BEST WESTERN Hotel Atlantic Beach Resort,  Miami

3.0/5  - basé sur 1743 notations.
4101 Collins Avenue, 33140-3210, Miami, United States - Karte ansehen
+1 305 673 3337 +1 305 531 9924

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Klimaanlage
    Klimaanlage
  • Restaurant
    Restaurant
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 1756 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das BEST WESTERN Atlantic Beach Resort liegt günstig abseits der Hauptschnellstraße an der 41st Street und dem Strand, zwischen South Beach und North Miami Beach, und bietet ein wunderbar freundliches Personal und einen unschlagbaren Blick aufs Meer ? all dies zu einem erschwinglichen Preis. Vor der Tür des BEST WESTERN Atlantic Beach Resort liegen die besten Strände des Atlantik und einladende Promenaden. Wenn sie nicht am Strand liegen oder surfen, können Gäste die Attraktionen von Miami Beach erkunden. Dazu gehören das Miami Seaquarium, Jungle Island Recreational Park, Coconut Grove und der Hafen von Miami. Möchten Sie eines von Miamis berühmten Festivals oder Events erleben? Besuchen Sie die alljährliche Bootsmesse im Februar oder das Ultra Music Festival bzw. die Wintermusikkonferenz im März. Der internationale Flughafen von Miami liegt ebenfalls in der Nähe, sodass Miami Beach jederzeit leicht zu erreichen ist. Dieses umweltfreundliche Hotel von Miami Beach bietet Gästen geräumige Nichtraucherzimmer, komplett ausgestattet mit Kabel-Satellitenfernsehen, Kühlschrank im Zimmer und kostenlosem drahtlosem High-Speed-Internetzugang. Die meisten Zimmer bieten auch einen schönen Meeresblick. Zur weiteren Ausstattung in diesem Hotel von Miami Beach gehören ein Restaurant mit vollem Serviceangebot, die Pool-Bar mit Grill, die Lounge im Obergeschoss, die 3 Tage pro Woche geöffnet ist, ein Swimmingpool (im Freien) und ein komplett ausgestattetes Fitnessstudio. Geschäftsreisende schätzen auch das komplett ausgestattete Business Center im BEST WESTERN Atlantic Beach Resort, die Tagungs- und Banketteinrichtungen mit Platz für 150 Personen und die Nähe zu umliegenden Unternehmen und zum Miami Beach Convention Center. Reservieren Sie noch heutezu einem günstigen Preis im BEST WESTERN Atlantic Beach Resort, und erleben Sie Ihren perfekten Urlaub mit Meerblick. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 1756 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
312
sehr gut
 
423
befriedigend
 
465
mangelhaft
 
274
ungenügend
 
282
Allein/Single Allein/Single 37
Alleinreisende Alleinreisende 50
Familie Familie 665
Geschäftlich Geschäftlich 82
Geschäftsleute Geschäftsleute 86
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 91
Paare Paare 555
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 223
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
BEST WESTERN Atlantic Beach Resort,Miami
  • 1
    « Preis -Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht »

    Für den Preis, ca.€145,- /Nacht, haben wir ein Hotel von der Kette in einem besseren Zustand erwartet. Dieses Hotel ist stark Renovierungsbedürftig. Das Zimmer war abgewohnt, Flure waren nicht besser.

    4
    « Hotel am Strand »

    Viel gibt es über das Hotel nicht zu sagen. Es ist günstig und direkt am Strand gelegen. Es verfügt über einen kleinen Pool, der sehr kurze Öffnungszeiten hat, von sechs Uhr morgens bis sechs Uhr abends. Die Zimmer waren lieblos gepflegt. Der Boden ist voller Flecken und die Scharniere an der Tür im Badezimmer war verrostet und hat damit die Fliesen herum rot gefärbt. Die Lüftung der Klimaanlage war mit Staub voll, aber offenbar nicht verschimmelt. Der Balkon war über der Tiefgarageneinfahrt und man hörte die Klimaanlage. Die Balkontür war aber so gut isoliert, dass man es bei geschlossener Tür nicht gehört hat. Lustig war auch, dass das Hotel mit der Etagenzählung im dritten Stock anfängt. Unser Zimmer im fünften Stock, war also im dritten Stock und die Aussicht daher nicht so gut. Im Hyatt nebenan war die halbe Nacht laute Musik, die man auch gut im Zimmer hören konnte. Die Leute waren aber alle freundlich.

    2
    « Alt, muffig,abgewohnt. »

    Es gibt sicherlich schlimmere Hotels in Miami Beach. Aber von einem Hotel der Best Western Kette hätte ich mehr erwartet. Die Zimmer sind ausreichend groß, der Blick vom Balkon toll. Allerdings hat der Teppich schon bessere Zeiten gesehen. Er ist dreckig und verstaubt. Das Zimmer roch total muffig, die Gardine war teilweise verschimmelt. Es ist sehr hellhörig, ohrstöpsel nicht vergessen. Richtig sauber gemacht wird hier nicht. Am zweiten Tag fanden wir im Bett einen abgebrochenen Fingernagel der Putzfrau. Widerlich. Auch das Bad wird nicht gereinigt. Der Pool ist ein Witz. Viel zu klein und ungemütlich. Die Lage ist okay. Direkt am Strand und an der Promenade kann man im ner guten Stunde zu Fuß zum Ocean Drive spazieren. Kleiner Tipp: nicht das Parkhaus des Hotels nutzen für 32 Dollar sondern lieber ein paar Meter gehen und für 8 Dollar pro Tag im Parkhaus in der Sheridan Rd parken (bei dunking donuts rechts rein). Ist etwa 1 km vom Hotel entfernt.

    2
    « Empfehlen nur wegen dem tollen Strand »

    Hatte mit meinen Söhnen das Hotel ausgesucht und musste das erste Zimmer wechseln wegen Schimmel. Das 2 Zimmer ging so aber auch nicht der renner. Pool und der weg zum Stand kurz und super Strand. Nach einem Strandaufenthalt fehlten die Handtücher im Zimmer! Da hat jemand die Handtücher gebraucht. Müsste general überholt werden.

    1
    « Nie wieder »

    Die Lobby ist ok, die Zimmer - wir haben zwei uns zugewiesene Zimmer wegen Schimmel, Modergeruch und Feuchtigkeit abgelehnt - sind überholungsbedürftig, alt, die Lampen etc. verrostet. Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig, die Teppiche in den Zimmern und auf dem Flur sind fleckig und unansehnlich.

    1
    « Nicht zu empfehlen »

    Ich bin kein Freund langer Bewertungen, aber hier möchte ich einmal gerne richtig meine Meinung äußern. Bei unserer Anreise im Best Western Beach (Labor Day Wochenende) haben wir unser Zimmer bekommen. Leider sind die Zimmer extrem hellhörig und laut. Wir waren im letzten Stock und alles hat nach Gras gerochen (inklusive das der ganze Geruch ins Zimmer gekommen ist). Darüber haben wir uns beschwert, hat sich aber leider erst was nach mehreren Abenden was geändert. Essensreste und Müll der anderen Hotelnutzer wurde vor die Tür gestellt und meistens erst nach 2 Tagen aus dem Flur geräumt. Als der Lärm immer mehr wurde, haben wir uns ein zweites mal beschwert und gefragt ob wir bitte ein ruhigeres Zimmer bekommen können, haben wir auch bekommen (eins wo wir keinen Meerblick mehr haben, sondern auf eine Hauswand gucken). Die Toilette war komplett dreckig und nicht gesäubert. Darüber haben wir uns auch beschwert, es wurde dann weggemacht. Fazit: wir haben keinen großen Luxus gebucht, aber dieses Hotel ist auf keinen Fall zu empfehlen. Der Pool ist winzig klein und trüb (wir haben einfach andere Pools in Miami Beach genutzt - zb. Surfcomber Hotel, ist kostenfrei). Nächstes mal geben wir lieber ein bisschen mehr Geld für ein etwas besseres Hotel mit einem größeren Pool und besseren Zimmern aus. Das einzig Gute: Das Frühstück!

    3
    « Bedingt zu empfehlen »

    Sehr gute Lage , direkt am Strand Zimmer großzügig und sauber Frühstück nicht inbegriffen , aber Möglichkeit im Restaurant ein gutes Frühstücksbüffet zum fairen Preis zu nutzen Parken sehr teuer , zumindest direkt am Hotel .Leider keine ansprechenden Außenanlagen vorhanden Man sollte unbedingt ein Zimmer mit Meerblick ( und Balkon ) buchen

    1
    « Allgemein sehr unfreundlich !!! »

    Ich habe keinen Luxus gebucht aber eines ist für mich immer Voraussetzung! Freundliche Mitarbeiter Fehlanzeige, grobe Sauberkeit vorhanden. Perfekte Lage ich komme überall problemlos hin. Und der beach ist gleich da. Überteuerte Preise bei der beach bar!

    3
    « kein Standard Zimmer buchen!!!! »

    Das Hotel profitiert von der Lage. Frühstücksbuffet gute Auswahl, aber mit 14 Dollar+Tax+Tip recht teuer, aber das ist dort normal. Außenanlage muss deutlich verschönert werden! Parkplätze nicht ausreichend und pro Nacht 32,50 Dollar +Tax Standard Zimmer haben kein Balkon und Fenster lassen sich nicht öffnen. Die Luft im Zimmer extrem feucht, ohne Aircondition beschlagene Spiegel und stinkende Luft. Da stockt einem der Atem! Online buchen ist günstiger als im Hotel! Nächstes Mal geben wir gerne mehr Geld für ein besseres Hotel aus!

    2
    « Ist das Geld nicht wert. »

    Die Eingangshalle ist noch das schönste an dem Hotel. Die Zimmer müssten dringend renoviert werden. Es war auch nicht besonders sauber. Das Personal war sehr nett und freundlich. Das Hotelrestaurant ist auch nicht wirklich zu empfehlen.

  • 3
    « Preis für die Lage ok, Leistung lässt zu wünschen übrig »

    Wir sind für ein verlängertes Wochenende von Orlando nach Miami Beach gefahren. Das Hotel befindet sich am Mid-Beach und unser Zimmer, das den Ausblick hauptsächlich auf das benachbarte Gebäude hatte, war recht ruhig. Da das kostenlose Parkhaus des Hotels bereits voll war, hatten wir das Auto 5 Minuten zu Fuß in einem Parkhaus für 8$ am Tag abgestellt, ärgerlich, aber für die Verhältnisse in Miami Beach ein Schnäppchen. Zum Strand musste man nur über die Düne, was sehr schön war. Der Pool ist ziemlich klein geraten, aber wenn das Meer vor der Tür ist, ist das nicht besonders relevant. Unser Zimmer war recht in die Jahre gekommen, die Möbel waren aufgequollen und die Metallfüße der Lampen haben gerostet. Das Bad war auch etwas abgewohnt aber sauber, wie auch das Bett. Frühstück ist im Zimmerpreis nicht inbegriffen, kostet in Restaurant im Erdgeschoss 15$ p.P.. Die Auswahl war gut, dennoch gibt es in Miami Beach Hotels, mit Frühstück im Preis, die noch günstiger, dafür aber schöner sind. Fazit: Wer nicht so viel Wert auf das Zimmer legt und es nur zum Schlafen und Duschen nutzt, kann das Hotel für den Preis durchaus buchen.

    3
    « Recht teures Hotel mit Mängeln. »

    Wir waren eine Nacht in diesem Hotel für 108,15 Euro ohne Frühstück. Gebucht hatten wir Meerblick, davon konnten wir aber nichts sehen in der 5. Etage Zimmer 518. Das war maximal ein seitlicher Meerblick. Dazu war unser Spülkasten defekt, ich habe dies gemeldet, als wir Abends nach 5 h wieder kamen war er immer noch defekt. Dann bin ich aber langsam an der Rezeption ausgerastet und da kein Techniker da war kam dann der Empfang persönlich hoch und hat das Teil repariert. Sowas kann nicht sein. Dazu hat das Hotel nur einen Duschvorhang, das finde ich in der Preisklasse auch ekelig. Parken ist ebenso schlecht. Es gibt ein Parkhaus in 10 Gehminuten Entfernung welches pro Stunde 1 Dollar kostet aber maximal 8 Dollar pro 24h. Das ist ein sehr guter Preis. Man muss aber explizit Nachfragen beim Empfang. Das Parkhaus befindet sich hier: 25°48'52.1"N 80°07'39.0"W. Die Zimmer sind sehr hellhörig, wir haben gut die Nachbarn trampeln hören.

    5
    « tolles Hotel direkt am Strand von Miami »

    tolles Hotel direkt am Strand von Miami Beach, zum Stadtzentrum muss man ein wenig laufen, ansonsten war der Aufenthalt super. Nettes Personal, sehr sauber, tolles bequemes Bett, Blick vom Fenster auf den Strand.

    1
    « Service deutlich zu schlecht »

    Dieses Hotel ist für Leute mit Diskussionsbeitrag genau das richtige. Erst muss man 20 Minuten diskutieren, dass man kein rollstuhlgerechtes Zimmer benötigt und man ein Zimmer mit Meerblick und zwei einzelnen Betten buchte. Dann bekommt man auch eines mit zwei Betten, jedoch Blick ins Fenster des Nachbarhotels. Dann muss man mit drei Leuten diskutieren, dass das Motorrad in die Tiefgarage soll. Somit lernt man auch alle Bediensteten kennen. Der Zimmerservice kommt erst abends. Vergisst dann aber die Handtücher. Schnell wählt man die offensichtlich oft gewählte Null auf dem Phone. Dann soll man sich die Handtücher selbst abholen. Seriously? Bleibt fern. Wenn das BEST ist, dann Hut ab ...

    4
    « Für Kurzurlaub in Miami »

    Vernünftiges Hotel in mid beach. Bei Buchung bitte Balkonzimmer ab 7.Etage wählen (schöner Meerblick), ansonsten hat man direkt das Nachbarhotel vor dem Fenster. Zimmer und Betten in Ordnung. Personal ist freundlich und zuvorkommend. Direkter Zugang zum Strand. Weniger Meter zum Busstopp für Stadttouren. Für einen kurzen Miami Aufenthalt im mittleren Preissegment ganz ok.

    2
    « Froh, wieder weg zu sein »

    Nach 5 Nächten waren wir wirklich froh, wieder weg zu sein. Ich will die positiven und negativen Aspekte kurz zusammenfassen: Positiv: +Einige der Putzfrauen waren wirklich bemüht, für ein ordentliches Zimmer zu sorgen +Das Frühstück war durchaus wohlschmeckend +Die Betten haben mir persönlich gut gefallen +Die W-Lan-Geschwindigkeit war sehr gut +ATM in der Lobby vorhanden Negativ: -Das Bad war nicht sehr appetitlich (verrosteter Türrahmen, laute Klospülung, eklige Duschvorhänge, wackelige Halterungen -Kein Platz an der Bar -Eine nicht wirklich einladende Lobby -Ein sehr alt anmutender Pool -Die Zimmerelektronik war nicht veständlich geschalten -Kaum Kleiderbügel im Schrank -Safe und Kühlschrank im Schrank nur umständlich erreichbar -Teilweise auch sehr nachlässige Putzfrauen Insgesamt würde ich persönlich das Hotel nicht weiterempfehlen, auch wenn es eine der günstigeren Unterbringungsmöglichkeiten in Miami Beach sein dürfte.

    3
    « Preis- / Leistungsverhältnis nur befriedigend »

    Nicht ausreichend Parkplätze verfügbar, mussten leider in einem Parkhaus 2 Blocks weiter für 30$ /Tag parken. Die Zimmer sind ziemlich verwohnt, das Bad hatte erhebliche Abnutzungserscheinungen. Zimmer Klimaanlage sehr laut. Frühstück nicht inklusive.Das WLAN war für Highspeed Angaben sehr mangelhaft, wir hatten laufend Abbrüche... Für einen Fußweg zu weit von South Beach entfernt. Wenig Restaurants in der direkten Umgebung, reines Hotelviertel. Sehr nett: Gutschein für ein welcome drink an Hotelbar und der Barkeeper war sehr aufmerksam und zuvorkommend!

    4
    « Kurztrip Miami »

    Sicherlich nochmal. Gerne wieder, wenn wir in den Bereich Miami kommen. Nähe zum Ozean toll. Parkmöglichkeit eingeschränkt und leider sehr teuer. Pool und Fitnessraum als Angebot gut. Personal sehr freundlich und hilfsbereit.

    3
    « Service nicht immer an erster Stelle »

    Bei Ankunft und Abreise ist die Gepäckbeförderung schwierig, insbesondere für ältere Menschen.Zwar ist ein kleiner Lift vorhanden, um die Eingangsstufen zu überwinden, kann aber nicht von jedermann genutzt werden. Hilfe vom Personal am defekten Handlauf ist Glueckssache. Sauberkeit im Bad nicht optimal. Preise im Resraurant entsprechen nicht den Leistungen. Habe schon bessere Best-Western Destinationen erlebt.

    3
    « Zwiespältig »

    Der Aufenthalt war zufriedenstellend. Pool haben wir nicht benutzt. Die Nähe zum Strand ist aber nur der einzige Vorteil. Kleines Deli und Walgreens in der Nähe. Unser Zimmer war renovierungsbedürftig. 25$ Parkgebühr (ohne TAX) Parkhaus in der Nähe( 8$ für 24std.) Gutes Frühstück. Aber mit 14$ (ohne TAX und Service) an der Grenze dafür. 40min Fußweg zur Lincoln Road Mall

  • 2
    « Ohjee... »

    Nein, das war nichts. 4 Tage Aufenthalt im Best Western Atlantic Beach und froh wieder raus zu sein. Zimmer sind angemessen groß, die Betten okay, die Toilettenspülung ist sehr laut. Der Kühlschrank wie bereits von anderen bemerkt in Kleiderschrank (Danke für den Hinweis). Die Klimaanlage ist so gut wie nicht einstellbar (trotz entsprechender Regulierung). Entweder eiskalt oder aus. Die Balkontür rattert bei jedem Öffnen und Schließen wie eine einfahrende U-Bahn... und das nicht nur in unserem Zimmer, sondern alle umliegenden auch. Sehr hellhörig. Vom (seitlichen) Balkon Blick auf die Klimaanlagen des angrenzenden Baus. Dadurch entsprechender Lärm rund um die Uhr. Vom Nachbarhotel gänztägig musikalische Beschallung (Musik ist ja Geschmackssache, aber meistens war sie nicht gut :). Parken in einem winzigen, dreckigen Parkhaus für 29USD neben der Chloranlage für den Pool (mit diversen "Toxic"-Eimern und entsprechendem Geruch). Zugang zu dem Parkhaus nicht ausgeschildert. Personal weist einen nicht darauf hin, dass man für den Zugang zum Parkhaus eine extra Freischaltung benötigt - getreu dem Motto "der kommt ja eh wieder. Der kommt ja nicht rein." Der Pool ist winzig und hat den Charme eines 70er Jahre Badehauses in Bottrop. WLAN Code muss bei jeden einloggen erneut eingegeben werden. Umgebung geprägt durch Hotelanlagen. Wenig Möglichkeit zum bummeln. Hotelgastronomie war okay, aber (wie auch bereits irgendwo schon erwähnt) der Tip wird gleich mit auf die Rechnung aufgeschlagen.

    4
    « Beach und Sonne mit Familie »

    Wir waren bereits zum zweiten Mal in diesem Hotel. Die Lage der Ausgangspunkt ist hervorragend um Miami zu erkunden. Parkplätze zu finden ist etwas schwierig und teuer! Die Hotel Garage ist nicht so gross und manchmal Glücksache einen freien Platz zu bekommen! Parkhaus in nächster Umgebung ist vorhanden! Die Zimmer sind nicht luxuriös aber entsprechend ok. Wir hatten ein Zimmer mit vier Betten. Haben uns im Hotel wohlgefühlt. Direkt hinter dem Pool ist der Strand mit Hoteleigenen liegen. Getränke und Snacks sind da direkt bestellbar. Das Morgenessen ist großzügig und hat uns geschmeckt. Diverse Ausflüge kann man im Hotel direkt Buchen. Nettes Personal.

    2
    « aussen hui, innen pfui »

    Da das Hotel direkt am Meer liegt, ist es praktisch für den Strand-Touristen. Was aber sehr bedenklich ist: - Parkplatz pro Tag 28 Dollar (!!) - Sehr ringhörig - altmodische Zimmer - laute Lüftungsanlagen Da zwischen Zimmertüre & Boden ein 5 cm Spalt ist, hört man jede/n, der später zurückkehrt. Das Morgenbuffet ist ok, bei der Abrechnung auf der Quittung wird das Trinkgeld jedoch automatisch miteinbezogen(!) (-> aber hallo, sonst geht es noch??!)

    1
    « Service sehr schlecht, Zimmer wie im Stundenhotel, Parkplatz zwischen 28 und 36 USD »

    Das Servicepersonal in dem Hotel gehört zu den unfreundlichsten, denen ich je in einem Hotel begegnet bin. Man hat den Eindruck sie sind von allem und jedem genervt und möchten am liebsten überhaupt gar keine Auskunft geben. Wenn man dann eine Auskunft bekommt wird so schnell gesprochen, das man es als Ausländer sehr schwer hat zu verstehen was gesagt wurde. Die Bitte langsamer zu sprechen wurde ignoriert. Die Zimmer gleichen den Zimmern eines Stundenhotels (zumindest stelle ich mir die so vor), die Minibar ist IM Kleiderschrank und der hat gestunken als hätte sich jemand dort sein Essen noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Zudem sind die viele Zimmer so nah an der Rezeption und an der Bar, dass man alles hört. Auch die Spülung und das Duschen der Nachbarn hört man sehr gut. Ein Bier an der Hotelbar kostet 7,50 USD, dafür schließt diese aber auch schon um 22 Uhr. Ein Parkplatz ist 2 Blocks weiter und kostet fast 37 USD wenn man der Dame an der Kasse nicht sagt das man im Best Western wohnt, ansonsten bezahlt man 28 USD für 1 Nacht. Um den besseren Preis zu bekommen benötigt man einen Stempel auf dem Parkticket, diese Information wurde uns aber von dem Personal an der Rezeption NICHT mitgeteilt. Die Wlan-Verbindung wird gekappt sobald man das Hotel verlässt, so dass man sich immer wieder neu einloggen muss, zudem ist es nur eine langsame Verbindung, die zwischendurch auch öfter mal unterbrochen ist. Der Pool ist ziemlich klein und nicht gerade sehr einladend. Der einzige Vorteil des Hotels ist der, das es direkt am Strand liegt. Cafes und Restaurants sind allerdings nicht in unmittelbarer Nähe, da muss man schon ca. 10 min. mit dem Auto fahren. Fazit - für 160 EUR pro Übernachtung OHNE Frühstück hätte ich sehr viel mehr erwartet und kann nur abraten das Hotel zu buchen

    1
    « Naja »

    Keine Parkplätze tiefgarage kostet 20$ die nacht und die verdammten mexikanischen putzfraun lassen die zimmer tür offen stehen und klauen. Pool viel zu klein aber egal meer ist vor der tür. Klimaanlage ist viel zu laut kann man nachts net laufen lassen. 1x Frühstück kostet 14$ pro person.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen

·Aus Richtung Flughafen: Verlassen Sie den Flughafen in Richtung der SR 112 East. Passieren Sie die Mautstation, und fahren Sie auf der SR 112 in Richtung Interstate 195 East (Miami Beach)/Julia Tuttle Causeway. Fahren Sie in östlicher Richtung zur Arthur Godfrey Road/41st Street, bis Sie die Collins Avenue erreichen. Das BEST WESTERN Atlantic Beach Resort befindet sich an der nordöstlichen Ecke der Kreuzung zwischen 41st und Collins, direkt am Strand. ·Aus Richtung I-95 North: Nehmen Sie die Abfahrt 4 zur Interstate 195/Julia Tuttle Causeway. Fahren Sie in östlicher Richtung zur Arthur Godfrey Road/41st Street, bis Sie die Collins Avenue erreichen. Das BEST WESTERN Atlantic Beach Resort bef...

mehr anzeigen