nicht gerade ein Paar ist nicht so schön, da man sich auf der Toilette beobachten kann. Für 1-2 Nächte aber ganz okay. Die Bar machte einen netten eindruck. Kann man gemütlich abends was trinken.

"Entspannter Aufenthalt an der Peripherie zu Den Haag"

4
30/08/2017

Wir haben 4 Zimmer zu meinem Geburtstag gebucht und die beiden Tage in Den Haag und Scheveningen haben uns alle gut gefallen. Das Hotel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber entsprach dem Preis- Leistungsverhältnis.

"Nie wieder"

1
30/07/2017

Ganz wenig Parkplätze. Empfang arrogant und unfreundlich. Frühstück geht so. Rührei ungenießbar. Aber das Schlimmste war die Luft im Hotel. Man kann nie ein Fenster öffnen. Es gibt Zimmer, wo das Bad und die Toilette, durch ein Glaswand getrennt ist. Aber nach oben offen. Unglaublich.

"Mehr Schein als Sein"

3
26/07/2017

Der Empfang freundlich und professionell. Zimmer soweit ok. Allerdings ist das Housekeeping nicht ganz so ordentlich. Flecken und Schlieren im Bad. Fenster lassen sich leider nicht öffnen. Klimaanlage ok und leise. Frühstück grottenschlecht. Langes Schlange stehen, um einen Kaffee zu ziehen. Sonntags total überfüllt. Montags ging es. Der Frühstückstraum eher eine Mensa. Eine kleine Flasche Wasser aus der Minibar für 4 Euro zu verkaufen grenzt schon an Wucher. In der Bar war der Kellner am Samstag total überfordert zwei Whiskey sour zuzubereiten. Müsste erst nach hinten, um das Rezept zu suchen. Dauerte und dauerte. Sonntagabend war die Dame nicht nur überfordert, sondern auch noch total unfreundlich. Sie sollte sich eher einen Job suchen, in dem sie nichts mit Menschen zu tun hat. Gäste sind ja im allgemeinen lästig. Check out dann auch eher sachlich und leicht unfreundlich. Das nächste mal dann doch lieber in Den Haag direkt wohnen.

"Kurzurlaub in Den Haag"

5
26/07/2017

Das Hotel eignet sich aufgrund seiner Nähe zu Den Haag und Schevenigen Strand durchaus als Alternative zu den Hotels im Stadtzentrum! Wenn Glück hat bekommt man einen Kostenlosen Parkplatz direkt am Hotel ! Die Zimmer sind Freundlich, großzügig und modern eingerichtet. Das Frühstück ist von 6:00 bis 11:00 was Langschläfer bestimmt entgegen kommt ;-) Kurzum wir würden wieder Kommen!

"Ausgezeichnetes Hotel!"

5
12/07/2017

Wir haben unseren Aufenthalt durch den sehr freundlichen Empfang, die Gastfreundlichkeit und den tollen Service genossen! Dabei war unseres Zimmer sehr sauber und geräumig. Das Frühstück war jeden Morgen außergewöhnlich gut. Ausflüge kann man leicht machen da eine Bushaltestelle, der Straßenbahn und der Bahnhof in der Nähe (etwa 100 Meter) liegt.

"Übernachtungsfabrik mit Mensa Frühstücksraum"

3
10/07/2017

Das Haus verfügt über 250 Zimmer, die sich auf 2 Gebäudeflügel verteilen. Die Wege zur Rezeption bzw. zum Frühstücksraum sind sehr lang und zwingen zur Benutzung von 2 Aufzügen. Das Publikum ist sehr unterschiedlich und neben unserem Zimmer in der 6. Etage wurde die ganze Nacht lang lautstark gefeiert. 2 Versuche des Personals für Ruhe zu sorgen, verliefen mit sehr mäßigem Erfolg.Die Telefonanlage des Hotels war außer Betrieb- ein kleiner Hinweis bat die Gäste, für Wünsche an der Rezeption vorzusprechen. Das war Sicherheitstechnisch unzumutbar und ich mußte während der Nacht 2 mal mit meinem Smartphone an der Rezeption anrufen, weil ich nicht im Schlafanzug hunderte von Metern durch das Haus laufen wollte. Die Parkplatz Situation ist kritisch- das Hotel verfügt nur über eine kleine Anzahl an Stellplätzen. Die am Wochenende gebührenfrei nutzbaren Parkplätze in der Umgebung sind ebenfalls überfüllt, so daß es eine echte Herausforderung ist, am späten Abend noch einen Parkplatz zu ergattern. Die Ausstattung des Hotels ist Kettenstandard. Das Ambiente ist im modernen 90iger Jahre Stil- obwohl hochwertig es wirkt heute schon wieder ein wenig outdated. Die Zimmer entsprechen der Ausstattung eines älteren 4-Sterne Kettenhotels. Es gab bei der Ankunft für 2 Personen nur 1 Bademantel und nur ein Amenity-Set . Im Bad war eine der beiden Downlights defekt, so daß der Vergrößerungsspiegel unbrauchbar war. Der hoche Einstieg in die Duschbadewanne ist auch nicht mehr zeitgemäß. Am meisten hat uns gestört, daß die Fenster in den Zimmern sich nicht öffnen ließen. Das Grand Winston hat einen großen Namen, der bei uns Erwartungen erweckt hat, die nicht erfüllt wurden. Die gebrandeten Teller und Zuckerdosen im unwirtlichen Frühstücksraum sind ein Zeichen für einen deutlich höheren Standard, den Haus ursprünglich angestrebt hatte. So ist auch ein günstiger Wochenend-Preis kein Ersatz für ein schönes Hotelerlebnis. Besser ein anderes Hotel in Den Haag buchen - Angebote gibt es genug.

"Businesshotel mit guter Anbindung."

5
18/06/2017

Modernes Hotel in der Nähe von Den Haag. Zimmer sind modern eingerichtet. Großer Safe, viel Stauraum für die Kleider, gute Klimaanlage und bequemes Bett. Der Frühstücksraum ist zwar nicht gerade gemütlich aber das Frühstück selber war sehr gut. Kleiner aber gut ausgestatteter Fitnessraum. In den verschiedenen Buchungsportalen steht, dass es kostenlose Parkplätze vom Hotel gibt. Das stimmt auch, jedoch nur in sehr beschränkter Anzahl. Ansonsten kann man an der Straße kostenlos parken, jedoch von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 - 17:00 Uhr nur für zwei Stunden. Für den, der über das Wochenende kommt also kein Problem. Ansonsten rate ich den öffentlichen Nahverkehr zu nehmen. Eine Haltestelle für die Straßenbahn 17 oder Bus 18 fast direkt vor der Tür. Bis zum Zentrum von Den Haag ca. 25 Minuten. Tageskarte: 6,50 € / 3 Tageskarte 16:50 €. Fahren alle 10 - 15 Minuten bis Mitternacht. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

"Leicht in die Jahre gekommen "

3
18/06/2017

Waren übers Wochenende im Hotel. Es macht einen guten ersten Eindruck, ist aber an manchen Stellen doch schon leicht in die Jahre gekommen. So waren die Möbel auf dem Zimmer mit Kratzern versehen und die Badezimmer Einrichtungen teilweise nich mehr richtig festgeschraubt.

"Super suite"

5
10/06/2017

Super suite, es war ein sehr schöner aufenthalt und das holtel inkl. personal ist echt super .. die suite war groß und sehr schön eingerichtet. wir habe uns abends gern in der lobby getroffen. empfehlenswert.

"Holland Short Trip"

3
11/03/2017

Zimmer: Mit einem Trennwand worden der Sitzbereich & schlafen getrennt, dadurch alles zu eng geworden! Bad: Sehr dicht an Schlafen bzw. das Bett sodass die Geräusche & läute von Toilette stören sind. Frühstück: In Ordnung, die Freundlichkeit von personal sollte meiner Meinung nach verbessert werden! Empfang; Von der versprochene Begrüßungsgetränk haben wir nichts bemerkt und auch nicht angesprochen, dann wollten sie noch das letzte Frühstück extra bezahlt bekommen obwohl wir drei Nächte mit Frühstück für drei Person gebucht und bezahlt hatten!

"Einem 4 Sterne Hotel nicht angemessen"

3
02/01/2017

Mein Mann und ich hatten dieses Hotel für eine Übernachtung vom 31.12.16 auf den 01.01.17 gebucht. Das Hotel und die Zimmer sind sehr schön. Das Umfeld ist nicht sehenswert. Man muss auf jeden Fall 15 Minuten Fahrtzeit einplanen, bis man in Den Haag, Scheveningen oder Delft ist. Gewöhnungsbedürftig ist das Bad und die Toilette, welche sich mitten im Zimmer befinden. Sichtschutz ist gewährleistet, aber Geräusch- & Geruchsschutz nicht. Im Bad gab es außerdem keine Klobürste! Der Fernseher verfügte über zu wenig Programme und leider auch über keine deutschen Programme. Gegessen haben wir um 18Uhr im hoteleigenen Restaurant. Zunächst ist es etwas gewöhnungsbedürftig, dass man immer an langen Gemeinschaftstischen sitzt. Man hat nicht die Möglichkeit, alleine zu sitzen. Statt dem bestellten Steak wurden zunächst die Burger serviert. Für diesen Fehler bot die Kellnerin uns jedoch ein Freigetränk an. Das Steak auf Gemüsebett mit Pommes war gut, aber für 25€ hätte die Portion etwas größer sein können. Als es etwas später voller wurde, war das Personal wirklich überfordert. Auch wir mussten zweimal nach der Rechnung fragen. Das Frühstück am nächsten Tag war für ein 4 Sterne Hotel wirklich nicht angemessen. Kaffee und Saft gab es aus Automaten. Frischen O-Saft musste man selber zubereiten. Die Auswahl war nicht wirklich groß. Die Brötchen waren nicht frisch, sondern längliche Aufbackbrötchen, die eher hart waren und nicht wirklich gut und lecker. Es war ausreichend, aber für ein 4 Sterne Hotel einfach viel zu wenig. Auch im Frühstückssaal saß man wieder an langen Gemeinschaftstischen, was schnell den Charme einer Kantine bekommt. Das Frühstück kostete 15€ pro Person. Nach dem Frühstück fuhren wir nach Den Haag und stellten fest, dass wir dort günstiger und vermutlich auch besser hätten frühstücken können. Super war allerdings das Bett, aber alleine dafür würde ich diese Hotel nicht erneut buchen.

"Befriedigender Gesamteindruck, Frühstücksangebot und -service mangelhaft"

3
01/01/2017

Wir (Paar Mitte 20) haben über Silvester eine Nacht im Grand Winston verbracht. Vorweg sei gesagt, dass es alles in allem eine schöne Erfahrung war, allerdings einige deutliche Abstriche gemacht werden müssen. Lage: Das Hotel liegt in Rijswijk am Rand von Den Haag. Da an Silvester schon ab frühem Abend keinerlei öffentliche Verkehrsmittel mehr fahren, können wir zu der Anbindung hier nichts sagen sondern haben uns stattdessen auf das Auto verlassen. Damit ist man in ca. 20 Minuten in Den Haag, in einer knappen halben Stunde im Badeort Scheveningen. Man ist also relativ schnell überall, dass es sich hierbei aber um kein wirklich zentrales Hotel handelt, sollte bei der Buchung ja bekannt sein. Einplanen sollte man dabei in jedem Fall, dass Rijswijk selbst (bis auf Hotels und Casinos) wirklich nichts zu bieten hat, man die Fahrt nach Den Haag oder Delft also definitiv einplanen sollte. Zimmer: Die Zimmer sind, wie auch das Hotel allgemein, sehr geschmackvoll, modern und hübsch eingerichtet, sauber sind sie ebenfalls. Die etwas spezielle Badezimmersituation wurde ja schon vielfältig kommentiert, auch wir mussten uns daran gewöhnen. Durch die Milchglaselemente ist der "Glaskasten" zwar noch relativ blickdicht, da er aber nach oben hin offen ist, werden weder Gerüche, noch Geräusche oder Wasserdampf irgendwie abgeschirmt. Intimsphäre sieht also wirklich anders aus. Service: Grundsätzlich waren die Mitarbeiter zwar nett, der Service insgesamt ließ aber zu Wünschen übrig. Da an Silvester in Holland generell nahezu alle Restaurants spätestens gegen Abend schließen, wandten wir uns hilfesuchend an die Rezeption. Dort schien man aber nicht wirklich bemüht zu sein, uns zu helfen. Wir bekamen schlicht zur Antwort, dass die Dame auch kein konkretes Restaurant wisse, dass noch offen habe, und uns auch sonst keine Tipps geben könne. Ob Hilflosigkeit oder Desinteresse - etwas mehr Mühe oder das Angebot, sich für uns kurz schlau zu machen (und sei es nur beim Kollegen einen Schalter weiter) hätten uns schon gefreut. Hotelrestaurant: Letztlich haben wir also im hoteleigenen Restaurant gegessen und hier die erste Enttäuschung erlebt. Die Preise sind grundsätzlich nicht übertrieben hoch, aber haben sich schon gewaschen. Das Pastagericht, das nur aus Nudeln und einer sehr einfachen, schlecht gewürzten Sahnesauce mit Pilzen bestand, kostete 16€, die ich für die doch sehr unkreative Zubereitungsweise schon als sehr happig empfand. Ähnliches gilt für den angebotenen Burger: Wird der um einige (eigentlich Standard-) Zutaten wie Käse und Bacon erweitert, landet man bei bis zu 20€ für einen mittelmäßigen Burger mit einer kleinen Portion Pommes Frites. Hinzu kommt, dass das Servicepersonal (obwohl das Restaurant nicht einmal vollständig besetzt war) schlicht überfordert war: Als wir uns setzen, bereiteten uns unsere Tischnachbarn schon auf die langen Wartezeiten vor, mit denen sie auch Recht behalten sollten. Zusätzlich vergaß unsere Kellnerin 3 Mal die Getränke, sodass wir letztlich schon aufgegessen hatten, als diese dann endlich kamen. Frühstück: Da wir von den nicht allzu großen Portionen des Abendessens nicht absolut satt geworden waren, freuten wir uns umso mehr auf das Frühstücksbuffet am nächsten Morgen. Leider erlebten wir hier die mit abstand größte Enttäuschung des Aufenthalts: Im Gegensatz zum Rest des Hotels wirkte der Frühstückssaal verhältnismäßig alt, leicht heruntergekommen und kein bisschen hochwertig. Das Essen selbst ist für die Hotelkategorie wirklich beschämend: Vom offensichtlich aus Pulver angerührten unappetitlichen Rührei, über steinharte Brötchen bis hin zu einer tropfenden, schmutzigen Kaffeemaschine. Hinzu kam, dass das Servicepersonal einmal mehr völlig überfordert war: In der guten halben Stunde, die wir beim Frühstück verbrachten, war es nicht möglich, eine andere Kaffeevariante als schwarzen Kaffe zu bekommen, da in beiden Maschinen über die gesamte Zeit hinweg nicht einmal Milch nachgefüllt wurde. Alle paar Minuten war außerdem sämtliches Geschirr vergriffen und es dauerte seine Zeit, bis dieses nachgefüllt wurde. So kam es zu "Stoßzeiten" am Buffet und langen Wartezeiten. Letztlich haben mein Freund und ich so überhaupt nicht zusammen gegessen, sondern einfach ständig abwechselnd angestanden. Es sei außerdem hinzugefügt, dass es nicht völlig überfüllt war - trotz Feiertag waren noch lange nicht alle Tische besetzt. Und auch, wenn das Gästeaufkommen vielleicht höher als im Durchschnitt war: Diese Situation hätte nicht sein müssen. Fazit: Da wir über ein Last-Minute-Angebot für die Übernachtung bedeutend weniger als den Standardpreis gezahlt haben, waren wir alles in allem zufrieden. Für den normalen Zimmerpreis würde ich hier aber nicht wieder buchen und kann das Hotel auch nicht wirklich weiterempfehlen. Für den offiziellen Übernachtungspreis bin ich definitiv einen anderen Service und ein wesentlich besseres kulinarisches Angebot gewöhnt.

"Feines Hotel"

4
30/10/2016

Wir waren zu einer Klausurtagung hier. Die Zimmer sind hübsch, das Badezimmer ist ein in das Zimmer gebauter Glaskasten, der oben offen ist. Da sich leider die Fenster nicht öffnen lassen, ist das nicht unbedingt die genialste Leistung, die der Innenarchitekt in seinem Leben vollbracht haben dürfte... Das Restaurant ist gut, die Preise allerdings recht sportlich. Sehr gute Lage, wenn man mobil ist.

"Super schön und empfehlenswert"

5
19/09/2016

Wir waren beeindruckt von dem wirklich luxoriösen Hotel, welches mit ausgesprochen nettem Personal ausgestattet ist. Über die Zimmer gibt es nichts zu meckern, das Badezimmer ist mal was anderes, aber keineswegs ein Auschlusskriterium! Das Frühstück ist sehr vielfältig und lecker. Auch zu Abend kann man im Hotel sehr gut essen, preislich in Ordnung und geschmacklich gut. Das Hotel ist sehr zentral, direkt an der Straße kann man mit der Bahn nach Den Haag fahren. Sehr empfehlenswert ist der Strand in Scheveningen, zu dem man auch gut mit dem Auto fahren kann (Parkplätze dort kostenlos, Fahrt ca. 20 Min). Dort findet man viele schicke Bars und auch für einen Spaziergang am Strand ist es sehr schön. Wir haben unseren Wochenendtrip wirklich sehr genossen und würden jederzeit wieder dort übernachten. Einen klitzekleinen Kritikpunkt haben wir dennoch: Die begrenzten Parkmöglichkeiten. PS.: über secret escape findet man super Angebote für das Hotel, wir haben für das ganze Wochenende zu zweit gerade mal 120 euro bezahlt.

"Modernes Hotel am Bahnhof Rijswijk"

4
19/09/2016

Das Hotel ist gut gelegen und die Städte Delft und Den Haag mit der sind gut mit der Bahn erreichbar. Das Hotel ist eine moderne Anlage mit grossen Zimmern und ebenso grossen Bädern. Die Möbelierung ist allerdings schon etwas in die Jahre gekommen und wäre zu erneuern. Die Betten sind gut, ebenso ist das Frühstück nicht zu beanstanden.

"Optimal gelegen für einen Besuch von Den Haag und Delft"

4
16/09/2016

Für Ausflüge nach Den Haag und Delft eine ideale Basis. Sehr gute Bus-, Straßenbahn- und Zugverbindungen und auch An- bzw. Abreise mit dem Auto sind wegen der nicht weit entfernten Autobahn optimal. Der weitestgehend offen ins Zimmer integrierte Sanitärbereich ist in der Tat höchst gewöhnungsbedürftig, weniger vielleicht noch aus optischen Gründen (Glaswand) als aus akustisch/"atmosphärischen" - denn die Glaswand schließt Richtung Decke nicht ab, so dass Geräusche und Düfte (um das hier nicht näher auszuführen) im gesamten Zimmer wahrzunehmen sind. Allerdings scheint die Lüftung recht gut zu funktionieren ...

"The Grand Winston Hotel"

4
16/08/2016

o.k. Gute Übernachtungsmöglichmöglichkeit an Wocheenden im Sommer. Recht abgelegen, man kommt aber schell zum Strand nach Kijkduin bzw. Monster. Große ruhige Zimmer. Fenster lassen sich leider nicht öffnen. Am Wochenende : Kostenfreie Parkmöglichkeiten in der Umgebung, aber begrenzete Anzahl von Parkplätzen. Günstige Buchungstrarife für 55+.

"Gut gelegenes Hotels- sehr zufrieden"

4
31/07/2016

Das Hotel ist hundefreundlich, ca. 20 Min. mit dem Auto bis zum Strand und den Haag ist auch nahe. Das Hotel ist sauber und nettes Personal. Kostenlose Parkplätze ist wirklich von Vorteil. Das Bett war auch sehr bequem.

"Schönes Hotel "

4
28/07/2016

Waren für Städtetripps und Strandbesuche dort. Ein sehr schönes Hotel. Leckeres Frühstück und super Service. Bahnhof und Bussstation sind direkt um die Ecke. Zimmer war sauber. Wenn ich nochmals die Gelegenheit bekomme das Hotel zum Sparpreis zu buchen werden wir sicherlich wiederkommen.

"Bis auf das BAdezimmer sehr gut"

4
28/07/2016

Das Hotel liegt zwischen Delft und Den Haag. Es ist ehr in einem Bürobereich angesiedelt. Das Hotel ist sehr modern und schön gestaltet, wobei ein paar Abnutzungserscheinungen schon zu sehen sind, aber alles im grünen Bereich. Der Empfang war sehr freundlich, es gab direkt einen Fahrplan für die Straßenbahn. Diese hält vor dem Hotel und man kann super nach Delft und Den Haag fahren, ca. 15 Minuten Fahrtzeit. Tagesticket 6,50 € leider nur an der Touristeninformation oder am HBF zu erhalten. Die Zimmer sind hübsch, allerdings das Glasbadezimmer oben offen nicht optimal. Insbesondere da sich das Fenster nicht öffnen lässt und nach 2 mal Duschen ist es im Zimmer einfach feucht und warm und die Klimaanlage ist zu schwach eingestellt, so dass es zu warm im Zimmer ist. Auch ist man immer gestört, wenn jemand nach mal auf die Toilette geht. Das Frühstück ist für holländische Verhältnisse sehr gut, auch frisch gepressten O-Saft gab es. Allerdings war ein Kaffeeautomat defekt, und so gab es eine lange Schlange am 2. Automaten. Auch ist das Buffet hochwertig aber sehr klein, am Sonntag war es sehr voll und das Personal hatte Problem, alles zeitnah nachzufüllen. Hinter dem Hotel kann man am Wochenende kostenfrei parken. Insgesamt war es für DZ mit 2 mal Frühstück sehr gut, bei einem teureren Preis würden wir aber doch ein anderes Hotel in der Innenstadt von Delft empfehlen. Aus dem Hotel links raus gibt es eine sehr nette Gaststätte, guter Wein, Cocktails schmecken und Preise sind sehr human.

"Sehr zufrieden!"

4
28/07/2016

Hotel gross und in hervorragende Zustand.. Sanitair( besonders Dusche) sehr gut und perfekt sauber. Das Personal war sehr freundlich. Frühstück war auch gut und reichhaltig. ..Wir waren zum 1.Mal da und wieder kommen. Insgesamt ein schönes Hotel mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.