Regent Contades, BW Premier Collection Hotel,  Strasbourg

4.0/5  - basé sur 543 notations.
8 Avenue de la Liberte, 67000, Strasbourg, France - Karte ansehen
+33 3 88 15 05 05 +33 3 88 15 05 15

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 543 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Prestige, Geschichte, Eleganz und Charme, dazu eine günstige Lage im Herzen von Straßburg, nur wenige Schritte entfernt von der Kathedrale und unweit der Institutionen der EU: Dies ist ein magischer Ort, an dem die Zeit stehen geblieben scheint. Das Regent Contades, BW Premier Collection® ist ein Prachtbau aus dem 19. Jahrhundert mit atemberaubender Fassade. Gelegen am Ufer der Ill, ist unsere Anlage der ideale Ausgangspunkt, um zu Fuß die Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Freuden der Stadt Straßburg zu erkunden.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 543 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
201
sehr gut
 
256
befriedigend
 
62
mangelhaft
 
15
ungenügend
 
9
Alleinreisende Alleinreisende 17
Familie Familie 97
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 60
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 52
Paare Paare 279
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 44
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Regent Contades, BW Premier Collection,Strasbourg
  • 4
    « Top-Hotel in zentraler Lage »

    Keine 10 Minuten zu Fuß vom Münster entfernt bietet das Hotel eine ausgezeichnete Lage, um Straßburg in Ruhe zu besichtigen. Die Mitarbeiter sind freundlich und um das Wohl der Gäste bemüht. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sehr geräumig. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig. Nur die Parksituation ist etwas unbefriedigend. Parkt man den Wagen auf der Straße vor dem Haus, können rasch bis zu 35 &euro; fällig werden. Besser ist es, den Park und Ride Parkplatz ?Böcklin? zu nutzen. Dort kann man tagsüber für ca. 4 &euro; parken oder über Nacht für ca. 14 &euro;. Der Bus der Linie 6 bringt einen von dort in weniger als 10 Minuten kostenfrei direkt vor das Hotel. Will man das Europaviertel erkunden, ist der Parkplatz ebenfalls zu empfehlen.

    2
    « Na ja geht so »

    Das Hotel ansich ist sehr alt aber so gut es geht renoviert unser Zimmer war sehr schön und für zwei Tage auch sehr ausreichend vom Platz her. Aber ich habe noch nie in einem Hotel erlebt dass man die Sauna stundenweise reservieren muss . Nach der ersten Stunde war die Sauna grad mal warm.Schade Die Lage des Hotels ist gut und man kann zu Fuss in die Innenstadt und zu den tollen Gassen der Stadt. Das Frühstück ist ausreichend aber nicht grad üppig und das Personal hat immer noch Schwierigkeiten mit Englisch.

    4
    « Idealer Ausgangspunkt »

    Zentral gelegen, alle Sehenswürdigkeiten und tolle Restaurants problemlos zu Fuss erreichbar. Sauber. Super Frühstück mit vielen frischen Zutaten . Gutes Bett. Kein Schnickschnack. Reception und Bar noch mit Verbesserungspotential.

    4
    « In Ordnung, aber nicht für den Listenpreis »

    Das Hotel hat eine super Lage - innerhalb weniger Minuten erreicht man die Innenstadt. Das Hotel ist sehr sauber. Wir hatten ein Superior Zimmer. Das Bad ist groß, das Bett bequem. Es war nicht gerade unser Style - aber alles okay. Trotzdem leicht in den nicht einsehbaren Ecken etwas abgewohnt. Das Frühstück war für uns okay. Es gibt eine große Auswahl. Bestellt man einen Kaffee, so bekommt man ein müdes Filterkaffee-Wasser. Aber auf Nachfrage gibt es noch einen Vollautomat. Der Frühstücksraum ist eher ein bisschen beklemment, klein und eng. Bei Vollauslastung des Hotels, stelle ich mir die Frühstücks-Situation eher herausfordernd an. Wir haben das Hotel günstig gebucht und lag weit unter dem Listenpreis. Im Original hätten wir 300 Euro incl 2 Personen lt. Aushang incl. Frühstück 2 Personen bezahlt. Das ist das Hotel absolut nicht wert. Da wir 170 Euro gezahlt haben incl. Frühstück ist es an der Grenze, aber akzeptabel. Zu unserem Preis, gerade okay. Aber nicht für den Vollpreis. Anmerkung: Fragen Sie nach Parkkarten für 8 Euro an der Information, falls Sie mit dem Auto unterwegs sind. Dann können Sie rund um das Hotel parken. Die Tiefgarage kostet 27 Euro - das ist eher für Sicherheits-Verliebte.

    5
    « Perfekt »

    Sehr ansprechend renoviertes Hotel ohne große Lobby mit kleiner, aber feiner Bar. Unser Standard Zimmer war absolut ruhig zum Hinterhof mit ausgezeichneten Betten, Bad und getrenntem WC. Die Klimaanlage funktionierte lautlos effektiv. Alles gepflegt, freundlicher Service. Die Frühstücksauswahl war sehr ordentlich, stilvoll etwas beengt. Die Lage könnte nicht besser sein.

    4
    « Städte Tour nach Straßburg »

    Wunderschönes historisches Gebäude mit einer super Lage zur Innenstadt direkt am Fluss Ill. Sehr saubere, gemütliche modernisierte Zimmer. Sehr nettes Personal. Es gibt ein sehr umfangreiches Frühstück mehrere frische Säfte, frisches Obst, eben alles was es für einen guten Start in den Tag braucht. Allerdings ist der Frühstücksraum etwas klein und beengt für die Anzahl der Gäste. Wir haben uns rundum wohlgefühlt um kommen sicher wieder.

    4
    « Top Lage »

    Waren 3 Nächte dort. Gebucht über OnlinePortal, weniger als die Hälfte bezahlt. Parken an der Strasse für 8&euro; pro Tag, war auch Ok. Zimmer war Ok Frühstück war sehr gut ( buche ich sonst nicht, da ich in der Stadt frühstücken gehe ) Man ist in 5 Min im Zentrum. Personal war sehr freundlich.

    2
    « Schöner Schein »

    Das Gebäude, das Ambiente, die Zimmer ? alles prima. Aber darüber hinaus? Da stimmen schon die Kleinigkeiten nicht: Es gibt keine Einfahrt vor dem Hotel, wo man halten und das Gepäck ausladen kann. Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt, man wird auf die gebührenpflichtigen öffentlichen Parkplätze verwiesen. Das Frühstück kostet kräftige &euro; 21,--. Gravierender sind schon die regulären Zimmerpreise von deutlich über &euro; 200,-- für die einfachste Zimmerkategorie (?Classic?), die man allerdings bei einer Buchung über ein Hotelportal locker halbieren kann. Was aber zu einem 4-Sterne-Haus nun überhaupt nicht paßt, ist das Verhalten des Personals an der Rezeption: Da wird man von einem ?native speaker? empfangen, dessen Französisch fast unverständlich ist. Die Bitte, einen mitternächtlichen Dauerbader im darüberliegenden Zimmer zu ermahnen, nach mehr als einer Stunde mal das Wasser abzustellen, wird von einem anderen Mitarbeiter zunächst durch freundliches Nichtstun erledigt. Der Hinweis darauf, daß es doch wohl keine unangemessene Bitte sei, in einem 4-Sterne-Hotel eine ungestörte Nachtruhe zu erwarten und man deshalb um ein anderes, weniger schalldurchlässiges Zimmer bäte, wird widerwillig und durch das Angebot einer schlechteren Zimmerkategorie befolgt. Ein Hinweis auf die nächtliche Ruhestörung an der Rezeption bei der Abreise wird abgewimmelt. Eine Entschuldigung oder gar irgendeine eine Geste des Entgegenkommens ? Fehlanzeige. Deswegen die Zusammenfassung: Schöner Schein, nicht zu empfehlen.

    4
    « Sehr gepflegt, empfehlenswert »

    Wir haben ein Wochenende hier verbracht. In diesem Hotel ist alles Top. Sehr freundliches Personal, schöne, saubere Zimmer, gutes Frühstück, das leider einerseits durch den engen Frühstücksraum, andererseits dadurch, dass wir zwar sehr höflich ( dem Kellner war es wirklich peinlich) herauskomplimentiert wurden. Zu unserem Schreck warteten draußen im Gang mindestens 10 Gäste auf einen Platz. Hier ist dringend Abhilfe nötig. Trotzdem, wir würden wieder kommen.

    3
    « Kapazitätsgrenzen »

    Ein gutes Hotel. Gerne hätte ich auch noch mehr Punkte verteilt, da die Zimmer (wir hatten zwei Zimmer) hochwertig sind. Dennoch aber zwei Punkte abziehen und folgenden Gründen: (1) wir sprechen beruflich täglich englisch. Kein Problem, den ganzen Urlaub in einer anderen Sprache zu verbringen. Wenn ich aber in ein Hotel komme, an der Rezeption sind zwei Personen, ich frage "deutsch oder englisch" und es wird englisch gesagt und zwanzig Minuten danach höre ich, wie die Dame an der Rezeption fließend deutsch spricht, komm ich mir schon verschaukelt vor. (2) wir waren über Ostern da, das Hotel war voll. Bedeutet morgens zwanzig Minuten im Flur warten, da der Frühstücksraum vollkommen überfüllt und für ein ausgebuchtes Hotel nicht ausreichend dimensioniert ist. Straßburg wieder gern, da nicht mehr hin.

  • 4
    « ...ein sehr gut geführtes Hotel im konservativen Stil für Plüschliebhaber. »

    Das Haus liegt am äußeren Rande der Altstadt (entgegen der homepage, die "in der...." behauptet. Dies halten wir für freundlich übertrieben), am Ufer der Ill. Das fehlende Restaurant kompensieren am gegenüberliegenden Ufer eine ganze Reihe interessanter Lokale mit unterschiedlichsten Speisenangeboten. Nach kurzem Fußweg am Ufer entlang bieten sie eine angenehme Auswahl, alle mit gutem Service. Das Hotel ist ein Eckhaus an einer größeren größeren Straße und hat zunächst einmal keine eigenen Parkplätze am Haus. Entlang der Nebenstraße gibt es ein paar (max. 5) "payant" (kostenpflichtige) öffentliche Parkplätze. Deutlich zu wenige bei vollem Haus, zumal das Hotel selbst auch nur einige private Garagenplätze zu &euro; 21.- pro Tag anbietet, die unbedingt reserviert werden sollten. Zudem sind sie nach Auskunft der Reception allerdings wohl nur für kleinere Fahrzeuge geeignet. Wir hatten zwar reserviert, aber man hatte das übersehen, fand dann allerdings umgehend eine Lösung. Wir gaben den Schlüssel einem Mitarbeiter und das Fahrzeug verschwand und wurde am Abfahrtstag unversehrt und ohne weitere Verschmutzungen wieder gebracht. Für uns also alles in bester Ordnung, aber ob dieses angenehme valet-parking Standard ist, wissen wir nicht. Aus unerfindlichen Gründen "upgegradet", hatten wir ruhiges Superior-Zimmer. Die Ruhe resultierte aus einem "Blick" zum, naja, eher schmucklosen und engen Innenhof mit einem Ausschnitt von Licht und Himmel in zehn Metern Höhe. Wir waren tagsüber bis in den Abend hinein ohnehin unterwegs, deshalb hat es uns kaum gestört, erstaunt allerdings schon. Das Zimmer empfanden wir als eher klein (max. 18m²), wohingegen das Bad (ca. 12m²) angenehm groß war. Beides sauber und gepflegt, obwohl der Teppichboden, per se eigentlich schon ein Problem, deutliche Gebrauchsspuren aufwies - trotz großer Reinigungsanstrengungen des wirklich sehr ordentlichen Zimmermädchens. Dicke Vorhänge, Teppichboden etc. sind nicht unser Ding, aber wer es mag, ist hier richtig. Zumindest "müffelte" es nicht. Das Bett fest und angenehm. WLan ist stabil und schnell. Das Frühstück im eigentlich deutlich zu kleinen Frühstücksraum ist vielfältig, stets frisch. Es wird ständig und flott nachgelegt, freiwerdende Tische sofort abgeräumt und neu eingedeckt. Offensichtlich kennt man das Raumproblem und reduziert es durch außerordentlich flotten Service. Wie überhaupt die Mitarbeiter ausnahmslos freundlich und hilfsbereit sind. Wir waren zwei Nächte dort und fühlten uns gerade auch deshalb wohl. Für ein vier Sterne Haus u.E. räumlich/bualich eher grenzwertig, im Service absolut ok.

    4
    « Tolles Ambiente in zentraler Lage »

    Das Hotel liegt an der Ill und am Eingang zur Altstadt. Darüber hinaus sehr nettes Personal und ein wirklich tolles, liebevolles Frühstück. Hotel ist für ein Wochenende in Straßburg sehr zu empfehlen! Alles sehr gepflegt und ruhig.

    4
    « Gutes Stadthotel »

    Das hervorstechendste Merkmal, von vielen Bewertern hervorgehoben, ist sicherlich die Lage des Hotels. Es liegt eher am Rande der Altstadt, als abseits vom Touristentrubel, aber bis zum Münster sind es nur etwa 15 MIn Fußweg. Man könnte denken, die Lage an einer vierspurigen Straße spräche eher für Lärm, eher das Gegenteil ist der Fall. Am Wochenende war die Avenue de la Liberte menschen-und autoleer, auch am Werktag konnte man die Autos eher zählen. Man braucht also keine Bedenken zu haben bei einem Zimmer zur Straßenseite, und bei den Zimmern zur Rückseite ist es sowieso still. Bei gehbehinderten Menschen ist zu beachten, dass manche Räume nach dem Aufzug nur über mehrere Stufen in Halbetagen zu erreichen sind. Den 4 Sternen wird das Hotel gerade noch gerecht. Man merkt schon, dass das Hotel in ein bestehendes Gebäude geradezu hineingequetscht wurde. Das Zimmer( Deluxe/suite) war geräumig, das Mobiliar =-1Stern. Die Sitzpolster wie auch die Matratzen waren sehr weich (Vorsicht, wer Rückenprobleme hat). Genauso die anachronistische Konstruktion einer Handdusche in einer Badewanne mit sehr hohem Rand. Die schmale Glasabtrennung verbietet geradezu eine Duschorgie, oder man setzt das Badezimmer unter Wasser ;-) Das Frühstück war reichhaltig, wurde stets aufgefüllt und ist außerdem im Preis enthalten. Eine Besonderheit sind die Parkmöglichkeiten des Hotels. Die Garage befindet sich in den beiden Untergeschossen eines Hauses in der Parallelstraße. Man wird bei der Reservierung gefragt, mit welchem Auto man anreist, und das ist entscheidend, sonst passt man nicht in die extrem enge Garage. Eine elektronische Einparkhilfe ist nutzlos, denn man kommt nur mit wenigen Zentimetern Abstand um die Kurven. (Die Schrammen an den Wänden sprechen für sich. Der Mann vom Hotel hat mich per Fingerzeig messerscharf eingewunken. 2sitzige Cabrios sollte auch nicht in die Garage fahren. Die breit aufschwingenden Türen lassen sich kaum öffnen, also über den Kofferraum oder Heckklappe aussteigen. Was tun ??? Am Wochenende sind ringsherum alle Straßenparkplätze belegt, da muss man Glück haben. Wochentags gibt es aber direkt beim Hotel viele freie Plätze, 1,70&euro; pro Std (max 2 Std!!!) Wenn man aber tagsüber zB im Elsass unterwegs ist, um 17°°Uhr zurückkommt, zahlt bis 19°°Uhr, ab dann ist bis 9°°Uhr morgens frei. Ein letztes Wort zum Service: Prima!

    4
    « Schönes Wochenende »

    Ein schönes Hotel mit zentraler Lage in einem sehr ruhigen Viertel Sehr sauber und ordentlich im gesamten Hotel Werden gern für einen weiteren Besuch in Straßburg dieses Hotel wählen Wenn der Preis stimmt

    5
    « Genussvolle Tage in Strassburg »

    Tolles Haus mit nettem, freundlichem Personal. Sehr gute Lage direkt am Ufer der Ill, fussläufig zur Innenstadt (5 Minuten zur Kathedrale) wie zu den europäischen Institutionen (etwas mehr als 10 Minuten). Historisches Gebäude mit Flair des Fin de siècle. Sehr schön ausgestattetes, grosses Zimmer. viel Schrankraum und grosser Schreibtisch, der neue weiche Teppichboden war sehr angenehm. Betthupferl mit Wetterbericht für den nächsten Tag: originell und hilfreich. Separates WC und Badezimmer mit Badewanne. Das Badezimmer in Marmor (das auch sehr gepflegt und sauber war) hätte ich am liebsten mitgenommen!!! Ebenso war das Bett super bequem und gross. Das Frühstück war grossartig, auch wenn der Raum etwas klein war und es entsprechend hektisch war an einem Tag. Tipp. Auf einem der angelegten Schiffe am canal de pecheurs (z.B. Cafe Atlantico) frühstücken. Zu Fuss in 5-6 Minuten erreichbar. Für den Preis war es perfekt. Genial war ebenfalls, dass das Zimmer bis 12.00 Uhr zur Verfügung stand.

    4
    « Schönes und sauberes Hotel zu einem fairen Preis »

    Wir haben 2 Nächte im Contades verbracht (um den Weihnachtsmarkt zu besuchen). Die Lage ist sehr gut, man läuft ca. 5 Minuten, dann ist man auf mitten in Strasbourg. Die Rezeption war sehr freundlich und zuvorkommend, wir konnten vor der eigentlichen Check-In bereits das Zimmer beziehen. Unser Zimmer war eher klein, aber sehr sauber. Das Frühstück habe wir nicht dazu gebucht, 21&euro; p. P. war uns zu viel. Der Preis für das Hotel ist angemessen. Würden auf jeden Fall wieder in dieses Hotel zurückkehren!

    4
    « Sehr gute Lage »

    Insgesamt sehr gutes Hotel. Zentrale Lage, in der Stadt alles sehr leicht zu Fuß zu erreichen. Suite geräumig und gut ausgestattet. 4. Etage, etwas beschwerlich über eine zusätzliche Treppe und einen verwinkelten Gang zu erreichen. Personal freundlich und aufmerksam. Günstige Parkkarte für das Auto auf öffentlicher Straße im Hotel zu erhalten. Frühstücksraum etwas beengt, Angebot qualitativ und quantitativ sehr gut. Raum wegen direkter Sonneneinstrahlung überhitzt. Gesamtergebnis: in Anbetracht des angebotenen Rabattes ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis, von daher sehr zu empfehlen.

    3
    « Gut gelegen, aber leicht verstaubt »

    Das Hotel (Eingang, Gänge) wie auch unser Zimmer (Classic Room) machten einen leicht verstaubten Eindruck. Im Vergleich zu unserem Hotel in Baden-Baden mit 4* Sternen überbewertet, vor allem auch unter Berücksichtigung des doch stattlichen Preises. Der Weisswein in der Zimmerbar Jahrgang 2009 war ungeniessbar. Wurde zwar ersetzt, aber der Kommentar, dass Weisswein mit diesem Jahrgang kein Problem sein, war wohl nicht sehr professionell.

    5
    « Tolles Hotel in toller Lage »

    Das Hotel liegt sehr günstig-auch gute Parkmöglichkeiten rund um´s Hotel,oder in der Tiefgarage(allerdings nicht für große Autos geeignet).Man ist nach 10 Minuten Gehzeit mitten im Geschehen.Eine sehr schöne pulsierende Stadt,die eine Reise wert iist. Das Hotel (wir hatten Deluxe-Zimmer) ist zwar alt,aber sehr gut ausgestattet-die Zimmer sind mit allem Komfort.Täglich frische Handtücher und auch Bettwäsche-das Frühstück war auch super.Das Hotel hat auch deutschsprachiges Personal und ist sehr freundlich und hilfsbereit. Viele schöne Sehenswürdigkeiten.....besonders schön ist der Stadtteil " Petite France!!" Strassburg ist eine Reise wert!

    4
    « Schönes Hotel für Städtetrip »

    Wir bekamen ein großes Zimmer unter dem Dach. Der Hotelbau ist etwas älteren Datums, die Einrichtung jedoch ist recht modern. Lage: ca. 10 min fußläufig zum Münster, Parkplätze für 8&euro; an der Straße Zimmer: großzügig, Toilette von Dusche getrennt, Ausblick auf Kirche. Frühstück: etwas zu kleiner Frühstücksraum (recht eng), dadurch auch nicht sehr große Auswahl, die man für 21&euro; eigentlich erwarten könnte. Personal: Sehr freundlich und immer um eine Lösung bemüht. Nach etwas Schwierigkeiten bei der Reservierung, wurde alles zu unserer Zufriedenheit gelöst. Ansonsten ein sauberes, empfehlenswertes Hotel für einen Ausflug nach Straßburg

  • 4
    « schönes Hotel in tollem Altbau, Service sehr gut. »

    Wir waren zu unserem 10. Hochzeitstag im Hotel Regent Contades. Wir hatten ein Standard Zimmer gebucht und ein Upgrade auf eine Junior Suite erhalten- das war gleich ein guter Start. Das Hotel befindet sich in einem tollen Altbau- wirklich schön. Es könnte mal wieder an der ein oder anderen Stelle renoviert/gestrichen werden, alte Mülleimer ausgetauscht werden. Es war sehr sauber, das Bad toll und Toilette separat. Frühstück war im Preis dabei, reichhaltig ausreichend, aber natürlich wie meist in Stadthotels eigentlich zu teuer, muss jeder selbst wissen ob man es zum regulären Preis dazu bucht. Lage auch sehr gut, man kann alles schnell zu Fuss erreichen, liegt direkt am Fluss. Gerne wieder.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Osten: Fahren Sie auf der A8 und A5 zur Avenue du Pont de l'Europe. Dies ist die E52 in Kehl. Fahren Sie weiter auf der Avenue du Pont de l'Europe, E52. Nehmen Sie die Rue du Port du Rhin, Rue du Grand Avenue Bridge und Black Forest in Richtung Avenue de la Liberté, und fahren Sie zum Regent Contades, BW Premier Collection®. ·Aus Richtung Westen: Fahren Sie auf der A4 zur D263 in Straßburg. Nehmen Sie die Abfahrt 51, und fahren Sie auf der A4 in Richtung Centre/Avenue des Vosges/Robertsau. Fahren Sie auf der Avenue des Vosges in Richtung Avenue de la Liberté bis zum Regent Contades, BW Premier Collection®. ·Aus Richtung Norden, Nehmen Sie die Straßen E411, A31 und A4 zur D263 i...

mehr anzeigen
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe