BEST WESTERN Hotel Paradiso,  Naples

4.0/5  - basé sur 875 notations.
Via Catullo 11, 80122, Naples, Italy - Karte ansehen
+39 081 2475111 +39 081 7613449

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Klimaanlage
    Klimaanlage
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • Restaurant
    Restaurant
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 883 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das BEST WESTERN Hotel Paradiso liegt in einem der schönsten Ortsteile von Neapel, auf dem bezaubernden Hügel Posillipo mit Blick auf den prächtigen Golf, den Vesuv und die Inseln. Das Hotel ist günstig gelegen, nur wenige Minuten entfernt vom Hafen Mergellina. Von hier aus erreichen Sie Ischia, Procida und Capri mit dem Tragflächenboot. Elegant möblierte Zimmer, die meisten mit Balkon und Blick über den Golf. Im schönen Terrassenrestaurant "Paradisoblanco" im Obergeschoss mit Panoramablick können Sie die köstliche lokale Küche probieren. Übernachtung ohne Frühstück möglich. Inklusive 10 % Mehrwertsteuer. Die lokale Kommunalsteuer beträgt 3 EUR pro Nacht und Erwachsenen über 18 Jahren. Diese zusätzliche Gebühr ist direkt im Hotel zu entrichten.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 883 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
326
sehr gut
 
326
befriedigend
 
132
mangelhaft
 
70
ungenügend
 
29
Allein/Single Allein/Single 29
Alleinreisende Alleinreisende 32
Familie Familie 147
Geschäftlich Geschäftlich 152
Geschäftsleute Geschäftsleute 157
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 185
Paare Paare 348
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 97
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
BEST WESTERN Hotel Paradiso,Naples
  • 1
    « schlimmer gehts kaum und keinen Stern kann man leider nicht geben ! »

    Das Hotelpersonal ist (bis auf die Bedienung Alessandro) komplett unfreundlich und uninteressiert an den Gästen. Nachtportier schlampig, Hemd hängt aus der Hose / Unterhose sichtbar, das macht einen tollen Eindruck für ein Hotel der 200,- € p. Nacht Kategorie. Auf die 4 Mal gestellte Frage, ob man oben an der Straße parken kann gab man uns schließlich ziemlich pampig die Antwort, dass man es kann, aber sich das Personal nicht drum kümmern wird, wenn was passiert. OK, ... das nenne ich Service am Gast, oder ? Auf der Terrasse, Dreck auf den Tischen, abgerostete Geländer mit erheblicher Verletzungsgefahr. Eingerissene Sonnenschirme, abgebrochene Schirmhalter. Im Zimmer steht der Staub auf dem Boden, Zimmermädchen telefonieren fröhlich, statt zu reinigen. Auch im Empfangsbereich Dreck auf dem Boden, der auch am Folgetag noch an der selben Stelle war .. hier wird NICHT gereinigt. So sah dann auch das Erste Zimmer aus, dreck am Boden, Haare im Abfluss, Fettflecken auf dem Kissen, eingerissene Bettkannten. Wir haben das Zimmer reklamiert, der Nachtportier sichtlich überfordert und der Chef uninteressiert (Schulterzucken und schnell weg in den Feierabend ... denn Reklamation ... ganz schlecht .. Kostet kostbare Freizeit vom Chef). Der Nachtportier gönnt sich dann auch gern mehr als 10 Minuten, die er uns dumm im Saal stehen lässt, tippt irgendwelche Ausweispapiere ab, anstatt uns zu versorgen. Im 2. Zimmer auch Dreck und Staub auf dem Boden ... mann will nur noch weg aus diesem Hotel. Das Personal auf der Terrasse ... besser zusammen im Smartphone zusammen Bilder ansehen, statt die Tische zu reinigen oder sich um Gäste zu kümmern. ... was solls, die haben doch beim Check-In schon bezahlt. Am Abend wollten wir den Ausblick (der wirklich toll ist ... das wars dann aber auch in dem Hotel) genießen, und bei ein paar kühlen Getränken entspannen. Man muss 3 Mal den Kellner um die Getränkekarte bitten, bis man mal ernst genommen wird. Dann findet sich auf der Karte eine z.B. die Position: "Cocktail mit Alkohol" eine Position "Cocktail ohne Alkohol" ... auf die Frage welche Cocktails es denn gibt ... die Antwort: Alles ... hab dann einen Caipirinha bestellt, ... den gibt es nicht, diverses andere Standards auch nicht. Man hat mir dann DEN Supercocktail, die Erfindung des Hauses angepriesen, einen Aperol-Spritz statt mit Mineralwasser mit Tonic aufgefüllt. "Unglaublich aufregend für 12,- €" ... ich meine das Ironisch. Meine Tochter wollte eine "nicht Alkohol-Cocktail" man hatte uns gesagt, man macht ihr was schönes für 10,- €. Am Folgetag hat sich dann herausgestellt, dass meine Tochter einen ACE-Saft aus der Frühstückstheke bekommen hat. Wir wurden also schön Verarscht. Das Frühstück und die Auswahl ist eher lächerlich. Das Hotel mit allem drum und dran, entspricht einer Klasse von vielleicht 50,- € die Nacht, aber keinesfalls mehr. Dieses Hotel wird uns NIE wieder sehen, und ich kann es keinem empfehlen.

    1
    « Dreckloch »

    Zimmer, Empfang, Speisesaal ausgesprochen sehr schmutzig, Terrasse in sehr schlechtem Zustand. Empfangspersonal desinterressiert an den Fragen und Sorgen des Gastes. Frühstücksei aus dem Tetrapack, es wurden Cocktails angeboten, die es dann doch nicht gab.

    4
    « Ausgezeichneter Ausblick »

    Das Hotel hat eine wunderschöne Sicht in die Bucht von Neapel. Liegt zum Glück ruhig am Hang hat aber dennoch durch eine Zahnradbahn in der Nähe eine gute Anbindung in die Stadt. Wir hatten leider ein Zimmer zum Hof, sehr dunkel. Besser Zimmer mit Aussicht nehmen. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut und der Ausblick grandios. Auf alle Fälle zu empfehlen.

    3
    « Reise nach Napoli im Juli 2013 »

    Das Hotel verfügt über eine wunderbare Aussicht. Allerdings nur, wenn man ein Zimmer mit Meersicht bucht. Die Zimmer sind schön und entsprechen einem 4-Stern Hotel. Einzig beim Frühstück, Qualität und Auswahl des Frühstücks sowie beim Service im Frühstücksraum wäre es noch stark verbesserungswürdig. (Sachen sind alle nicht frisch, keine lokalen Früchte, relativ geringe Auswahl, Brötchen sind Aufbackbrötchen, welche am Morgen zubereitet werden. Die Eiers sind vorgekocht und teilweise grün gekocht etc.)

    4
    « gute Wahl »

    Wir haben das Hotel im Mai 2013 für 12 Tage gebucht und waren begeistert. Der Blick von der Terrasse wurde ja schon mehrfach hier in den Bewertungen geschildert. Er ist wirklich grandios. Das Hotel liegt relativ ruhig und man ist bequem in wenigen Minuten am Hafen oder am Bahnhof Mergellina. Am einfachsten gehts mit der Funiculare (Seilbahn) , die allerdings nicht ganz so leicht zu finden ist. (http://www.portanapoli.com/Neapel/Transport/funicolare.html) Aber auch zu Fuss ist es (zumindest runter) kein Problem. Das Resaturant ist sehr gut. Das Personal freundlich und hilfsbereit. Etwas English sollte man schon können, oder aber Italienisch oder französich, da Deutsch im Hotel nur wenig gesprochen wird. Die Zimmer sind sauber, aber nicht besonders groß. Wer Meerblick haben will mus mehr bezahlen, so ist die Welt auch in Neapel. Unser Zimmer lag zum Hof und war sehr ruhig. Den grandiosen Blick auf die Stadt und das Meer haben wir beim sehr guten Abendessen und beim guten Frühstück von der Terrasse genossen.

    5
    « Atemberaubende Aussicht »

    Hotel in bester Lage und sehr sicher. <Atemberaubende Aussicht auf Neapel und die Insel Capri. Das Hotel Restaurant ist kulinarisch auf sehr hohem Niveau. Leider auch der Preis. Aber am Abend auf der Terrasse sich kulinarisch verwöhnen zulassen ist ein Must!

    2
    « Sehr Enttäuschend »

    Die Fotos vom Hotel versprechen sehr viel, leider kann das Hotel außer vom super Ausblick und von der Sauberkeit der Zimmer, keine weiteren positiven Bewertungen bekommen! Wir waren im August 2011, 8 Tage dort und können jedem der kein italienisch oder englisch spricht , nur abraten! Unfreundliches und launisches Personal im Restaurant, Abendessen sehr teuer und schlecht(angebranntes Fleisch wird mit der angebrannten Seite nach unten auf dem Teller plaziert, Thunfischfilet halb roh, Biere bekommt man im Weinglas serviert)!Bei Reklamationen zieht der Kellner ein Gesicht und man wartet dann ewig! Das Trauerspiel geht beim Frühstück weiter, da muss man erst selbst schmutzige Tische reinigen um Platz zu bekommen! Restaurant wirb mit Mittagessen! Um diese Zeit ist es garnicht besetzt! Wie dürfen die sich nur Best Western nennen! Wir nie wieder!

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Aus Richtung Rom: Nehmen Sie die A1/E45. Fahren Sie an der Abfahrt Napoli Centro/Aeroporto Napoli ab, und fahren Sie dann auf die A56. Nehmen Sie die Abfahrt N9 (Vomero). Folgen Sie der Beschilderung zur Via Cilea und dann den Pfeilen zum BEST WESTERN Hotel Paradiso. ·Aus Richtung Capodichino: Nehmen die A56 und fahren Sie an der Abfahrt N9 (Vomero) ab. Folgen Sie der Beschilderung zur Via Cilea und dann den Pfeilen zum BEST WESTERN Hotel Paradiso.
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe