Best Western Kampen Hotell,  Oslo

3.0/5  - basé sur 492 notations.
Kjolberggaten 29, 0653, Oslo, Norway - Karte ansehen
+47 24074000 +47 24074001

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Restaurant
    Restaurant
  • Klimaanlage
    Klimaanlage
  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Safe
    Safe
  • Wäscheservice vor Ort
    Wäscheservice vor Ort
mehr sehen
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 492 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das Best Western® Kampen Hotell ist ein neues Apartmenthotel im interessanten Osloer Stadtteil Toyen/Kampen. Es handelt sich um ein florierendes Gebiet mit ethnischen und internationalen Einkaufsmöglichkeiten, Banken, einem Gewerbepark und Unterhaltungsangeboten. Das Munch-Museum mit allen wichtigen Arbeiten des weltberühmten Künstlers Edvard Munch liegt ganz in der Nähe Der botanische Garten, Aqualand und Wandergebiete sind nicht weit vom Stadtzentrum. Das Hotel befindet sich in günstiger Lage in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln. Unser mehrsprachiges Personal legt besonderen Wert auf einen persönlichen Service.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 492 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
61
sehr gut
 
170
befriedigend
 
124
mangelhaft
 
63
ungenügend
 
74
Allein/Single Allein/Single 22
Alleinreisende Alleinreisende 34
Familie Familie 100
Geschäftlich Geschäftlich 73
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 110
Geschäftsleute Geschäftsleute 77
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 96
Paare Paare 147
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 73
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Kampen Hotell,Oslo
  • 2
    « Ganz ok ABER... »

    Hotel ganz ok, ABER: bei Reiseantritt mußt Du das Hotel bezahlen (das davor bezahlte Geld über VISA ist nur für ein Art Reservierung), das Problem ist nun daß Du nur mit Karte bezahlen kannst. Bei Reservierung von mehreren Tagen ist das aber ganz schön dumm!! Den Angestellten war das so ziemlich egal. Schwach!!

    4
    « Stammgast aber nicht 100% zufrieden »

    Ich bin seit mittlerweile 2009 Stammgast in diesem Hotel. Ich komme gerne hier hin, weil es zentral liegt und für mich gut in der Nähe meiner Arbeit liegt. Positives: Zimmer allgemein: Ich habe meist eine Junior Suite und diese sind bis auf wenige immer sehr schön und geräumig. Die Küche ist perfekt, so dass man am Abend sich selbst was machen kann und nicht teuer in den umliegenden oder hoteleigenen Restaurants essen muss. Zimmerservice: Es wird täglich gereinigt, bei mir als Stammkunde bei langen Aufenthalten aber meist nur das Bett gerichtet und die Handtücher neu aufgehangen. Aber ganz ehrlich, zu Hause macht man das auch nicht jeden Tag, von daher passt das. Frühstück: Ausreichend, ansich alles da, was man braucht, leider aber jeden Tag das selbe. Service / Rezeption: Nett, schnell und freundlich. Negativ: Bezahlung: Man muss den kompletten Betrag der Reservierung komplett bezahlen, wirklich bezahlen, das Hotel zieht den Betrag von der Kreditkarte ein und reserviert ihn nicht nur. Auch als Stammkunde führte kein Weg rein, nur eine Reservierung des Betrages auf der Kreditkarte zu machen. Bei Aufenthalten von 30 Tagen ist das natürlich gleich ein dicker Batzen Geld. Frühstück: Wie schon erwähnt, jeden Tag das Gleiche, aber das ist in den meisten Hotels so. Parken: Bisher hatte ich zwar nur ganz wenige Male Pech, dass ich nicht innen parken konnte, aber für 250 NOK / Nacht ist das Angebot nicht gut. Das Parkhaus ist verdammt eng, viele Parkplätze sind weg gefallen, als man da nen Laden rein gebaut hat. Inventar: Viele von den wirklich tollen Einrichtungsgegenständen sind schon abgewohnt und runter gekommen, defekte Sachen werden leider nicht ersetzt. Im Zimmer 4002 ist die Couch defekt und das schon das ganze Jahr 2017.

    1
    « schlechter Service »

    Die Lage des Hotels unweit des Stadtzentrums ist gut. Die Zimmer sind klein, aber der Preis war für Oslo recht niedrig. Allerdings haben wir noch nie so einen unfreundlichen Hotelmanager (Chef!) erlebt. Als wir in unser Zimmer kamen, lag das Werkzeug eines Handwerkers noch auf den Schränken - wir mußten warten, hinterher wurde auch nicht nochmal sauber gewischt. Als wir um Zimmerwechsel baten, weil uns das Zimmer zu laut war, wurden wir sehr unfreundlich behandelt und das vom Chef. Das Ganze dauerte dann fast eine Stunde..... Wir erhielten kein ruhiges Zimmer, obwohl hier ein Wechsel sicher möglich gewesen wäre, da wir bereits am frühen Nachmittag im Hotel waren. Ich kann deshalb das Hotel nicht empfehlen.

    5
    « Top Preisleistungsverhältnis »

    Die Zimmer sind sehr gemütlich eingerichtet, wir haben uns auf anhieb wohlgefühlt. Anreise lief ohne Probleme, Hotel auf Anhieb gefunden, sehr gute und recht zentrale Lage. Check-In lief problemlos ab und ging schnell. Personal war sehr kompetent. Wie schon bereits erwähnt sind die Zimmer sehr gemütlich. Einrichtung sehr modern und Zimmer in einem sehr sauberen Zustand. Die kleine Küchenzeile ist Top, so konnten wir uns immer selbst das Frühstück herrichten. Geschirr ist ausreichend im Zimmer vorhanden, Pfannen und Töpfe wurden uns kostenlos ausgeliehen. Zusätzlich war ein kleiner Kühlschrank im Zimmer sowie eine Mikrowelle. Vom Reinigungspersonal wurden wir nie gestört, Zimmer wurde aber täglich gereinigt. Fazit: Sofort wieder! Top Preisleistungsverhältnis!

    3
    « Gutes kleines Zimmer mit Balkon »

    Wie gewohnt ist ein Zimmer der Best Western-Kette gut und sauber. Positiv hier ist der große Balkon mit 3 Sitzmöbeln zu erwähnen. Des Weiteren wurde eine Wand mit einer Tapete im Industirial-Style tapeziert. Wie sonst auch standen Internet, der Wasserkocher und 2 Pulverkaffeepäckchen zur Verfügung. Leider war das Zimmer diesmal sehr klein und wir hatten weder Schreibtisch noch eine Tischgruppe. Die Bewertungen, das das Hotel keine Klimaanlage hat, konnte ich vor dem Besuch in einer Stadt die selten über 25°C hat, nicht nachvollziehen. Jedoch war die Heizung nicht davon zu überzeugen die Zimmertemperatur auf unter 25°C runterzuregeln. Da wir jedoch nur eine Nacht blieben haben wir das Personal nicht verständigt. Sie hätten bestimmt weitergeholfen. Das Frühstück gabs im hauseigenen Restaurant. Es ist mit der der Rezeption verbunden und sieht sehr schön und modern aus. Von den Plätzen kann man in die Küche schauen. Das Frühstücksbuffet war mittelmäßig. Es gab Braunbrot, Toast und Minicroissants, möglicherweise waren die Brötchen oder Weißbrot alle. Sonst gab es Marmelade, Wurst, Käse, Müsli, verschiedene Obstsorten und auch einige warme Sachen neben den Eiern. Positiv überrascht haben mich die Waffeln, die man sich allerdings selber backen musste. Orangensaft gab es in 2 Behältern, gleich beschriftet, allerdings nicht mit gleichem Inhalt, daher zapfte ich leider zuerst ein süßes dünnes Zeug das an Limo ohne Kohlensäure erinnerte. Der andere enthielt den normalen O-Saft. Auf den morgendlichen Cappuccino musste ich auch verzichten. Es gab jedoch Kaffee und warme Milch zum mixen. Für alle die morgens gern herzhaft essen und normalen Kaffee oder Tee mögen, ist es ein gutes Frühstück. Etwas verstimmt hat uns die Parksituation. Trotz Mitgliedschaft mussten wir 250 Kronen für den Hotelparkplatz bezahlen und haben noch nicht einmal einen Platz im Parkhaus bekommen. Insgesamt waren die Parkplätze sehr eng und man musste viel rangieren um wieder auf die Straße zu gelangen.

    2
    « Nicht wirklich preiswert »

    Die Zimmer sind wirklich schön, allerdings sind vom Personal fast alle unfreundlich, Frühstück zum extra dazu kaufen (aber gut) und für einen Außenparkplatz beim Hotel, haben wir 100&euro; für 3 Nächte extra bezahlt! ??

    3
    « Guter Ausgangspunkt zur Stadtbesichtigung »

    Für die Besichtigung von Oslo gut gelegen, man ist mit der U-Bahn nach 3-4 Stationen im Zentrum. Frühstücksraum im EG, schön eingerichtet, reichhaltiges Angebot. Zimmer Business-like schlicht und einfach, kein Balkon. Lüftung im Bad funktionierte nicht, Garage war im Umbau. Garagenparkplatz-Preis ist ein Wucher! Für Doppelzimmer 90&euro; bezahlt, für einen Stellplatz für 2 Motorräder wurde uns 30&euro; verlangt. Raucherplatz auf der Strasse vor dem Hoteleingang oder im Innenhof vor der Garage. Personal an der Rezeption freundlich, hilfsbereit... wenn man den richtigen trifft...

    5
    « super service »

    Sehr nettes Personal. Super Service, super Frühstücksbüffet. Zimmer sauber und gemütlich. Internett gratis. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sehr zu empfehlen. Guter Gangabstand zu Geschäften und zum Park.

    3
    « Brauchbare Unterkunft für Stadtetrip, aber nichts, was man sich merken müsste »

    Praktische Lage mit direkter U-Bahn-Anbindung, sehr leckeres und vergleichsweise preiswertes Restaurant. Recht ruhig. Zimmer ziemlich klein, dieses ?Apartment Hotel? unterscheidet sich von einem normalen Hotel praktisch nur durch die Terrasse. Wo man die ausleihbaren Küchengeräte etc. unterbringen sollte, bleibt ein Rätsel. Die Rezeptionistin, die uns empfing, war einfach unglaublich lustlos. Das WLAN ist vollkommen kastriert und lässt praktisch nur simple Webseiten zu (kein POP/SMTP, SSH o.dgl.)

    4
    « Preiswertes Hotel nahe U-Bahnstation Tøyen »

    Ein leidlich preiswertes Hotel in verkehrlich guter Lage in Oslo zu finden ist nicht einfach, dieses Hotel bietet beides. Nur 150m von der U-Bahnstation Tøyen entfernt, diese wiederum nur zwei Stationen vom Hauptbahnhof, ist das Hotel ohne Stufen erreichbar. Das von uns gebuchte Zimmer verfügte über ein großes Bad mit sehr heißer Dusche und einen Schlafraum mit einem großen hohem Doppelbett. Leider ging durch das Zimmer ein Be- oder Entlüftungskanal dessen Geräuschkulisse erheblich war. Die Lüftungsöffnungen waren von früheren Hotelgästen mit Papier abgedichtet worden. Eine Temperatureinstellung für die Heizung bzw. Klimaanlage habe ich nicht gefunden. Weiterhin gab es nur einen Wasserkocher, was hinter meinen Erwartungen als "Appartment"-Hotel zurück blieb. Angeblich kann man Geschirr ausleihen um das vorhandene Sortiment von zwei Tassen und zwei Gläsern auszustocken. Auch fehlte uns ein zweiter Stuhl, dass Bett ist zum Sitzen zu hoch. Der Fernseher bot diverse Programme, allerdings nur zwei deutsche Sender, die zudem nicht meinen Geschmack trafen. Das Personal war sehr freundlich, eine nichtfunktionierende Lampe wurde während unseres ersten Stadtbummels repariert (an einem Samstag!). Die Preise des Hotelrestaurants und für das Frühstück, erschienen mir zu hoch, ich habe deshalb vom Angebot keinen Gebrauch gemacht. Auf dem Weg zur U-Bahn gibt es jedoch 3-4 Restaurants, die eine Alternative bieten können. Auch ein Supermarkt zur Selbstversorgung findet sich dort. Das kostenlose W-LAN funktionierte reibungslos, es war jedoch ein "offenes" Netz und nich bin mir über die Sicherheitsaspekte nicht sicher. Fußläufig ist das Munchmuseum erreichbar.

  • 2
    « Unfreundlich. Dreckig. Vergessen. »

    An der Rezeption steht wenig motiviertes und freundliches Personal. Das Hotel war ausgebucht und so bot man mir ein Zimmerupgrade für 200 Nok an. Ich nahm das Angebot an. Das Zimmer war groß und lag im Nebengebäude. Dreckig. Stinkig. Ungemütlich. WLAN funktionierte nur sehr eingeschränkt. Beim Frühstück überall dreckiges Geschirr. Nicht zu empfehlen. Finger weg.

    4
    « Saubere Räume, gutes Frühstück, Service ausbaufähig »

    Das Hotel liegt 2 km vom Bahnhof Oslo S entfernt und ist mit dem Bus gut erreichbar. Es ist insgesamt gepflegt und bietet ein gutes und reichhaltiges Frühstücksbuffet mit freundlichem Servicepersonal. Das Zimmer - mit Balkon - war trotz Lage zur Straße nicht laut. Es war sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. In der kleinen Küche lagen verschiedene Tees bereit. Das Duschbad war sauber und modern. Nur die Rezeption war bei unserem Aufenthalt leider nicht sehr gästefreundlich besetzt. Dass ein Rezeptionist gegenüber den Gästen ein "Dienstleister" ist, hatte sich wohl noch nicht herumgesprochen. Ansonsten - empfehlenswert!

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Norden: Fahren Sie auf der E6 in Richtung Norden, und biegen Sie im Kreisverkehr am Hauptbahnhof rechts ab. Fahren Sie weiter bis Toyen-Zentrum. Biegen Sie rechts in die Kjolberggaten ein, um zum Best Western® Kampen Hotell zu gelangen. ·Aus Richtung Süden: Fahren Sie auf der E6 in Richtung Süden, und biegen Sie im Kreisverkehr am Hauptbahnhof links ab. Fahren Sie weiter bis Toyen-Zentrum. Biegen Sie rechts in die Kjolberggaten ein, um zum Best Western® Kampen Hotell zu gelangen. ·Aus Richtung Osten: Fahren Sie auf der E6 in Richtung Norden, und biegen Sie im Kreisverkehr am Hauptbahnhof rechts ab. Fahren Sie weiter bis Toyen-Zentrum. Biegen Sie rechts in die Kjolberggaten ein,...

mehr anzeigen
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe