Best Western Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg,  Neu-Isenburg

3.5/5  - basé sur 93 notations.
Herzogstrasse 61 - 63, 63263, Neu-isenburg, Germany - Karte ansehen
+49 06102 3570 +49 06102 357211

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 95 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Das Best Western® Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg bietet geräumige Zimmer, ausgestattet mit allem erdenklichen Komfort. Dazu gehört kostenloses drahtloses Internet (Wi-Fi). Das Dekor der modernen Zimmer beeindruckt mit drei reizvollen Farbkombinationen. Helles Grün, schimmerndes Violett und wohnliche erdige Farbtöne schaffen eine fantastische Atmosphäre. Hochglanzfronten und Designerböden setzen optisch elegante Akzente.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 95 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
13
sehr gut
 
28
befriedigend
 
38
mangelhaft
 
9
ungenügend
 
7
Alleinreisende Alleinreisende 4
Familie Familie 9
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 59
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 22
Paare Paare 17
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 5
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg,Neu-Isenburg
  • 5
    « Jederzeit wieder »

    sehr nette, freundliche Mitarbeiter, überaus hilfsbereit, große helle Zimmer, Mineralwasser, Kaffee und Tee für erschöpfte Gäste, sehr sauber, Wschraum geräumig und hygienisch sauber - für Flugreisende ideal, unser Auto war während unserer Reise gut aufgehoben, bei der nächsten Reise starten wir wieder von diesem Hotel aus

    3
    « Business Hotel - etwas in die Jahre gekommen »

    Positiv: sehr große Zimmer mit großem Balkon! Die Zimmer wurden erst vor kurzem renoviert - allerdings wurden die Balkontür und Teile des Bads ausgespart. Die Balkontür klemmt und nach dem Duschen hat man meist eine große Pfütze auf dem Boden. Das Angebot am Frühstücksbuffet ist sehr überschaubar aber ok. Nur wenn eine fernöstliche Reisegruppe im Hotel übernachtet ist ruhiges Frühstücken nicht möglich - für meinen Geschmack viel zu laut und das Personal ist dem Ansturm meist nicht gewachsen - auch wenn sie ihr Bestes geben... Das Personal an der Rezeption ist z. T. sehr freundlich und kompetent. Allerdings kann es auch vorkommen, dass jemand Dienst hat, der scheinbar keine Lust hat und sich nicht auskennt. So konnte ich meine Rechnung erst beim dritten Versuch bezahlen. Davor wurde mir zuerst erklärt, dass man frühestens am Abend vor der Abreise zahlen könne. Beim zweiten Versuch wurde mein Wunsch zu zahlen abgeblockt, da bei der Reservierung, die ich persönlich vorgenommen habe, eine Kostenübernahme hinterlegt wurde. Von wem war von der Dame am Counter nicht ersichtlich und sie konnte das auch an diesem Abend nicht mehr klären. Bei der Bewertung fehlt mir zwischen

    4
    « Perfekt für einen Städtetrip »

    Hat soweit alles gepasst. Wir waren zufrieden. Einzig, dass es auf den Balkonen keine Aschenbecher gibt und hier Zigarettenstummel von den Besuchern vor uns gelegen sind hat uns nicht gefallen. Das Personal an der Rezeption war äußerst freundlich, und obwohl wir etwas zu früh zum Frühstück gekommen sind, haben wir ein freundliches

    4
    « Grosszügige Zimmer »

    Einziger Wermutstropen: asiatische Reisegruppen, die Fahrstühle blockieren und laut auftreten. Frühstücksbedienung sehr freundlich. Rezeption geht auf Sonderwünsche bei Zimmerteilung ein. Fahrstühle häufig Ausfälle .

    3
    « Armin Scholl »

    Das Hotel wirkt etwas veraltet. Personal an der Rezeption war freundlich und bemüht. Bitte nehmen sie meine Übernachtung in meinen rewards auf. die mitgliedsnummer ist :6006637567693940. Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Armin Scholl

    5
    « Super stay! »

    Vor allem war der Receptionist Herr Salama sehr nett! Er war sehr zuvorkommend und immer super freundlich. Sehr Professionell ebenfalls. All unsere an-/Fragen und Bedürfnisse wurden entgegen genommen und umgesetzt, bzw. Beantwortet. Vielen lieben Dank an ihn :)

    3
    « Zimmer gut, Mitarbeiter mäßig! »

    Das positive vorweg: die Zimmer sind schön renoviert und sehr geräumig. Der Vogelkot hätte aber vom Balkon durchaus entfernt werden können! Leider waren die Mitarbeiter am Check in nicht sehr auskunftsfreudig. Zimmerkarte überreicht... das war es! Keine Info zur Check out Zeit, Parkplatzkosten wurden uns nicht mitgeteilt, keine Info zum Frühstück...Gastfreundschaft geht anders!

    3
    « Ganz ok für eine Nacht »

    Das Hotel ist für eine Nacht ganz ok. Von außen wirkt das Hochhaus sehr abschreckend und auch die Aussicht vom Balkon ist nicht gerade schön. An der Rezeption ist das Personal sehr freundlich, die Zimmer sind riesig und sauber. Es gibt auch einen Wasserkocher im Zimmer. Im Bad gab es einen Duschvorhang, was mich persönlich etwas gestört hat. Frühstück gibt es auf der 19. Etage. Das war soweit ok. Mehr als eine Nacht würde ich nicht dort bleiben und bei einer private Reise würde ich nicht hier übernachten. Dafür war der Wohlfühlfaktor leider zu gering.

    3
    « Stammkunde Heinrich Böhm »

    Das Frühstück hat sich sehr verschlechtert. Immer das selbe und der Lachs wurde gestrichen wegen den Asiaten die sich darauf stürzten! Es ist auch ein muss die Balkontüren besser abzudichten, der Wind bläßt rein und macht Lärm, deswegen bin ich obwohl ca. 100 Übernachtungen pro jahr mich am Umsehen für eine altanative.

    2
    « Sehr unterschiedliche Handhabe der Bezahlung »

    Dafür, dass ich auch geschäftlich mit dem Best Western arbeite (Firma Honeywell), habe ich nun in Neu Isenburg bei meinem letzten Besuch schlechte Erfahrungen machen müssen. Die Dame am Empfang (ca. 10:05 Uhr) wollte zusätzlich zu dem höheren Preis (verglichen mit Reservierung über ByHours) auch noch die Parkgebühr von &euro;12,00. Dies habe ich bei meinen letzten Besuchen NIE zahlen müssen für die paar Stunden. Das empfinde ich als nicht Kundenfreundlich. Ich bitte, dies inter zu klären. Danke.

  • 4
    « Super Aussicht und schönes Zimmer »

    Wahnsinns Aussicht im hervorragend ausgestatteten Zimmer mit Balkon welches überraschend groß war. Reichhaltiges Frühstück mit Panoramablick auf den Taunus und die Skyline von Frankfurt. Das alles zu einem unschlagbaren Preis von 52 &euro; inkl. Frühstück im Doppelzimmer als single use! Parkplatz kostet extra 12 &euro;. Das Personal super nett, nur die Rezeption ist ein bisschen "merkwürdig", klein und komisch. Soll aber umgebaut werden. Alles in allem top!!!

    2
    « Außen Pfui, innen so lala »

    Zimmer schön groß; Fitnessraum hat mir gut gefallen; Balkonfenster sehr dreckig; Schimmel im Bad an den Silikonfugen; sehr hellhörig; Frühstücksauswahl zu gering; allgemein wirkte alles sehr alt und etwas verstaubt / in die Jahre gekommen

    5
    « Empfehlenswert »

    Alles bestens gerne wieder sehr freundlich. Sehr sauber. Frühstück gut, Zimmer sehr gross, gute Lage, Einkaufszentrum gleich in der Nähe. Parkplatz vorhanden etwas teuer mit 12 Euro pro Nacht. Coole Höhe im 16. Stock

    1
    « 4 Sterne ????? »

    Absolute Katastrophe. Zimmer mit Schimmel , Vorhänge kaputt , Balkon dreckig Service Personal spricht kein deutsch lässt Mülleimer voll stehen. Am Eingang stinkt es nach Fäkalien. 4 Sterne ist ein Witz. Selbst 2 Sterne sind sehr fraglich.

    4
    « Preis Leistung stimmt »

    Kurz vor Weihnachten hatte ich in Neu Isenburg zu tun. Die Zimmer sind freundlich renoviert und bieten viel Platz. Mineralwasser gratis, großer Fernseher und WLAN auf dem Zimmer gratis. Die Einrichtung ist funktional modern und die Betten sind sehr bequem. Außerhalb des Zimmers merkt man, dass der Bau aus den 60. iger Jahren stammt. Das lässt sich leider nicht kaschieren. Ebenso wenig, dass der Bau hellhörig ist. Das Frühstück bietet alles, was man braucht aber auch nicht mehr. Es entspricht einem ordentlichen 3 Sterne Niveau. Zum Glück waren nur wenige Gäste im Frühstücksbereich. Denn sonst wäre es sehr beengt und laut. Alles in allem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    3
    « 4 Sterne? »

    Okay, gute Lage, aber die gibt keinen Stern. Check-In bei einem nicht sonderlich gut aufgelegten Herrn (19.00 Uhr, also keine unchristliche Zeit). Dass er gerade sein Fastfood essen wollte, ist nicht unsere Schuld. Die Zimmer sind groß und gut ausgestattet, aber aufquellende Badtüren oder mit einer Plastiktüte überklebte Brandmelder im Zimmer (!!!!) dürfen nicht sein. Ohne Aufzug geht es bei 21 Stockwerken nicht, wenn in einem der Boden beim Betreten nachgibt und eine deutliche Mulde aufweist und das Display ?Überlast? anzeigt, obwohl man alleine ist, ist das Sicherheitsgefühl eingeschränkt. Die Gänge relativ eng und schmucklos. Frühstück: sehr kleines Buffet für ein Hotel dieser Größe, alles rempelt sich an und drängelt. Es gibt gekochte Eier, aber keine Eierbecher (Originalgespräch mit der ?Frühstücksaufsicht?: ?Haben Sie Eierbecher?? ?Nein.? Kein Bedauern, keine Erklärung, mürrischer Gesichtsausdruck). Kaffee war für viele Minuten leer. Es gibt zwei Großbehälter zum Zapfen, auch nicht gerade 4 Sterne. Es dringt Straßenlärm auch in die 17. Etage! Naja, dafür gibt es gratis Ohrstöpsel...

    3
    « gute lage »

    ein hotel mit einer sehr guten lage allerdings im hochhauscharakter. sehr nettes personal.übernachtungspreis ist sehr gut incl. eines annehmbarem frühstücks. die zimmer waren gross und sauber, die badezimmer müssen dringend renoviert werden. fahrstühle wurden nicht gereinigt. meines erachtens jedoch keine 4 sterne wert.

    4
    « Prima Cityhotel »

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption, große modern eingerichtete Zimmer, alles toprenoviert. Schöner Ausblick von großem Balkon. Taxiservice zum Airport rund um die Uhr. Zentral gelegen zu Restaurants und Einkaufscentrum. Aussenansicht, Flure und Aufzüge allerdings noch renovierungsbedürftig.

    4
    « Geburtstagsbesuch »

    Selten in einem 13. Stock eines Hotels übernachtet. Das äussere Erscheinungsbild des Hotels ist nicht überragend. Die Herrschaften am Empfang sind bemüht. Das Zimmer ist ist sehr geräumig , ordentlich und sauber. Die Lage, neben dem Isenburg Zentrum ist genial. Im Zentrum sorgt das Restaurant Guppy für ein schönes Frühstück und Mittagessen.

    2
    « Im Vergleich.....erfüllt nicht die Erwartungen an ein 4 * Hotel »

    Leider mussten wir im Vergleich zu unserer letzten Überachtung vor zirka 3 Monaten in diesem Hotel eine sehr deutliche Verschlechterung feststellen. Schon beim Betreten der Lobby fiel ser erste Blick auf einen überquellenden Abfalleimer. Zum Teil lag der Abfall bereits auf dem Boden. Der mässig freundliche Concierge gab uns erst mal ein falsches Zimmer. Erst auf erneute Nachfrage endlich das gebuchte. Das Frühstücksbuffet ist umfangreich nur leider schaffen es 4 Angestellte nicht, rechtzeitig das heisse Wasser für Tee nachzufüllen noch die Speisen nachzufüllen . Vielmehr vermittelte sich uns der Eindruck, dass das Servicepersonal damit beschäftigt war, die Gäste am Buffet zu beobachten, bzw. Ausführliche Unterhaltungen untereinander zu führen und die ohnehin schon engen Zugangswege zu verstellen. Auch die laut lärmenden Touristengruppen aus Asien im Frühstücksbereich trugen nicht zu einem entspannten Frühstück bei. Die Zimmer sind sauber, schön groß und modern eingerichtet. Die Betten eher schmal aber i. O. Das WC war leider mit gelbem Urinstein behaftet und nicht ausreichend gepflegt. Positiv zu bemerken ist der Ausblick über die Umgebung vom Restaurant / Frühstücksbereich im 19. Stock und sofern man wie wir ein Zimmer in den oberen Etagen hat.

  • 4
    « Gutes Cityhotel »

    Schönes Cityhotel in Neu Isenburg. Moderne großzugüg eingerichtete Zimmer. Ein schöner Frühstücksraum mit Blick auf die Frankfurter Skyline und ein Frühstücksbuffet das keine Wünsche offen lässt. Freundliches Personal.

    5
    « Super Hotel mit mega Aussicht »

    Wir waren für eine Nacht in diesem Hotel. Wenn man das Hotel von außen betrachtet und dann reingeht, dann wirkt es sicherlich nicht sehr einladend, Aber dann? Wir hatten in der 21. Etage ein Zimmer. Der Flur war neu renoviert. Von den Fahrstühlen war nur einer defekt, aber es gab ja noch zwei weitere. Das Zimmer ist riiiesig und schön. Alles sehr modern und sauber. Wer sich hier beschwert, dass irgendwelche Türe nur gestrichen wurden sind oder lediglich die Beschläge gewechselt wurden, hat ehrlich nichts Besseres zu tun als sich zu beschweren. Wichtig ist doch, ob man sich wohl fühlt und das taten wir. Das Frühstück, das ja so schrecklich bewertet wurde, war gar nicht schrecklich. Man hatte eine maga Aussicht. Die muss ja auch bezahlt werden. Wer ein Hotel am Strand bucht, der zahlt doch auch die Lage und die Aussicht. Der Obstsalat der anscheinend fehlte war da und die Bohnen in der Tomatensoße gehören nun mal zum Frühstück. Also man sollte ehrlich die Kirche im Dorf lassen. Es war alles da. Das Müsli Angebot war riesig. Das Personal ist unglaublich bemüht. Mein Mann hatte Geburtstag gehabt und auf unserem Tisch stand ein Blumenstrauß und eine Glückwunschkarte. Wir sind wirklich viel unterwegs und bereits meinen Geburtstag hatten wir an der Nordsee gefeiert, doch Blumen oder wenigstens eine Karte bekam ich nie. Das auschecken ging auch problemlos. Was ich toll fand, war die Kaffeestation am Ausgang. So konnte ich mir noch ein Kaffee to go mitnehmen. Die Parkgebühr beträgt 12 Euro. Man kann sich streiten, ob es viel oder nicht viel ist. Man muss das Auto dort ja nicht abstellen. Wir waren sehr zufrieden und werden sicherlich wieder kommen.

    3
    « Zimmer ok - der Rest renovierungsbedürftig »

    Das Hotel ist Zentral und doch ruhig gelegen. Die Zimmer sind ansprechend renoviert und sehr geräumig. Das Gebäude ist aus den 60. Jahren und deutlich renovierungsbedürftig. Das fängt an der Lobby an weiter über die betagten Aufzüge bis zum Frühstücksraum. Von diesem hat man allerdings einen phantastischen Blick auf die Frankfurter Skyline. Auch die Fenster und Türen sollten dringend erneuert werden. Alles in allem kann man dort gut 2 bis 3 Nächte verbringen. Doch ein 4-Sterne Hotel ist es bei weitem nicht.

    4
    « Ruhiges Hochhaushotel zentral in Neu-Isenburg »

    Ich wurde nett empfangen und habe gleich meine Rechnung bezahlt. Dann gelangte ich etwas langsam mit einem der 3 Fahrstühle in den 16. Stock in mein geräumiges Zimmer mit Doppelbett und großem TV Flatscreen. Das Bad hatte leider eine Badewanne, Dusche wäre schöner gewesen, aber was solls. Wieder nach unten und weggefahren vom Parkplatz der schon recht gut gefüllt war., Als ich zurückkam, war der Parkplatz voll, aber ein aufmerksamer Concierge hat mir gleich einen Parkplatz kostenfrei ca. 100 m entfernt, gezeigt. Ich habe sehr gut geschlafen. Das Bett, das nicht direkt auf den TV geblickt hat, war dabei etwas härter, das habe ich genommen. Am nächsten Morgen beinm Frühstück musste ich mir den Platz mit einer sehr großen asiatischen Reisegruppe teilen, was Wartezeit am Frühstücksbuffet nach sich zog. Das Frühstücksbuffet war durchschnittlich vom Angebot her. Insgesamt war ich aber doch recht zufrieden, deshalb 4 Punkte.

    4
    « ...Zu diesem Preis Top...trotz Massentourimus »

    Empfangsbereich könnte etwas einladender sein, Bestuhlung im Frühstückbereich verdient Generalreinigung...aber tolles Preis-Leistungsverhältnis. Schnelles Ein- und Aus -checken. Fahrstühle öfter überlastet. Etwas Geduld ist gefordert.

    3
    « Zentrales Hotel vor FFM »

    Lage, NAJA... Parkplatz 12 EUR, Eindruck Empfang... gewöhnungsbedürftig...Zimmer OK, Größe... Ausstattung TOP inkl. Balkon... Badezimmer NIO, muss auch renoviert werden, Sauberkeit auch nicht NIO. Auf frühstück habe ich verzichtet.

    1
    « Ich »

    Hotelgäste werden stehen gelassen,weil der Hotelshuttle Privatfahrten macht Nicht zu empfehlen Die Zimmer sind in Ordnung,aber das Essen lässt zu wünschen übrig Es ist viel zu laut Am schlimmsten fand ich eben, dass der Hotelfahrer seine privaten Leute fährt und die Gäste dafür stehen lässt

    3
    « Airporthotel.... »

    Das Best Western Hotel befindet sich in Neu-Isenburg und verfügt über geräumige Zimmer, die modern ausgestattet sind. Das Zimmer selber ist schön hell und wirkt durch die Farben sehr einladend. Das Bad ist in Ordnung. In meinem Fall hat die Duschstange gefehlt und der Ablauf nicht funktioniert. Das Frühstück bietet eine große Auswahl an Essen. ob das Hotel einen Shuttle-Service zum ca. 20 min entfernten Flughafen (Zeit via Auto) anbietet, kann ich nicht beurteilen, da ich mit Taxi gefahren bin.

    2
    « Sehr laut »

    Die Zimmer zum Lift und Treppenhaus sind gerade am frühen Morgen sehr laut. Kurz nach 6 Uhr beginnt das Türenschlagen zum Treppenhaus. Das sind richtig laute Schläge, da von Dämmung in der alten Bausubstanz nicht die Rede sein kann. Ruhiger Schlaf ist anders.

    3
    « Bett und Zimmer gut - auf KEINEN FALL 4 STERNE »

    Ich war im Rahmen meiner Reise 1 Woche zu Gast. Zimmer Modern eingerichtet: Sehr groß, toller Ausblick auf den Flughafen, superbequemes Bett, Laminat statt Teppich und Balkon Es gibt einen Wasserkocher und Kaffee/Tee sowie 2 kleine Flaschen Wasser, die täglich aufgefüllt werden. Bad Aus den 80ern, mittlere Größe, Wasserdruck ausreichend, normal beleuchtet. ABER: Abtrennung der Badewanne nicht dicht, es läuft viel Wasser auf den Boden rund um die Wanne und damit auch Richtung Waschbecken. Holz unten an den Badtüren abgesplittert, Farbnasen deutlich sichtbar. Schön ist anders. Flur zum Hotelzimmer Keine Bewegungsmelder. Man steigt aus dem Fahrstuhl, die Hände voll und muss erstmal den Lichtschalter betätigen. Fahrstühle Extrem langsam. Wenn asiatische Reisegruppen anwesend sind, wartet man im 19. Stockwerk schon mal 12 Minuten auf den Fahrstuhl. Sonst sind es 5 Minuten Wartezeit. Für mich eindeutig zu lange. Mal eben die Sachen morgens in Auto legen, um dann zu frühstücken, kostet viel Zeit. Frühstück Im 19. Stock. TOLLE AUSSICHT. Das Personal ist deutlich überfordert, wenn Reisegruppen kommen. Zum Teil unfreundlich/desinteressiert. Der Obstsalat ist schon mal gefroren. Lebensmittel sind falsch ausgeschildert, z.B. verschiedene Joghurtsorten oder Marmeladensorten. Kein Vollkornbrot. Brötchen sind Aufbackware, wie ich die manchmal auch zu Hause mache. Gekochte Eier sind kalt. Das Rührei sieht dermaßen unappetitlich aus, keine Ahnung was damit Mo-Do gemacht wurde. Freitag war es normal und schmeckte gut. Alles Salzfässer auf den Tischen rundherum leer. Auf meine Frage nach einem vollen Salzfass, wurde mit genervtem Gesichtausdruck ein Salzfass von einem anderen Tisch gereicht. Die eingesammelten leeren Fässchen lagen am nächsten Morgen noch unbefüllt neben dem Reservierungsbuch. Und mein Salzfass war wieder leer. Check in Normal Höflichkeit, aber nicht mehr. Wenn Stammgäste kommen, werden diese äußerst freundlich begrüßt. Bei mir wusste man nach 5 Tagen noch nichteinmal meinen Namen beim Auschecken. Obwohl das MANAGEMENT bzw. OFFICE offensichtlich die Kommentare der Gäste kommentiert, gibt es hier zu den Punkten KEINE BESSERUNG. Ich bin verwundert.

  • 3
    « Hochhaus-Hotel, Charme von damals »

    Bin beruflich häufiger in Neu Isenburg, daher kenne ich das Hotel recht gut. Es ist ein Hochhaus-Hotel, dem man das Alter deutlich ansieht. Aber mittlerweile wurden viele Zimmer/Etagen erneuert, sodass die Zimmer Ok bis gut sind. Leider ist der Rest des Hotels (noch) nicht in dem Zustand. Sehr langsame Aufzüge, an denen man je nach Auslastung schon mal länger warten muss. Das Treppenhaus ist alles andere als ansprechend. Bei den letzten Malen schlug einem im Rezeptionsbereich ein übler Geruch entgegen (Abwasserkanal...). Das Restaurant liegt eigentlich sehr schön im 19. Stock und bietet einen tollen Blick über Neu-Isenburg. Morgens kann das ein herrlicher Ausblick sein. Allerdings wird das Hotel auch sehr gerne von fernöstlichen Reisegruppen benutzt. Das Buffet sowie das Servicepersonal sind diesem Ansturm definitiv nicht gewachsen. Darunter leidet auch manchmal die Freundlichkeit. Auch ist die Auswahl eher etwas dürftig und lieblos... es hat schon eher was von Mensa als denn von einem Hotel-Buffet für das auch ein ansehnlicher Preis bezahlt werden muss. Der Parkplatz auf der gegenüberliegenden Seite ist mittlerweile eher ein Schlagloch-Acker... da sollte man sehr vorsichtig fahren! Für mich leider nur noch ein Notfall-Hotel wenn aufgrund von Messen oder Grossveranstaltungen alles andere ausgebucht ist.

    2
    « Bettenburg »

    Das Zimmer war modern und schön, auch das Bad war sauber. Der Service ließ jedoch zu wünschen übrig, Freundlichkeit war nicht angesagt. Erschreckend war die Sauna, die dunkel, nicht sehr sauber und lieblos wirkte. Das Frühstücksbuffet war katastrophal: Dem Ansturm fernöstlicher Gäste hatte das Serviceteam nichts entgegenzusetzen so dass das Buffet rund eine halbe Stunde komplett leergefegt war!

    4
    « Schöne Zimmer mit großer Aussicht »

    Beruflich ist das Hotel eine gute Adresse. Die Zimmer sind sehr geräumig und sehr geschmackvoll restauriert. Sie bieten guten Platz zum Arbeiten und kostenloses WLAN. Allerdings lässt es sich beim Trittschall und den Geräuschen aus den Nebenzimmern nicht verleugnen, dass die Gebäudesubstanz schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Dafür ist der Ausblick in den oberen Etagen auf Frankfurt und seine Skyline toll.

    3
    « Neuer Name, viel altes »

    Das Hotel in einem Hochhaus ist etwas in die Jahre gekommen. Es wurden die Zimmer renoviert und neu eingerichtet. Die Renovation ist nicht komplett und leider nur oberflächlich. Zimmer sind extrem gross. Checkin war leider eine Katastrophe. Die sichtlich bemühte nette Mitarbeiterin ist aufgrund von 5 wartenden Gästen leider überfordert. Habe tatsächlich 20 Minuten benötigt bis ich die Zimmerkarte in der Hand hatte, wobei alle Gäste vorreserviert waren. Frühstück vom Umfang her ok, preislich mit &euro; 15.- massivst überzogen. z.B. der Kaffee ist aus der Pumpkanne am Buffet.

    4
    « Die Zimmer sind super schön renoviert und riesig. »

    Ich war für eine Nacht da und bin von dem Zimmer begeistert. Das Gebäude von außen ist hässlich wie die Nacht, bis zum Eingangsbereich habe ich mir gedacht, wo habe ich hier gelandet. Aber in dem Eingangsbereich sieht man, dass man sich mühe gibt und es stand da nette Sitzecke und die Rezeptiontheke ist auch renoviert. Die Gänge sind teilweise renoviert, manches bräuchte noch ein bisschen Pflege oder sogar noch Renovierung. Aber dann macht man die Tür von dem Zimmer auf und landet in einem Designerzimmer, der größer war, als meine erste Wohnung. Super schick eingerichtet, mit dunklem Boden, schönem Möbel und einem Bett zum Träumen. Ein großer Fernseher, sowie ein Schreibtisch und eine Leseecken mit kleinem Cauchtisch rundet es ab. Ich war einfach begeistert. Die Aussicht und das Balkon sind dann nur noch eine nette Kleinigkeit. Das Bad war zwar älter (man sieht manche Gebrauchspuren), aber sauber und passt zum Zimmer. Eine Badewanne war schöne Überraschung, schade, dass mir dafür keine Zeit übriggeblieben ist. Es war sehr ruhig. Nur die Rezeption war mit eine Person unterbesetzt und das hat man schon bei der Wartezeit bemerkt, gerade, weil das Hotel ziemlich viele Gäste beherbergt.

    3
    « Auf keinen Fall 4* »

    Im Verlauf der Jahre bin ich oft auf der Frankfurter Buchmesse gewesen und in den letzten Jahren bin ich in allen Sheratons in Frankfurt geblieben. Sie haben einen bestimmten Standard in den Hotels und die Idee, dass Balladins die gleiche Bewertung hat, ist offen gesagt lächerlich. Das Bett und der Fernseher waren das Beste. Allerdings war die einzige Dekoration in meinem Zimmer ein Fleck an der Wand. Die Aufteilung des Badezimmers war schlecht und potenziell gefährlich (Fön über dem Waschbecken ist keine gute Erfindung). Auf dem Balkon gab es auch ein potenzielles Problem, mit einem Rand über den man stolpern kann und ein ziemlich niedriges Metall-Sicherheitsgeländer mit abblätterndem Anstrich. Die Kneipe und das Restaurant sind am Wochenende geschlossen! Das Hotel war, unter der Berücksichtigung des äußerst günstigen Preises, in Ordnung , aber man kann es mit anderen ähnlich bewerteten Hotels in der Gegend kaum vergleichen.

    3
    « Kalter Krieg-Mentalität »

    Ich denke, es handelt sich hierbei um eine Architektur aus den 60er-Jahren. An der Rezeption hatten wir unseren ersten Kontakt und stellten fest, dass unsere Buchung falsch eingegeben wurde. Nadine, die keine sehr gute Einstellung hatte, zuckte einfach mit den Achseln und sagte: "der Computer zeigt Nein an". Zehn Minuten später schaffte sie es, das Problem zu lösen. Zimmer annehmbar. Die düstere Bar und das Restaurant auf der 19. Etage bieten schöne Aussichten aber sind samstags und sonntags geschlossen. Es ist OK wenn man übernachtet, um auf einen Flug zu warten. Es gibt einen Shuttle-Bus bis zum Flughafen. Es ist nicht für einen längeren Aufenthalt geeignet. Es hat einen guten Fernseher und ist OK, wenn man ein gutes Angebot bekommt. Es ist in keinster Weise ein 4-Sterne-Hotel.

    2
    « Machen Sie sich keine Mühe - es gibt nichts Überragendes an diesem Hotel »

    Wir waren auf unserem Weg nach und aus Österreich jeweils für einen Zwischenstopp hier. Es gibt nichts "Überragendes" an diesem Hotel. Das Zimmer für die erste Übernachtung roch richtig nach Tabak, obwohl es ein Nichtraucherzimmer war. Der Teppich war nicht wirklich sauber. Auf der Rückreise war das Zimmer grottenschlecht. Der Boden des Betts war gerissen, die zwei Ledersessel auch, die Betten rochen komisch und waren insgesamt "schmuddelig". Das Essen war nicht fantastisch, und der Wein ECHT teuer (&euro;28 für eine Flasche Merlot - also wirklich!). Musste nach Wasser für das Zimmer fragen, obwohl das eigentlich enthalten sein sollte. Schäbig, heruntergekommen und keinen Besuch wert.

    3
    « Heruntergekommen ... »

    ... in mancherlei Hinsicht ist dieses Hotel. Die Zimmer durchaus geräumig, aber abgewohnt - Teppichleisten weggerissen; wirft man sich auf die Matratze, dann staubt's gewaltig ..., etliche Lampen gehen gar nicht mehr und sind ansonsten trübe Funzeln ... - Whrd. meines Aufenthalts wurde irgendwas im Restaurant repariert, es gab nur Pizza, nun, so was mag vorkommen. Aber daß es kein alkoholfreies Bier gibt (der Ober stattdessen und ohne Rückfragen eines mit Alkohol bringt, daß es Cola nur aus anderthalb Liter Flaschen gibt (entsprechend abgestanden schmeckt die Plörre), das liegt am Management. Das Personal ist durchweg freundlich, wenn auch von unterschiedlicher Auffassungsgabe. Auf den Lift wartet man ewig, und das Haus hat über 20 Stockwerke!

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Norden: A5 bis Frankfurter Kreuz, auf A3 in Richtung München/Würzburg wechseln. Autobahn an der Abfahrt Frankfurt/Süd verlassen. Weiter auf Bundesstraße 44 in Richtung Groß-Gerau. Straße an Abfahrt Heusenstamm/Neu-Isenburg verlassen. Weiter auf L3117, Carl-Ulrich-Straße. Links ab auf Herzogstraße bis Isenburg-Zentrum, zum Best Western® Hotel Frankfurt Airport® Neu-Isenburg. ·Aus Richtung Osten: Anfahrt über A3 bis Offenbacher Kreuz, A 661 in Richtung Egelsbach. Straße an Abfahrt Neu-Isenburg verlassen, auf Friedhofstraße fahren. Rechts auf Herzogstraße abbiegen. Das Best Western® Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg liegt auf der linken Seite. · Aus Richtung Süden: Anfahrt über...

mehr anzeigen