Best Western Plus Bayside Hotel,  Oakland

4.5/5  - basé sur 974 notations.
1717 Embarcadero, 94606-5223, Oakland, United States - Karte ansehen
+1 510 356 2450 +1 510 356 2451

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Klimaanlage
    Klimaanlage
  • Kostenlose Parkplätze
    Kostenlose Parkplätze
  • Parkplatz im Freien
    Parkplatz im Freien
  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Safe
    Safe
mehr sehen
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 979 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Unser Hotel am Wasser in Oakland bietet ein Höchstmaß an Komfort und Stil. Dank seiner günstigen Lage in der Nähe von San Francisco ist unser Hotel ein hervorragender Ausgangspunkt zur Erkundung aller Sehenswürdigkeiten. Unser Haus erfreut sich einer einmaligen Hafenlage in Oakland. Von hier aus erreichen Sie Ihren Flug vom Flughafen Oakland einfach und schnell. Sorgen Sie bei der Auswahl von Hotels in Oakland dafür, dass Sie neben den günstigen Preisen auch von einer großartigen Lage profitieren. Jedes der dem Wasser zugewandten Zimmer besitzt entweder eine Terrasse oder einen Balkon mit schönem Blick auf das Wasser, gelegentlich auf San Francisco. Eine 12-minütige Fahrt mit dem Nahverkehrssystem BART oder eine Fahrt mit der Fähre bringt Sie ins Zentrum von San Francisco. Die Vielzahl neuer und schicker Restaurants mit kreativer Küche und die trendige Kunstszene hat Oakland zu einem angesagten Reiseziel gemacht. Gehen Sie auf Entdeckungsreise von unserem Küstenhotel in Oakland, gleich am Freeway 880. Mehrere Universitäten und Hochschulen einschließlich UC Berkeley und Laney befinden sich ebenfalls in der Nähe. Unser Hotel wurde von TripAdvisor als eines der besten in Oakland bewertet. Unser Haus ist eines der wenigen Hotels im Hafengebiet von Oakland, das kostenlose Parkplätze, kostenloses Internet, kostenlosen Transferservice und ein kostenloses warmes Frühstück bietet. Genießen Sie morgens eine frische Tasse Kaffee, bevor Sie sich im Norden Kaliforniens auf Entdeckungsreise begeben. Dank der Zimmer mit wunderschönem Blick aufs Wasser, Balkons und der großartigen Ausstattung entscheiden Gäste sich gern für einen Aufenthalt bei uns. Auch Geschäftsreisende mögen unser Hotel am Wasser in Oakland, denn das Moscone Convention Center in San Francisco ist mit dem Nahverkehrssystem BART erreichbar und unser Haus befindet sich in zentraler Lage im Bay Area. Dank unserer günstigen Lage sind das Oakland A's Stadium, Oakland Raider's Coliseum und die Warrior's Arena problemlos zu erreichen. Fragen Sie nach den Zeel-Massagen im Zimmer. Dieser großartige neue Service ist über die Rezeption verfügbar. Reservieren Sie noch heute Ihren nächsten Aufenthalt im Norden von Kalifornien im Best Western Plus Bayside Hotel!

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 979 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
GreenLeader Silver

 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
690
sehr gut
 
231
befriedigend
 
38
mangelhaft
 
10
ungenügend
 
10
Allein/Single Allein/Single 18
Alleinreisende Alleinreisende 41
Familie Familie 333
Geschäftlich Geschäftlich 141
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 243
Geschäftsleute Geschäftsleute 164
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 193
Paare Paare 257
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 68
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Plus Bayside Hotel,Oakland
  • 1
    « nach Schweiß stinkendes Zimmer und Hotel Bucht im Nachhinein Geld von der KK und es ist keiner mehr zu erreichen »

    Als erstes muss ich sagen, ist das Hotel in einem Zustand, den mal als ok bezeichnen kann, nicht weniger aber keinesfalls mehr, vor allem wenn man die Preise für dieses Hotel betrachtet, hier habe ich in Amerika auf meinen 10 Reisen vieles bessere erlebt. Ekelhafte Erfahrung vor Ort war dann, dass an den drei Tagen jeden Tag nach unserer Rückkehr unglaublich extrem nach Schweiß gerochen hat, was sehr unappetitlich ist und sicher nicht von uns kam. Ein Glück, dass man die Fenster öffnen konnte. Dann kam hinzu, dass die Putzfrau an Tag zwei die Tür nicht richtig geschlossen hatte. Ich persönlich prüfe jeden Tag bei Verlassen des Zimmers ein zweites mal ob auch zu ist. Auf Beschwerde hin an der Rezeption, hat es nicht wirklich jemanden interessiert. Und jetzt der Abschuss, ich prüfe meine Kreditkartenabrechnung, diese vom November und das Hotel hat JETZT 214&euro; einfach von meiner KK abgebucht. Ich habe daraufhin Expedia kontaktiert, diese wiederum das Hotel und am Telefon begründete der Manager, wir hätten zu früh eingecheckt. Zur Erklärung, wir sind von Montag auf Dienstag nachts angekommen und sie behaupten wir sind Montag früh angekommen. Das Hotel war von Montag bis Donnerstag gebucht. Der Manager ließ mir seine Mailadresse weitergeben in der ich ihm unsere Flugzeiten direkt von der Airline geschickt habe, der Beweis, dass wir gar nicht da sein konnten, habe ihn 3x aufgefordert mir zu antworten mit Lesebestätigung, nichts kam. Das komische daran: Warum zwei Monate später? Nun kann ich von Deutschland aus meinen 200&euro; hinterherlaufen. Auch auf einen Anruf dort ließ er mich nicht zu ihm durchstellen. Das Hotel scheint wohl eine Abzockfalle zu sein, indem sie hoffen, dass Touristen solche Abbuchungen nicht auffallen.

    3
    « Verstehe die Begeisterung nicht »

    Ja, San Francisco ist teuer. Sehr teuer. Den Preis für dieses Hotel (und es ist nicht mal in San Francisco) kann ich mir nicht erklären. Erst Positives... Wenn man ein Zimmer zur Fluss-Seite hat, ist es sogar schön. Es gibt kostenloses WLAN und Frühstück (sind im Preis inklusive). Angeblich gibt es auch einen Shuttle-Service zur Fähre (konnten nicht benutzen, dazu aber später). Es ist direkt an der Autobahn (kann man aber unter "Negatives" verzeichnen). Nun zum Negativen.... Es riecht echt übel. Sehr schlimm. Unser Zimmer stank so nach einer Mischung aus Schweiß und Erbrochenem, dass nichts mehr hilfte. Wir haben gelüftet und parfümiert. Der Geruch war aber hartnäckiger. Das Hotel bietet zwar einen Shuttle-Service zur Fähre und einer Bart-Station, es ist aber eher ein Gefallen des Hotels als ein Service. Zum einen muss man sich 2 Stunden im Voraus für den Shuttle anmelden. Zum anderen darf man auf dem Rückweg nicht von unterwegs anrufen und sich ankündigen, sondern erst dann nach dem Shuttle fragen, wenn man bereits vor Ort ist. Das hat zum Nachteil, dass man eventuell bei sehr frischen Temperaturen bis zu 35 Minuten warten muss. Man kann auch ein Taxi nehmen. Das kostet dann ca. 15$ (mit Steuern und Trinkgeld). Die dritte Möglichkeit haben wir leider erst zu spät entdeckt. Man kann mit dem eigenen Auto bis zum Hafen vorfahren und dort in einem Parkhaus parken. Der Parkschein muss dann auf der Fähre entwertet werden und so kostet das Parken schon mal Zero Dollar. Die Fähre ist aber auch preislich an der obersten Schmerzgrenze: 30$ für zwei Personen in beide Richtungen. Alternativ kann man mit dem Auto direkt nach San Francisco fahren. Kosten: unterschiedlich. Die Überfahrt über die Brücke kostet 4$ plus Parken in San Francisco. Das Hotel an sich war weder sauber noch dreckig. Alles ist ziemlich veraltet und fällt an manchen Stellen auseinander. Viele haben den kostenlosen Kaffee gelobt. Leute, ihr zahlt doch dafür. Mit 250$ pro Nacht für ein Motel (und das ist ein Motel) ist der kostenlose Kaffee wohl das Mindeste!!!

    4
    « Trotz kleinerer Mängel ein super Hotel! »

    Tolle Lage mit Blick aufs Wasser (King Bed Room), für eine Großstadt sitzt man hier auch gerne mal auf dem Balkon und entspannt. Das Zimmer war großzügig aufgeteilt und recht sauber, an einigen Stellen wurde leider nicht sorgfältig gesaugt. Unsere Toilettenspülung, Toilettenabfluss und Waschbecken waren leider defekt/verstopft. Dies wurde jedoch sofort nach unserer Reklamation behoben. Der Service ist super, das Frühstück für amerikanische Verhältnisse sehr gut. Der Fitnessraum ist ebenfalls sauber und bietet die Basics. Die Waschmaschine und der Trockner sind fix. Wir haben hier übernachtet um uns San Francisco anzuschauen. Uns war der höhere Komfort die Pendelstrecke wert. Wir haben uns auch in SF ein Hotel in dieser Preisklasse angesehen, das BW Bayside in Oakland hier hat aber um Welten besser angeschnitten. Alles in Allem ein sehr gutes Hotel. Fazit: Unbedingt buchen! Sehr empfehlenswert.

    5
    « Beste Alternative zu San Francisco »

    Wir haben das Hotel für drei Nächte gebucht. Es ist eine hervorragende Alternative zum deutlich überteuerten San Francisco. Die Bart - Station ist nicht weit vom Hotel entfernt und man benötigt lediglich 10 Minuten bis zum Embarcadero. Ebenfalls hervorragend ist der Fahrdienst zum und von der Bart - Station. Ein einfacher Telefonanruf genügt und man wird wieder von der Bahn Station abgeholt. Immer mit einem freundlichen Fahrer oder Fahrerin, die immer ein paar sehr interessante Geschichten zu erzählen weiß. Die Zimmer sind sehr komfortabel und großzügig. Absolut sauber und das Frühstücksbuffet ist wirklich reichhaltig. Für amerikanische Verhältnisse wirklich sehr sehr umfangreich. Man sollte sich nicht von der Gegend abschrecken lassen, das hätten wir fast. Der Blick auf die Wasserseite ist deutlich schöner und man kann auch ein paar Blicke auf San Francisco erhaschen.

    4
    « Alternative zu San Francisco Downtown »

    Das Best Western liegt in der Bay von Oakland. Unser Zimmer lag zum Wasser, in dem allerdings auch noch eine Insel rumlag. Bei klarem Himmel kann man an der rechten Seite des Balkons die Skyline von San Francisco bewundern. Das Hotel liegt ziemlich draussen, störte uns nicht, da wir eh mit dem Auto dort waren. Parkplätze waren ausreichend vorhanden. Das Hotel sieht vom Zustand sehr gepflegt aus, auch wenn die Farbwahl einen ziemlich alten Kasten nahelegt. Ist aber sicherlich auch Geschmackssache. Das Zimmer war geräumig, sauber, die Betten bequem. Was gar nicht, aber wirklich überhaupt nicht ging, war das Internet. Ständig Verbindungsabbrüche, wenn es mal ging dann nur sehr lahm und als wir uns darüber beschwert haben, wurden wir von einem Techniker aus 500 Meilen Entfernung zurückgerufen, der sich zwar alle erdenkliche Mühe gab aber letztendlich nur unsere Zeit raubte, ohne dass das Internet während unserem Aufenthalt ernsthaft nutzbar gewesen wäre. Zum Glück haben wir uns am ersten Abend direkt T-Mobile Karten für unsere Telefone besorgt, so dass wir ohne Probleme telefonieren und darüber das nötigste Surfen konnten. Positiv hervorzuheben ist das Frühstück und hier vor allem der beste Kaffee unseres gesamten Urlaubs in einem Hotel. Geniale Kaffeemachine, die einen leckeren Cappuccino hinbekam. Ansonsten hatte das Früstück Rührei, Speck, selbst zu fertigende Waffeln. Alles in allem positiv, da in unmittelbarer Umgebung so direkt auch keine alternative Frühstückslokalität uns ins Auge sprang. Besonders lobenswert auch der Service und das sehr freundliche Personal. Ca. eine Woche vor Anreise habe ich angerufen und gefragt, ob ich mir ein Paket von walmart ins Hotel schicken lassen kann. War kein Problem und hat auch prima geklappt. Ich würde wieder dort übernachten, würde mir aber wünschen, dass dann das WiFi auch mal funktioniert.

    3
    « Schönes Hotel mit Servicemängeln »

    Zunächst: die Zimmer sind schick und sauber. Allerdings ist man abends ohne Auto vollkommen aufgeschmissen, denn es gibt weder im Hotel noch in der Umgebung irgendwelche Verpflegung mehr oder auch nur eine Bar oder Minibar. Wir sind um 22 h angereist und wurden an den Pizza-Service verwiesen, allerdings ohne eine Telefonnummer zu erhalten... Der Nachtportier war arrogant und desinteressiert und beschrieb uns nicht einmal den Weg zum Zimmer. Während er sich mit uns beschäftigte redete er mit anderne Gästen über unseren Kopf hinweg über Belanglosigkeiten, die er später mit ihnen hätte klären können. Der Parkplatz war überfüllt und wir erhielten den Rat von ihm, es mal "nebenan" zu versuchen, aber nicht auf der Straße, da würde uns die Polizei abschleppen. Vanessa, bei der wir 2 Tage später auscheckten, tat zwar ihr Bestes, um uns zu besänftigen, aber das machte die Unannehmlichkeiten auch nicht ungeschehen. Für so wenig Service zu viel Geld.

    5
    « Einfach toll »

    Haben hier zwei Nächte im Rahmen unserer USA-Rundreise verbracht und sind absolut begeistert. Das Motel ist super edel und die Lage ist einfach unschlagbar. Hatten ein Zimmer mit Balkon zur San Francisco Bay und konnten von dort sogar San Francisco sehen. Der Herr an der Rezeption war sehr freundlich und zuvorkommend, Ein- und Auschecken hat ohne Probleme geklappt. Das Zimmer war riesig, hatte neben dem Bett noch einen Couchbereich mit Tisch und einen Schreibtisch. Wirklich eine kleine Suite. Das Motel bietet einen kostenlosen Shuttle zur Fähre nach San Francisco an. Die Fahrt dorthin dauert 10 Minuten, die Fährfahrt (hin und rück 12 USD pro Person) nochmal 45. Man ist also fast schneller an Fishermans Wharf als wenn man an einer ungünstigen Ecke von San Francisco wohnt. Zudem ist die Überfahrt durch die Bay einfach ein Traum. Am Ende des Tages ruft man am Motel an und die sammeln einen dann wieder an der Fähr-Station ein. Das Frühstück war super, es gab wirklich alles, was man braucht. Und (was in Amerika ja leider nicht üblich ist) es gab einen Kaffevollautomaten; also rund um die Uhr kostenfrei super Kaffe! So gut haben wir wahrscheinlich sogar selten in Hotels gelebt! Werden wir auf jeden Fall wieder buchen, sollten wir San Francisco noch mal besuchen.

    5
    « Wir haben den Aufenthalt genossen »

    Das Zimmer war sehr groß, wir haben im dritten Stock gewohnt. Mit Balkon und Blick zum Wasser. Das Badezimmer ist auch groß mit WC seperat. Die Nachmittagssonne habe ich sehr auf dem Balkon genossen. Das Hotel hat einen Shuttlebus zur Fähre, die nach San Francisco fährt. Es kann wieder angerufen werden, wenn man zurück ist und wird wieder abgeholt. Das Personal ist sehr freundlich und hat uns immer Auskunft zu unserer Zufriedenheit gegeben.

    5
    « Top »

    Tolles Hotel mit sehr schönen Zimmern inkl. Blick auf das Wasser. Da das Hotel direkt an dem Freeway liegt, sollte man auch nur Zimmer mit Wasserblick buchen. Ausreichendes Frühstück und Kaffee, Tee etc. den ganzen Tag frei. Sehr freundliches Personal.

    5
    « Balkonzimmer direkt an der Bay mit Blick auf Silhouette von San Francisco »

    Große Zimmer mit Couchgarnitur und Bettbank, sehr großzügiges Bad mit stylischer Wanne und großer Extra-Dusche, ausreichend Ablageflächen und separatem WC. Balkon mit zwei Stühlen und Tisch (oder Terrasse, die aber nicht wirklich vom öffentlichen Uferweg getrennt ist - wer bei offenem Fenster schlafen möchte, sollte daher eher ein Zimmer in den beiden oberen Stockwerken wählen). Mückengitter. Frühstück eher spartanisch in der Lobby (oder auf der kleinen Terrasse), Auswahl begrenzt und fast ausschließlich verpackt, Einmalgeschirr- und Besteck. Angenehm: in der Lobby ganztags Kaffee/Tee/Kakao etc,. Parkplätze ausreichend vor dem Hotel. Bei Fahrten nach SF unbedingt den wirklich sehr starken Verkehr einplanen. An der Tollstation zur Baybridge standen wir beinahe täglich um die 30-45 Minuten an. Auch sonst ist der Verkehr im zentralen SF-Bereich mehr stehend als fließend und Autofahrten sind eher nicht zu empfehlen.

  • 4
    « Sehr freundlich direkt am Wasser »

    Personal sehr nett auch zu später Stunde, Zimmer sind sehr geräumig und sauber, wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss und eine kleine Terrasse direkt am Wasser, war alles sehr ruhig. Frühstück war ok, nur die Sitzgelegenheiten etwas wenig.

    5
    « Super Hotel mit guter Lage nach San Francisco »

    Hier passt alles, die Lage, die Zimmer, Frühstück, Personal. Wir waren hier für 2 Nächte und können das Hotel nur empfehlen. Vom Hotel aus sind es ca. 30 Min. bis SF und Treasure Island liegt auf dem Weg.

    3
    « Naja »

    Das Hotel ist optimal gelegen um mit der Bart nach San Fran zu fahren. Der nächste U-Bahn (Bart) Anschluß ist Lake Meritt, auch mit Parkmöglichkeit. Auch sind viele Restaurants sehr nahe gelegen. Das Personal ist leider (nicht alle) mehr als demotiviert und genervt wenn man einfache Fragen stellt. Das Frühstück ist mehr als dürftig und mehr Ungesundes Fast Food als vorstellbar. Die Zimmer nach vorne Richtung Eingang sind extrem laut. Zimmer in die Richtung der Bay Kosten um 40 USD mehr und werden nicht angeboten wenn man über Drittanbieter, gebucht hat. Das Preis/Leistungsverhältnis passt insgesamt nicht.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Aus Richtung Norden: Fahren Sie auf der Interstate 880 South bis zur Abfahrt 16th Avenue. Biegen Sie rechts ab. Das Best Western Plus Bayside Hotel liegt dann sofort auf der linken Seite. ·Aus Richtung Süden: Fahren Sie auf der Interstate 880 North bis zur Abfahrt 5th Avenue. Biegen Sie am Stoppschild links ab. Das Best Western Plus Bayside Hotel liegt dann nach 800 m auf der rechten Seite.