Best Western Hotel Bishop Lodge,  Bishop

4.0/5  - basé sur 758 notations.
1025 N Main Street, 93514-2407, Bishop, United States - Karte ansehen
+1 760 873 3543 +1 760 872 4777

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Freibad
    Freibad
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 759 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Wählen Sie dieses Hotel in Bishop, mit vielseitiger Ausstattung und in günstiger Nähe zu Angelstellen, Veranstaltungen wie den Mule Days und zu den Geschäftsbüros von LADWP (Los Angeles Department of Water & Power). Ganz gleich, ob Sie privat oder geschäftlich reisen, diese bezaubernde, ruhige Stadt bietet ein breit gefächertes Angebot und liegt weniger als drei Stunden entfernt von Mammoth Lakes, dem Yosemite-Nationalpark, dem Tal des Todes und von den Gipfeln der Sierra Nevada. Genießen Sie die faszinierenden Landschaften in der Nähe der Stadt! Crowley Lake, Ski Mammoth und das Erholungsgebiet Bishop Creek sind alle weniger als 64 km von diesem reizvollen Hotel von Bishop entfernt. Hier können Sie herrlich angeln, jagen, wandern und Ski fahren. Erleben Sie den lokalen Charme zahlreicher regionaler Events, darunter ein Highschool-Rodeo, eine lokale Autoschau, die Mule Days, das Bishop Powwow und die Tri County Fair. Entspannen Sie sich bei einer köstlichen Mahlzeit in nahe gelegenen Restaurants mit vielseitiger Küche, und nutzen Sie die großartigen Einkaufs- und Unterhaltungsangebote der Umgebung. Geschäftsreisende können ihren Aufenthalt perfekt ausnutzen, da Unternehmen wie Los Angeles Department of Water & Power, California Fire, BMW und der Motorradklub von Ventra County nicht weit von diesem Hotel von Bishop, CA, entfernt sind. Über den nur 5 Kilometer entfernten Flughafen von Bishop ist das Hotel leicht und stressfrei zu erreichen. Fühlen Sie sich wie zu Hause in den extra großen, luxuriösen Zimmern dieses umweltfreundlichen Hotels von Bishop. Zur Ausstattung gehören ein 42"-LCD-Fernseher mit Kabel-Satellitenprogramm, High-Speed-Internet, eine Kaffeemaschine, ein Kühlschrank und eine Mikrowelle. Tanken Sie reichlich Energie für den Tag mit einem kostenlosen kontinentalen Frühstück, bevor Sie Ihren Ausflug oder Ihre Arbeit beginnen. Auch unsere weitere Hotelausstattung wird Sie überzeugen. Gäste nutzen gern den saisonal betriebenen Swimmingpool im Freien, den Wäschereiservice, das Fitnessstudio, die Fischreinigungsanlage und die Gefrierschränke sowie die Geschäftsdienste und kostenlosen Parkplätze. Reservieren Sie noch heute zu einem günstigen Preis im Best Western Plus Bishop Lodge und genießen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in Bishop! Wir wünschen einen schönen Aufenthalt.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 759 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
201
sehr gut
 
304
befriedigend
 
167
mangelhaft
 
57
ungenügend
 
30
Allein/Single Allein/Single 33
Alleinreisende Alleinreisende 46
Familie Familie 229
Geschäftlich Geschäftlich 32
Geschäfts-<br>reisende Geschäfts-<br>reisende 55
Geschäftsleute Geschäftsleute 35
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 44
Paare Paare 317
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 86
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
Best Western Bishop Lodge,Bishop
  • 3
    « Früh buchen und woanders hin »

    Dieses Best Western war eine Enttäuschung, verglichen mit anderen Hotels dieser Reihe und preislich. Nach einem langen Tag im Death Valley kamen wir gegen vier Uhr nachmittags hier an. Die Rezeption war überflutet und nur zwei Frauen bearbeiteten etwa 20 Gäste. Obwohl wir reserviert hatten und nach der Check In Zeit da waren, war unser Zimmer noch nicht fertig und wir hörten: Kommen sie in ein paar Stunden wieder. Das Personal war dabei jedoch sehr freundlich. Das Hotel schien komplett ausgebucht zu sein. Da zeitgleich der Parkplatz renoviert und neu asphaltiert wurde, wurde uns empfohlen, das Auto nicht mehr zu nutzen, da wir später an der Straße parken müssten. Warum renoviert man einen Parkplatz im Sommer zur Hochsaison? Also hieß es nach einem Tag in der Wüste nochmal zu Fuß durch die 35 Grad heiße Stadt laufen und essen gehen, um Zeit totzuschlagen. Wir kamen schließlich kurz nach sechs Uhr zurück und nach einem kurzen Check mit dem Housekeeping stellte sich heraus, dass unser Zimmer nun bereit wäre. Eine Erklärung, warum das Zimmer nicht fertig war, gab man uns nicht. Das Zimmer selbst war zweckmäßig eingerichtet. Das ganze Hotel ist schon etwas älter, wirkte jedoch nicht abgewohnt. Schön war, dass es keinen Teppich gab, sondern Linoleum. Der Raum schien sauber, das Badezimmer war nur oberflächlich gereinigt. In den Ecken war es noch schmutzig, es lagen einige Haare herum und eine kaputte Ecke in der Fußleiste war mit Toilettenpapier ausgestopft. Der Kühlschrank war ebenfalls nicht von innen gereinigt worden. Da wir hier jedoch lediglich Wasser und verpackte Lebensmittel lagerten, hatten wir keine Lust, uns zu beschweren. Die Bauarbeiten auf dem Parkplatz sorgten für ordentlich Lärm und Geruch. Sie begannen schon vor sieben Uhr am folgenden Tag. Die Nacht war okay, es gab keinen großen Lärm. Die Klimaanlage war relativ laut. In der ersten Nacht stellten wir sie aus, in der zweiten war es so warm, dass wir sie nutzen mussten. Ich fand die Betten eher hart und etwas unbequem, meine Reisebegleitung hatte jedoch keine Probleme. Das Frühstück war in Ordnung, entsprechendem dem, was man in einem Best Western erwarten kann. Am ersten Morgen fanden wir nur schwer einen Platz, obwohl wir zur vorgeschlagenen Zeit zwischen 7-8 Uhr da waren. Am zweiten Tag war das Finden eines Sitzplatzes kein Problem. Das Frühstück wies Bagels, Toastbrot, Waffeln, Muffins, Äpfel, Orangen, Bananen, Haferbrei, Jogurt, Müsli, Eier, Würstchen, Kaffee, Tee und Saft auf. Die Dame, die sich beim Frühstück um alles kümmerte, arbeitet sich unermüdlich tot. Es wäre schön, wenn sie bei der großen Menge an Gästen eine zweite Person zur Verfügung gehabt hätte. Der Pool war schön zum Abkühlen. Poolhandtücher gab es in der Lobby nach Anfrage. Die Anlage des Pools war ebenfalls schon etwas älter. Der Boden löste sich an einigen Stellen schon auf und auch die Stühle und Liegen waren bereits älter und etwas rostig. Zudem war ein Raum direkt neben dem Pool, der wohl die Verarbeitung gefangener Fische und BBQ zuließ. Hier grillten dann eine Gruppe von 20 asiatischen Männern und nutzen hierzu die Stühle und Tische am Pool. Ich empfand das als sehr störend. Fazit: nächstes Mal würde ich woanders bleiben und schauen, was die Konkurrenz so zu bieten hat. Für 350 Dollar für zwei Nächte hätte ich einfach mehr erwartet. Wir haben allerdings spontan gebucht, ca. 2-3 Tage vorher, und hatten dadurch nicht die Auswahl.

    4
    « Für eine Nacht ok »

    Klimaanlage etwas laut. Pool ok. Frühstück soweit ok. (Man sollte früh kommen) Betten etwas weich. Sonst ok. Restaurants gegenüber für alle Geschmäcker. Soweit alles gut für sie Durchreise. Räume sonst sehr hellhörig.

    4
    « Für eine Nacht vollkommen ok! »

    Zimmer war vollkommen ausreichend/zweckmäßig und sauber. Der Preis für eine Nacht in Ordnung. Typisches Frühstück war im Preis enthalten. Lage war gut, sehr zentral. Restaurants in Laufweite. Check-in und -out sehr freundlich.

    3
    « Für Zwischenhalt auf Rundreise knapp ok! »

    Ist wohl eines der schlechteren Best Western, welches wir bis anhin erlebt haben. Personal beim Einchecken war allein und daher mit zeitgleich eintreffenden neuen Gästen schnell überfordert. Die Frau gab sich wirklich mühe, hätte aber sicher Unterstützung verdient. Parkmöglichkeiten kostenlos. Zimmer zwar sauber, aber uralte Einrichtung, schmuddeliger Teppich und sehr dunkel. Einziges Fenster im Raum war das Fenster auf den Laubengang, dort wo alle anderen Gäste vorbei laufen müssen. Klimaanlage schmutzig und laut. Frühstück ist gerade noch gut, haben aber klar, im gleichen Zimmerpreissegment, schon besseres erhalten. Das Städtchen selbst ist noch ganz niedlich. Einige Einkaufsmöglichkeiten und gute Restaurants. Für einen Zwischenhalt in diesem Hotel für eine Nacht geht es aber schon.

    3
    « Für nur eine Nacht ok »

    Die Zimmer sind zweckmäßig und sauber. Waren 2006 schon einmal dort. Anscheinend wurde in der Zwischenzeit nicht viel investiert. Die Zimmer im EG liegen direkt an den Laufwegen. Die Klimaanlagen war alt und wirklich laut.

    4
    « Wir fanden es gut »

    Super gelegen, Zimmer sauber, praktisch. Frühstück incl. Hatte erst ein anderes Motel gebucht, storniert und vor Ort mit Schrecken gesehen wie abgelegen das gewesen wäre. Das Best Western liegt ganz zentral. Restaurants zu Fuss erreichbar. Zur Durchreise empfehlenswert.

    3
    « Gut für die Durchreise »

    Gutes Hotel für die Durchreise, jedoch war dies bezgl. Komfort und Einrichtung das niedrigste Best Western, was wir hatten. Die Zimmer sind aber sauber und für eine Nacht war der Aufenthalt in Ordnung.

    4
    « Zweckmäßig und sauber, freundliches Personal »

    Wir haben nur einen Stopover gemacht da alle Unterkünfte in Mammoth Lake ausgebucht waren. Das Personal ist sehr freundlixh, die Zimmer sauber und geräumig. Nur der Preis von 191 USD Dollar am Wochenende bzw. 171 USD mit AAA Discount finden wir zu hoch.

    3
    « Auf der Durchreise »

    Wir waren auf unserem Weg von Las Vegas nach San Francisco für eine Nacht hier im Best Western Hotel. Das Personal war freundlich, das Zimmer war geräumig und sauber und es gab Parklätze im Hof. Für eine Nacht absolut in Ordnung.

    3
    « 1 Übernachtung ganz ok »

    Als Startpunkt für den Tiogapass. Sehr nettes Örtchen. Hotel Für eine Übernachtung war es ok. Personal war sehr freundlich. Frühstück auch ok. Gut zu finden. Parkplätze sind vorhanden. Das Schwimmbad ist nicht zu gebrauchen.

  • 3
    « Bestens »

    Für 1 Nacht völlig okay, sehr nettes hilfsbereites Personal. Viele kleine Restaurants in der Nähe. Links Strasse runtter auf der rechten Seitee kleiner guter Italiener. Grosse Zimmer und Badezimmer. Gute Ausflugsmöglichkeiten.

    3
    « Bishop »

    Als Schlafstatt für eine Übernachtung auf dem Weg von Las Vegas zum Yosemite Park geeignet. Da gibt es nicht viele andere Städte auf dem Weg. Kleiner Pool zum Abkühlen vorhanden. Zimmerausstattung könnte demnächst mal wieder renoviert werden.

    3
    « zweckmässig »

    habe das Hotel auf dem Weg von Yosemite nach Las Vegas genutzt. Gut ist die zentrale Lage und die diversen Restaurants in der Nähe. Ansonsten ist es das, was es vorgibt zu sein - ein Mittelklasse Hotel für den Durchreisenden.

    4
    « Stay over »

    Wir haben dieses Hotel für eine Nacht vor dem Death Valley besucht. Das Hotel liegt direkt an der Hauptstraße, die einmal ganz durch Bishop führt. Das Zimmer war sauber und groß genug. Den Pool haben wir nicht benutzt! Als wir um 8:30 Uhr zum Frühstück kamen war fast nichts mehr da und die Mülleimer quollen schon über! . Wir sind dann ausgewichen in ein anderes Restaurant, die bereits wussten warum wir kommen! Trotzdem würde ich dort gerne wieder übernachten weil es sauber war!

    3
    « als Zwischenstopp ok »

    Wir haben dieses Hotel für einen Nacht zwischen dem Death Valley und dem Yosemite genutzt. Das Hotel liegt direkt an der Hauptstraße, die einmal ganz durch Bishop führt. Als wir ankammen war unsere Zimmer laut System noch nicht verfügbar was jedoch sofort vom Empfangspersonal geprüft wurde.Es stellte sich heraus das unser Zimmer doch schon bezugsfertig war. Das Zimmer war sauber und groß genug und lag zur Straße, die man jedoch leider auch hören konnte. Der Pool ist klein und war wirklich sehr kalt!Zudem verfügt der Poolbereich über nur 4 Liegen und auch ansonsten wenig Platz für alle Gäste. Als wir um 9 Uhr zum Frühstück kamen war fast nichts mehr da obwohl noch eine ganze Stunde Frühstückszeit war und die Mülleimer quollen schon über! Die Dame die hier ständig auf und ab lief und anscheinend für den Frühstücksraum zuständig war, verzog eine MIene die deutlich zeigte dass Sie keine Lust hatte das Sortiment aufzufüllen oder aufzuräumen. Leider ließ das Frühstück geschmacklich auch zu wünschen übrig.Hier bietet es sich an im Denny's zu frühstüchen, welches sich genau gegenüber des Hotels befindet.

    4
    « Zwischenstation nach Death Valley »

    Eigentlich dachten wir, wir wären in Bishop bereits am Nachmittag. Gegen Abend kamen wir schließlich nach einer anstregenden Fahrt durch das Death Valley in Bishop an. Ein Ort der eher verschlafen zu sein scheint. Auf der Hauptstraße fanden wir unser Best Western. Der Empfang war freundlich und unverzüglich erhielten wir ein Zimmer im Erdgeschoss des Best Western. Gegenüber gab es ein kleines Schwimmbecken und Parkplätze für die Autos. Leider war für unsere Kinder das Schwimmen im Becken nicht ohne Erwachsene erlaubt. Als Altersgrenze war hier etwas wie 16 Jahre angegeben. Das Zimmer war freundlich eingerichtet, die Matratzen gut wie immer. Am Abend war das Hotel schließlich ausgebucht. Für das Frühstück war dank des Best Western Konzeptes gesorgt. Das Abendessen gab es im Restaurant gleich gegenüber. Die Restaurants hatten allerdings eine nicht sehr übliche Schießzeit auf dem Informationsschild, nämlich 20:00 Uhr. Allerdings waren die Restaurants auch noch um 21:00 Uhr geöffnet.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Aus allen Richtungen: Das Best Western Plus Bishop Lodge liegt am nördlichen Ende von Highway 395 (Main).