Best Western Malmo Arena Hotel,  Malmö

4.0/5  - basé sur 434 notations.
Hyllie Boulevard 2, 215 32, Malmö, Sweden - Karte ansehen
+46 40 642 04 00 +46 40 697 17 07

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Restaurant
    Restaurant
  • Parkplatz im Freien
    Parkplatz im Freien
  • Sauna
    Sauna
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 434 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das Best Western Malmö Arena Hotel liegt im südwestlichen Teil von Malmö. Neben 295 Gästezimmern bieten wir sechs Räume für Tagungen und Veranstaltungen, ein Restaurant, eine Sportbar und eine Sky Bar im 15. Stock. Kostenloses Fitnessstudio, Sauna und drahtloses Internet (Wi-Fi) sind für alle Hotelgäste im Preis enthalten. Das Hotel befindet sich 150 m vom Bahnhof Malmö Hyllie entfernt, von hier aus erreichen Sie das Zentrum von Malmö in drei Minuten, Kastrup in 12 Minuten und das Zentrum von Kopenhagen in 25 Minuten. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 434 Gästebewertungen
Traveler's Choice

 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
92
sehr gut
 
208
befriedigend
 
102
mangelhaft
 
18
ungenügend
 
14
Allein/Single Allein/Single 5
Alleinreisende Alleinreisende 26
Familie Familie 55
Geschäftlich Geschäftlich 49
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 191
Geschäftsleute Geschäftsleute 75
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 124
Paare Paare 118
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 36
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Malmo Arena Hotel,Malmö
  • 4
    « Zwischen Kopenhagen und Malmö City »

    Super gelegen, 20 min von Kopenhagen und nur 10 min nach Malmö City, je nach etage tolle Aussicht, besonders aus der Bar im 16 Stock, tolles Frühstücksbuffet und echt nettes Personal. Verschiedene Restaurants im direkten Umfeld und ein Grosses Shoppingcenter zum verweilen.

    4
    « Ideal für Kurztrip »

    Wir waren gerade für 2 Nächte in diesem Hotel. Rezeption sehr freundlich, wie von uns gewünscht ein Zimmer im 12. OG mit Weitblick auf die Brücke. Zimmer klein aber sauber. Holzparkett und gute Betten. Frühstück sehr gut. Die Sky Bar ist empfehlenswert ab 21:00 kann es voll werden. Keine Bedienung man holt sich die Drinks an der Bar. Abendessen in der Mall nebenan bis 20:00 möglich, wir sind oben im Sultan Buffet für 109 skr lecker satt geworden.

    3
    « Ganz ok für Geschäftsreisen, aber nichts Besonders »

    Am Bahnhof Malmö Hyllie, sehr verkehrsgünstig gelegen. Die Zimmer sind sehr unterschiedlich, besser weiter oben mit gutem Blick als direkt an der lauten Strasse buchen! Früchstück ok, aber nichts besonderes. Pausenbewirtung war ok.

    3
    « Lowcost Businesshotel - mehr nicht ! »

    Der Checkin verlief freundlich und schnell. Hier kann man auch Automaten zum ein- und auschecken nutzen. Parken geht nur im benachbarten Eishockeystadium was meiner Menung nach sehr schlecht ausgeschildert ist und umständlich mit Türcode zu betreten und zu verlassen. Das Zimmer war einfach ausgestattet und sauber. Hier fehlte mir eine Flasche Wasser auf dem Zimmer was eigentlich Standard sein müsste. Gerade wenn man später eintrifft. Das Hotel hatte nicht viel auf der Karte, das Essen war aber soweit ok. Frühstück soweit auch i.O. aber ein wenig mehr Abwechslung wäre hier auch nett. Zur Lage kann ich nicht viel sagen weil ich immer nur direkt zum Büro gependelt bin. Denke aber ganz ok und wenn mit Auto gut erreichbar. Für einen kurzen Zwischenstop kann ich das Hotel jedem empfehlen !

    4
    « Gutes Hotel »

    Freundliches Personal. Restaurant etwas kleine Karte aber genug Alternativen im fussläufigem Umkreis. Zimmerausstattung gut. Eigene Klimaanlageneinstellung im Zimmer. Leider wenig TV Programme. Parkmöglichkeiten in der Nähe.

    1
    « Nie wieder!! »

    Freundliches aber unehrliches Personal. Kunden werden nicht gleich behandelt. Ich musste für die Kopie von 10 Seiten 8 &euro; (!) bezahlen. Der Preis war nicht verhandelbar. Das Frühstück war auch mies. Bereits um 08:00 Uhr gab es kaum mehr Gebäck und Aufstriche.

    2
    « Fragwürdige Hygiene beim Frühstücksbuffet »

    Zimmer im Hotel sind soweit in Ordnung, und sehr sauber gehalten. Leider konnte das nicht vom Buffet für Frühstück gesagt werden, da es hier an der Managementleistung bereits mangelt. Keine Abdeckung für Auslagen vorhanden. Jeder kann auf das Buffet spucken und husten. Ein absolutes NO GO! Buffet hätte ebenfalls besser sein können, da es den standardmässigen Lachs für skandinavische Hotels nicht gab. Schade. Ebenfalls, was unpässlich vom Hotel ist, dass es keine Bademäntel zur Verfügung hat. Man hätte halb nackt mit einem Handtuch bekleidet durch den Korridor und Lift zur Sauna kommen müssen. Management macht sich anscheinend keine grossen Gedanken über den Kunden. Ehrlich gesagt, es ist mit eines der schlechtesten Hotel in Skandinavien was ich bis jetzt erlebt habe. Dabei hat das Hotel so viel Potential, wenn das Management nur sich etwas Gedanken machen würde.

    4
    « Modernes Hotel mit Skyline Bar »

    Das Zimmer war im 8. Stock und sagen wir es so, ich zitiere mal einen guten Freund:" Den Kleiderschrank habe ich gefunden, der ist riesig, nur warte ich noch auf das Zimmer!" - sprich das Zimmer war klein. Es gab keinen Schrank, nicht ausreichend Ablagemöglichkeiten, nur Haken und eine Bügelstange. Das Frühstück war fein und vielfältig, leider hatten wir Probleme einen Platz zu finden. Das Personal war freundlich und zum Teil hilfsbereit, bei einem Parkplatz Problem mit der Einfahrtkarte, wollte uns die eine Dame partout nicht helfen und verwies uns an das Parkhaus. Zum Parkhaus - dies ist ziemlich entfernt und teuer, entweder man lief mit dem ganzen Plunder dahin oder holte zuerst das Fahrzeug und dann die Sachen, ziemlich suboptimal, vor allem wenn man Sportgeräte dabei hat die man nicht unbeaufsichtigt rumliegen lassen will. Die Aussicht ist herrlich, ganz besonders in der Bar oben und die beiden Barkeeper waren klasse und sehr freundlich!

    5
    « Tolles Hotel! »

    Ein modernes nettes Hotel in einem neuen Gebiet von Malmö. Drumherum ist noch sehr viel Baustelle aber die wichtigsten Sachen wie Restaurants, Einkaufszentrum, Supermarkt und Bahn sind direkt neben an. Das Hotel ist hell und freundlich. Wir hatten ein Zimmer im 7. Stock mir wunderschöner Aussicht bis hin zur Öresund Brücke. Das Zimmer war klein aber fein genau richtig für einen Städtetrip. Das Frühstück war groß und für jeden etwas dabei. Das Personal war durch die Bank weg super freundlich und sehr zuvorkommend. Wenn man einen Parkplatz (gegen Aufpreis) möchte, muss man diesen an der Rezeption Anfragen und man bekommt dann Zugang zur Garage. Wir waren sehr zufrieden und können das Hotel nur weiterempfehlen!

    3
    « in Ordnung - mehr aber auch nicht »

    Wir sind durch das überdurchschnittlich freundliche Personal begrüßt worden. Wir hatten extra ein Comfort-Doppelzimmer gebucht. Das Zimmer ist recht übersichtlich klein. Das Bad definitiv zu klein. Kein Kühlschrank auf dem Zimmer, keine Schränke, nur Haken. Im TV nur schwedische Sender und internationale Nachrichtensender. Die Betten waren viel zu weich, die Fenster lassen sich auch keinen winzigen Spalt öffnen. Das Hotel liegt im "off". In neuen Stadtteil Hyllie direkt neben der Arena und dem Bahnhof. Zur gemütlichen Innenstadt sind es schon 10 Minuten mit dem Auto. Das Frühstück wird in unangenehmer Atmosphäre serviert. Es gibt immer das Gleiche (Massenware, Tüten-Rührei) - einfach ohne Pfiff und wie eine große Abfütterung. Das Parken erfolgt im Parkhaus für 16 &euro;/Nacht - sind aber dann auch noch immer 500 Meter zu Fuß.

  • 4
    « Großes modernes Hotel! »

    Dieses Hotel liegt etwas außerhalb, bietet aber in einem riesigen Einkaufszentrum in der Nähe alles, was man vielleicht braucht. Die Zimmer sind gut eingerichtet und auch groß. Frühstück und Abendessen sind o.k., aber die vielen Gruppen dort sorgen für Unruhe und einen ziemlichen Geräuschpegel!

    5
    « Tolles Hotel mit leckerem Frühstück »

    Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Die Zimmer sind groß, sauber und modern/schön eingerichtet. Das Frühstück war sehr lecker und vielseitig. Hotelpersonal auch sehr freundlich un d zuvorkommend. Duften sogar unsere Koffer kostenlos bis zum Check-in an der Rezeption abgeben. Das Hotel empfehle ich gerne weiter !

    3
    « Station auf einer Skandinavien Tour »

    Das Hotel ist sehr zwiespältig. Und damit ist die Beurteilung aich auch sehr schwierig. Auf den ersten Blick maximal 2 Sterne. Das Zimmer ist klein und eng. Kein Kleiderschrank. Nach max. 2 Nächten bricht das Chaos aus. Das Frühstück und das Abendessen wird in der Arena 'serviert'. Ein gigantischer Saal gefüllt mit Bus Gruppen. Aber.... Das Zimmer ist sehr sauber und sehr ruhig. Das Frühstück ist von ausreichender und guter Qualität. Der Service schnell und aufmerksam. Daher doch 3 Sterne.

    4
    « Modern und preiswert »

    Das Hotel befindet sich in einem relativ neuen Messequartier etwas ausserhalb von Malmö. Von der Autobahn her ist es sehr gut erreichbar. Für einen kleinen Aufpreis kann man direkt beim Hotel einen überwachten Parkplatz dazu buchen. Der Hotelkomplex ist ebenfalls relativ neu, die Lobby hell, hoch und sehr einladend. Etwas Probleme hatten wir beim Einchecken. Zuerst erhielten wir ein Zimmer, welches nach abgestandenem Rauch roch, beim zweiten funktionierte die Zimmerschlüsselkarte nicht. Die Rezeption war aber sehr freundlich und entschuldigte sich sofort. Beim dritten Anlauf klappte alles. Das Zimmer hat eine angenehme Grösse. Je höher man im Hotel ist, desto besser der Ausblick. Je nach Richtung kann man die Öresundbrücke und Kopenhagen sehen. Bei schönem Wetter sogar einen tollen Blick gegen den Sonnenuntergang. Neben einem bequemen Doppelbett gibts einen Schreibtisch und einen Stuhl. Das Bad hat eine sehr angenehme Grösse und auch die Duschkabine ist angenehm gross. Die Zimmer sind relativ ruhig. Gegen die Strasse hörten wir nichts. Leider hatte es in der Nacht ein paar Gäste, welche das Gefühl hatten, sie müssten lauthals im Gang herumsingen. Bei normaler Lautstärke hörte man nichts vom Gang. Das Frühstücksrestaurant ist gross, das Buffet dagegen etwas kleiner. Aber es sollte für jedermann etwas dabei haben. Im obersten Stock hätte es noch eine Lounge mit einem Blick über Malmö. Dieses testeten wir jedoch nicht.

    3
    « ZImmer viel zu klein - Früstück super »

    Die Zimmer waren viel zu klein, keinerlei Schränke nur eine Mini-Ablage, auspacken war absolut nicht. Dazu passend auch ein Mini Bad. Sauberkeit war ok. Personal freundlich und das Frühstück war ausgezeichnet. Die im Hause befindliche Sky Bar war Klasse :Barkeeper super ,angenehme Preisen und grandiose Aussicht. Schade, dass die Zimmer nicht unbedingt zum Wiederkommen einladen.

    3
    « Freundliche Menschen, sauber und ruhig »

    Wer nicht viele Ansprüche stellt, bekommt hier einen reellen Gegenwert für sein Geld. Uns waren sowohl das Standardzimmer als auch die nächsthöhere Zimmerkategorie zu klein, die WC-/Duschkabine reicht gerade zu Umdrehen und einen Schrank oder eine Kommode gab es auch nicht. Das Hotel liegt etwa 250 m von der U-Bahn-Station entfernt, grundsätzlich gibt es aber ringsum außer einem riesigen Einkaufszentrum (mit div. Systemgastronomie) keine vernünftige Infrastruktur. Sehr positiv: ganz freundliches Personal und ganz ausgezeichnetes Frühstücksbuffet - sowohl hinsichtlich Auswahl als auch Qualität!

    4
    « Drei Nächte in Malmö »

    Alles sehr sauber. Frühstückbuffet super Auswahl,sehr lecker. Die Zimmer waren ziemlich klein,ohne Schrank. Haben die Koffer aufgeklappt unters Bett geschoben. Die Betten schoben wir auseinander an die Wand. Im Bad das gleiche Problem. Ablage nur für zwei Toilettentaschen. Sonst nix. Alles ein bisschen eng. Für eine kürzeren Aufenthalt geht's aber. Bahnhof für Bus und Zug nur ca. vier Minuten entfernt. Großes Einkaufszentrum Emporia direkt schräg gegenüber. Taxi in die Innenstadt ca. 8-10 &euro;

    3
    « Ruhig und gut »

    Insgesamt kann man zufrieden sein. Zimmer sind gut eingerichtet. Wir hatten etwa 6 Stunden Stromausfall und dadurch ging der Fahrstuhl nicht. Kein Problem eigentlich. Aber das nichts mehr ging im Hotel (ausser die Notbeleuchtung), konnte man weder im Restaurant noch in der Skybar Getränke bestellen. Keine Barzahlung auch außerhalb des Stromausfall nur mit Kreditkarte möglich. Bargeld braucht man dort nicht, sondern alle Zahlungen werden mit Kreditkarte abgerechnet. Personal sehr nett. Restaurant gutes Essen. Zimmerreinigung eher schlecht. Alte Handtücher einfach vom Boden wieder aufgehängt. Rezeption veranlasste sofort, das neue Handtücher kommen. Negativ ist auch, das die Belüftung nur über Klimaanlage läuft

    5
    « Sehr nett geführtes Hotel »

    Wir kamen bereits um 8:15 h am Hotel an, wollten nur unser Gepäck unterbringen und bekamen sofort unser Zimmer. Die Rezeption war mit superfreundlichen kompetenten Personal besetzt, die auf jede Frage antworten konnten und gute Tipps gaben. Das Hotel ist Cash-Free. Das Frühstücksbuffet ist sehr sehr gut und mit Aussergewöhnlichem (z.B. frische Passionsfrüchte, frische Avocados, tolle Aufstriche...) bestückt. Warm, kalt, gesund, abwechslungsreiche Brotauswahl... DICKES LOB ????

    4
    « Stylisch und ruhig außerhalb von Malmö City »

    Sehr schönes Design Hotel mit sehr schönen Blick von der Bar hochoben im Hotel. Fußläufing von der Bahnstation zu erreichen. Einige Restaurants und Bars Fußläufig zu erreichen. Keine besonderen Einkaufsmöglichkeiten. Ca. 20 Autominuten von Malmö-City entfernt. Frühstücksbuffet OK, Rührei ist geschmackssache, weil zu süß.

  • 4
    « Für einen Kurzaufenthalt perfekt »

    Wir hatten das Malmö Arena Hotel im Zuge eines Arrangement von TT-Line gebucht. Das Hotel liegt im entstehenden Stadtteil Hyllie mit perfekter Verkehrsanbindung zur Innenstadt von Malmö sowie für einen Abstecher nach Kopenhagen. Der Busbahnhof bzw. die Zugstation liegt fußläufig gut 5 Minuten vom Hoteleingang entfernt. Mit der Buslinie 8 ist man innerhalb von ca. 30 Minuten am HBF von Malmö. Ein Einzelticket kostet pro Fahrt 22 skr. Da man in Schweden teilweise nur noch bargeldlos bezahlen kann, sollte man sich die selbsterklärende App von Skanetrafiken bzw. Stadsbiljett herunterladen und mit dem Handy bezahlen. Das hört sich komplizierter an als es sich anhört. Nach Kopenhagen fährt der Öresundstaget bzw. der Pagatag alle 20 Minuten. Alles ist sehr gut beschildert und ganz easy. Die Zimmer im Hotel sind relativ klein und verfügen über keinen Schrank. Man lebt halt für die kurze Zeit aus dem Koffer. Dafür war unser Zimmer sehr sauber. Das Frühstück bietet alles was man braucht. Das Müsli ist sehr gut, vom Rührei sollte man allerdings die Finger lassen. Es war eine undefinierbare Masse. Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Wer sein Auto in die Garage stellen möchte muss dafür etwa 15&euro; bezahlen. Man muss allerdings hartnäckig bleiben. Ansonsten gibt es noch einen Parkplatz neben dem Hotel, der war etwas günstiger. An das Hotel knüpft eine Sportarena an, in der man für kleines Geld ein Eishockeyspiel anschauen kann. Gegenüber liegt die Shopping-Mall Emporia. Wer sich online registriert bekommt für seine Einkäufe Rabatte. Kleiner Tipp: Im Untergeschoß der Mall befinden sich zwei Supermärkte, in denen man sich mit dem nötigsten versorgen kann. Hier kann man auch mit der Master/Visacard bezahlen. Bei schönen Wetter geht man auf die oberste Etage des Parkhauses der Mall. Von dort hat man einen sehr schönen Blick auf die Öresundbrücke. Sollten wir wieder nach Malmö kommen ist dieses Hotel unsere erste Wahl.

    5
    « Optimale Lage und gute Ausstattung »

    Das Best Western Hotel liegt direkt neben dem Einkaufszentrum "Emporia" und der Malmö Arena. Mit dem Öresundzug ist der Flughafen Kopenhagen in 10 Minuten erreichbar. Idealer Startpunkt um Malmö und Kopenhagen zu entdecken. Neben dem Restaurant Nilsson ist die Skybar indem Hotel. Die Skybar ist ideal um den Tag mit einem Absacker und einem traumhaften Ausblick auf Malmö und die Öresundbrücke abklingen zu lassen.

    5
    « Ein schöner Aufenthalt im Malmö Arena Hotel »

    Kinderfreundliches Hotel mit einem ausgezeichnetem Frühstück und Service. Hilfsbereite ,auskunftsfreudige und sehr freundliche Kellner . Das Hotel ist sehr empfehlenswert und von der sky Bar hat man einen sehr schönen Ausblick auf die sundbrücke. Die Zimmer sind gut ausgestattet und wir hatten auf unserer hin - und Rückfahrt nach Schweden einen sehr angenehmen Aufenthalt.

    4
    « Für eine Nacht »

    Wir haben hier auf unserem Weg nach Stockholm übernachtet. Das Personal war sehr freundlich und insgesamt war der Eindruck des Hotels gut. Das Frühstück war prima und vielseitig. Das Zimmer war recht klein aber sauber und ruhig. Grundsätzlich liegt das Hotel abseits von Malmö direkt am Stadion. Gegenüber gibt es ein Einkaufszentrum in dem mehrere Restaurants sind, somit kann man abends bis ca. 22h ins Steakhouse oder zum Italiener (Vapiano) gehen. Es gibt einen kostenpflichtigen abgeschlossenen Parkplatz hinter dem Hotel für 15 &euro; pro Nacht. Die Skype Bar ist sehr gemütlich gemacht und vor allem war die Bedienung sehr freundlich. Leider gibt es hier nicht wirklich etwas zu essen, sondern höchstens ein Sandwich.

    3
    « Kein Best Western Standard »

    Das Hotel ist modern ausgestattet. Die Zimmer sind recht klein, und die Fenster kann man nicht öffnen. Das Bad ist ebenfalls recht eng und einfach. Für 1-2 Nächte aber durchaus OK. Das Frühstücksbuffet war gut, anderes Essen haben wir nicht probiert. Allerdings lässt die Sauberkeit etwas zu wünschen übrig. Wir hatten 2 Übernachtungen und nach der ersten keinen Reinigungsservice. An dem Wochenende war auch eine sportliche Veranstaltung in der Gegend und viele der Sportler haben dort genächtigt und gefeiert. Noch am nächsten Morgen klebte der Fahrstuhlboden, und war neben entsprechendem Geruch auch noch mit Dosen bestückt. Auch die kleinen Tische an der Rezeption hatten noch ordentlich Dosen/Glasränder....schien niemand gesehen zu haben..... Für das Hotel spricht die Verkehrsanbindung. Man ist schnell in Malmö Stadt und Kopenhagen.

    4
    « Riesiges Hotel »

    Ein neues gebautes Hotel für die Malmö Arena, die Zimmer sind etwas klein, wenn man mit viel Gespäck kommt, aber dennoch sauber und modern. Der Essenssaal war zu klein für die vielen Leute und das Essen war auch nicht sehr liebevoll hergerichtet. Die Hotel Aussicht auf Malmö und die Öresundbrücke macht das wieder weg. Im obersten Geschoss hat man einen wundervollen Ausblick, aber auch die Umgebung will erkundet werden, es entsteht gerade ein ganze neuer Teil von Malmö und die Anfänge sind schon ziemlich beeindruckend, wie zum Beispiel das riesige Einkaufszentrum Emporia.

    4
    « Gute Lage, sauber; schlechtes Essen »

    Wir haben im Rahmen unserer Busrundreise zwei Nächte in diesem Hotel übernachtet. Das Hotel ist sehr modern und die Aussicht auf Malmö aus der "Skay"-Bar im 16. Stock super. Zudem liegt es direkt neben dem größten Einkaufszentrum in Malmö, Emporia. Die Zimmer sind klein und sauber. Das Fitnessstudio besteht aus ca. vier Geräten; zudem befindet sich in der Nähe ein Außen-Jacuzzi. Das Essen war jedoch miserabel. Es gab am ersten Abend Buffet, was aus genau zwei Salaten, einmal Teigwaren sowie einmal Würstchen bestand (sonst wirklich nichts!) und am zweiten Abend wurde unserer Gruppe ein Menü (Vor- und Hauptspeise) serviert, welches praktisch nicht gewürzt war. Das Frühstücksbuffet hatte nur sehr wenig Auswahl. Fazit: Von der Lage her sehr gut; aber essen würden wir dort definitiv nicht mehr.

    4
    « Sehr schönes Hotel, ruhig gelegen mit guten Anbindungen »

    Das Arena Hotel ist noch recht neu. In der 16 Etage gibt es eine Bar mit einem herrlichen Blick über den Öresund. Die Zimmer sind modern eingerichtet. Leider können die Fenster nicht geöffnet werden und man kann nur mit Klimaanlage schlafen. Das Frühstücksbüffet ist für Skandinavische Verhältnisse in Ordnung

    3
    « Kühl ,sachlich , funktional, minimalistisch »

    Hotel wirkt eher wie ein umgebautes Bürohaus. Für meinen Geschmack sehr minimalistisch, ohne viel Atmosphäre.Alles noch neu. Garage gibt es im Haus , aber ohne direkten Zugang zum Hotel, man muss mit den Koffern draußen am Hotel vorbei, bei Regen nicht so angenehm. Personal ist freundlich und kompetent. Die Zimmer sind klein aber ausreichend möbliert, Betten waren gut , Blick aus dem Fenster auf Neubaukomplexe. Um das Hotel herum gibt es nichts zu sehen , keine Restaurants , kaum Geschäfte, nur die Arena halt + S Bahn Station in der Nähe. Für uns sehr ungewöhnlich : man kann überhaupt nichts mit Cash bezahlen, wer keine Bank oder Kreditkarte hat ist verloren! Auch in der durchaus angenehmen Bar - 12.Etage - mit 2 Tagesessen ( akzeptabel) und mit Blick auf die Östersundbrücke, muss man die Karte zücken, anders geht es nicht. Selbst Postkarten oder Snacks an der Rezeption gibts nicht gegen Bares. Ich finde das lächerlich, aber der Staat oder die Banken finden das wohl gut, da geht einem keine Zahlung durch die Lappen, die Kosten trägt ja der bequeme und gutgläubige Kunde.Sicherheitsprobleme scheint man in Schweden nicht zu kennen. "Schöne , heile Welt " Frühstücksraum ebenfalls unpersönlich , Frühstück so lala.

    4
    « Super! »

    Mein zimmer war super! Frühstuck ist toll!! Freundliche Staff und ruhig Hotel.. In der nähe von Bahnhof, und Malmô Arena In der Nähe Emporia auch:) Ich hoffe nochmal da!! In best Western Malmö arena.. Am besten in Malmô Arena.. Sehr schöne ????????

  • 4
    « Typisches Buinesshotel »

    Typisches Businesshotel mit kleinen, aber stylischen und sauberen Zimmern. Im 13. Stock befindet sich eine Bar mit schönem Ausblick. Frühstück mit der üblichen auswahl an kalten und warmen Speisen. Preis/Leistung ist angemessen. Jederzeit zu empfehlen.

    4
    « Stilvoll, angenehm und modern »

    Es war ein sehr angenehmer Aufenthalt, der Gesamteindruck sehr positiv, die Atmosphäre angenehm und wohltuend. Das Hotel ist modern, wirkt wie gerade eröffnet. Das Personal sehr nett und engagiert. Die Zimmer sind komfortabel, der Ausblick hervorragend. Bereits in der Lobby und im Restaurant ist der sportliche Gedanke des Hauses im Allgemeinen sowie der des Eishockey-Sports im Speziellen klar erkennbar. Das Bad ist groß, mit genügend Ablagefläche für Kosmetika, sehr sauber. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und abwechslungsreich, Es werden Café in allen Variationen, frische Säfte, Milch- und Joghurtprodukte, verschiedenste Käse- und Wurstsorten, warmes Frühstück (Würstchen, Rührei usw.), Salate, frisches Obst und Gemüse, Brot und Brötchen und Knäcke angeboten. Für Vegetarier und/oder Veganer steht ebenfalls ein breites Angebot zur Verfügung. Das Hotel ist nur wenige Meter von der Eishalle der Malmö Redhawks (Eishockey) und von der Regional- und Fernbahnstation entfernt. Dem Hotel gegenüber befindet sich ein großes Einkaufs-Center mit Systembolaget (Einkaufsmöglichkeit für alkoholische Getränke). Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Das Hotel absolut empfehlenswert. Immer wieder gern.

    5
    « funktional eingerichtet - verkehrsgünstig mit SPA/und Parkhaus »

    Das Hotel ist neu gebaut, liegt sehr verkehrsgünstig zwischen Kopenhagen und Malmö am Hyllieboulevard- Parkhaus und SPA /GYM sind integriert - die Zimmer sind funktional (wenn auch ohne Schrank/-die Kleider bleiben im Koffer..) - das Frühstücksbuffet ist gut - empfehlenswert für Kurztrips/Städtereisen -oder geschäftlich

    4
    « Schönes neu renoviertes Hotel im besten Stil »

    Ein sehr grosses Best Western Hotel, ausserhalb der City in der Nähe des Messegeländes und er Arena (Halle) aber dafür leicht zu finden :) Die Zimmer im Standartformat eher klein gehalten aber alles da was man braucht, sehr schön möbliert, Bad ordentliche Größe und gut ausgestattet Frühstück reichhaltig und gut Bewachtes Parken gegen Bezahlung, keine kostenfreien Parkplätze in der Nähe, auch auf der Strasse muss bezahlt werden

    4
    « Schickes modernes Hotel mit allem Komfort »

    Hotel liegt im Stadtteil Hyllie, nur 150 m vom Bahnhof entfernt. Super Anbindung nach Kopenhagen und Centrum. Hotel selbst ist sehr modern, stilvoll und neu. Zimmer klein aber praktikabel. Sauber. Netter Service. Gutes Frühstück. Sehr zu empfehlen für 3 Sterne. Preis-Leistung super.

    5
    « Besuch in Malmö/Kopenhagen »

    Ich hatte einen geschäftlichen Termin in Kopenhagen und entschloss mich im Best Western Malmö Arena Hotel zu übernachten. Das Hotel liegt im Stadtteil Hyllie von Malmö in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof und dem Bushalteplatz. Gegenüber von Hyllie liegt Kopenhagen verbunden mit der Öresundbrücke. Ideal wenn man auch nach Kopenhagen muss, denn die Züge fahren im 10 Minutentackt zum Flughafen Kastrup oder zum Hbf Kopenhagen oder in der Gegenrichtung zum Hbf Malmö, die Fahrzeit in beiden Richtungen beträgt ca. 10 Minuten. Das Hotel grenzt an die Arenahalle und wurde im April dieses Jahres eröffnet. Das Hotel machte auf mich einen positiven Eindruck, moderne, komfortable Zimmer, einem kostenfreien superschnellen Wlan, zeitgemäßes Design im Restaurant und in der Skybar (15. Stockwerk) mit einem traumhaften Blick nach Kopenhagen und nach Malmö. Generell wurde ich von einem freundlichen, jungen Mitarbeiterteam begrüßt. Das Frühstücksbüffet war reichlich eingedeckt mit verschiedenen Wurstwaren, Käse, Marmelade, Eierspezialitäten etc.. Eine über einen Ipad gesteuerte Juicemaschine faszinierte mich (Computerzeitalter). In diesem Hotel ist zu beachten, dass man nur Kreditkarten akzeptiert, man nimmt kein Bargeld an. Für den eiligen Gast stehen 2 In-Outcheckautomaten zur Verfügung!

    3
    « sehr modern »

    Die Zimmer sind sehr modern.Sogar so modern,dass für Kleiderschränke,Kommoden oder ähnliches kein Platz ist .Der Service an der Rezeption war sehr nett und freundlich. Die Bar in der 16. Etage ist sehr cool. Schön an dem Best Western Hotel ist , das Fremde nicht mit dem Fahrstuhl auf die Etagen der Zimmer kommen können.Der Fahrstuhl fährt nur mit der Zimmerkarte in diese Etagen. Das Frühstück war in Ordnung. Schade war nur ,dass der Service recht schmuddelig und unaufmerksam war.

    4
    « modernes hotel,gut gelegen »

    das ist ein sehr modernes hotel. liegt verkehrsgünstig. das zimmer war auch modern eingerichtet,für uns etwas zu modern. denn es gab keinen kasten um das gewand aufzuhängen lediglich 6 metallkleiderhaken an der garderobe mit 3 winzigen haken.da paßt vielleicht ein voller kleiderhaken drauf,aber bestimmt keine 2,oder 3 hintereinander. und für 5 nächte ist das nicht unbedingt angenehm wenn man seine kleider im koffer lassen muss. in der beschreibung steht was von einer sitzecke,aber es war lediglich ein harter sessel vorhanden vor dem schreibtisch.das es ein doppelzimmer ist-ist die frage wo bitte sitzt die 2 person?? das frühstück war soweit in ordnung- aber es gab 5 tage das selbe zu essen,keine abwechslung.auf meine frage wo denn ein kasten sei- na sie haben eben ein billiges zimmer gebucht-wir haben nicht das basic zimmer gebucht,sonder eh das größere bessere standard zimmer. für ein hotel dieser hotelkette ist es umso verwunderlicher das NIEMAND DA IST,der einem beim gepäck helfen kann.beim ein und ausladen und raufbringen aufs zimmer.auf die frage nach einem gepäckwagen,wurde nur der kopf geschüttelt,sowas gibt es hier auch nicht.mein mann ist gehbehindert,geht mit rollator.kann daher das gepäck nicht wirklich bewältigen und ich darf nichts heben- aber niemand da der hilft. wir kamen sonntags an- wollten nachtmahlessen gehen- nada. kein restaurantbetrieb im hotel am sonntag. nur die skybar-die einen tollen rundblick zur öresundbrücke und kopenhagen bietet- war offen,da gab es 3 brötchensorten,na super.wollte wasser für die nacht fürs zimmer haben- nein das geht nicht- wasser muss hier getrunken werden.also sowas haben wir absolut noch nicht erlebt.wo bitte nehmen wir am sonntag wasser her-müssen tabletten nehmen usw.ist doch witzig.habe aber dann doch 2 herzige kleine flascherln mit wasser mitgenommen.ausserdem gibt es keine minibar am zimmer.allerdings ein TV gerät,aber kein einziger deutscher sender. also alles in allem,finde ich ist das nicht unbdingt international und eines best western hotels würdig. bezahlen mußten wir auch,bevor wir noch überhaupt irgend etwas benützt oder konsumiert haben,gleich beim hinkommen. wir sind gut und gerne in ca. 20 hotels im jahr,aber sowas kannten wir bis jetzt noch nicht. ein hotel dieser kette kennen wir aus italien-genau das gegenteil von diesem.behindertenparkplatz gratis-direkt vor der türe,es ist sofort jemand da um das gepäck reinzuführen und abzuladen.auch ein gepäckwagen steht jedem zur verfügung. ein schöner großer kasten im zimmer. na ja,irgendwie halt schon komisch,dieses hotel.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
Aus Richtung Flughafen Malmö: Fahren Sie auf der E65 Richtung Malmö. Folgen Sie den Wegweisern nach Limhamn/Malmö Arena/Hyllievång. Das Best Western Malmö Arena Hotel liegt direkt vor Ihnen. ·Aus Richtung Kopenhagen: Fahren Sie auf der E20 Richtung Malmö. Folgen Sie den Wegweisern nach Limhamn/Malmö V. Das Best Western Malmö Arena Hotel liegt direkt vor Ihnen.
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe