BEST WESTERN Hotel Majestic,  Mexico

3.0/5  - basé sur 370 notations.
Av. Madero #73. Col. Centro, 06000, Mexico, Mexico - Karte ansehen
+52 5555218600 +52 5555126262

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Zähler Airline
    Zähler Airline
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • Restaurant
    Restaurant
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 371 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das BEST WESTERN Majestic ist eine Vier-Sterne-Anlage am Zocalo im Zentrum von Mexico City gegenüber dem National Palace, der Metropolitan Cathedral, Regierungsgebäuden und nur zwei Straßen entfernt von den Aztekentempeln. Unser Haus wurde Anfang des Jahrhunderts erbaut und hat sieben Etagen. Hier können Sie im Hauptfoyer den Barockstil bewundern sowie eine einzigartige Mischung aus Stein-, Schnitz- und Bronzearbeiten und dem 'Talavera'-Stil von Puebla. Vom La Terraza Restaurant auf dem Dach haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Zocalo. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 371 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
56
sehr gut
 
113
befriedigend
 
102
mangelhaft
 
59
ungenügend
 
41
Allein/Single Allein/Single 39
Alleinreisende Alleinreisende 46
Familie Familie 75
Geschäftlich Geschäftlich 29
Geschäftsleute Geschäftsleute 30
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 32
Paare Paare 120
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 59
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
BEST WESTERN Majestic,Mexico
  • 1
    « Tolle Lage aber kalt und laut »

    An diesem architektonisch tollen Hotel direkt am Hauptplatz von Mexico City ist 90 Jahre die Zeit stehen geblieben. Die Fenster sind einfache Eisenkonstruktionen mit nur 4 mm dickem Glas. Die Kälte strahlt ins Zimmer, der Lärm dringt durch! Es gibt keine Heizung noch AC. Frühstück sehr dürftig. Service sehr aufmerksam.

    1
    « Katastrophal... »

    Katastrophales Hotel. Hier ist seit den Spaniern nichts mehr passiert ? vor allem nichts positives. Es war eine Tortur. Genaueres folgt hier: (1.) Eines der 6 Häuser am Platz Nr. 1 des Landes, aber ein Aussehen, dass nur peinlich ist. Alles grau-braun und nie rekonstruiert bzw. saniert. (2.) Lounge sah nett aus, aber die Rezeption war immer gelangweilt und inkompetent, wenn auch nett (?ja? sagen reicht nicht?machen!) (3.) Ein (alter, klappriger) Lift nur mit Klingel, ohne Selbstwähltasten? Wäre noch vertretbar, wenn abends der Liftboy wenigstens kommen würde (2x lange gewartet?er kam nicht!) (4.) Frühstück total überteuert für absolutes Durchschnittsbuffet (5.) Bei 32-34 Grad keine Klimaanlage, kein Ventilator (6.) Angebot von WLAN-Verbindungen auf jeder Etage, funktioniert aber selten (7.) Im ersten Raum Getränke auf einem Hocker, im nächsten gar keine (wir mussten wechseln) (8.) Keine Mini-Bar (9.) Fenster wie im Knast. Mechanik uralt, knarzend und wackelig. Hat nie neue Fenster gegeben. Die Farbe ist lieblos über die Scheiben einfach mitgewischt worden. Hier hat nie einer was kontrolliert ? sieht grauenhaft assi aus (10.) Lautstärke war so extrem, dass wir den Raum wechseln mussten (Möbelrücken und unbestimmbarer Krach bis 3:00 morgens). Fenster muss man wegen der Hitze offen lassen, aber an Schlafen ist dann nicht mehr zu denken. Die Straßen sind immer laut (im ganzen Land!) (11.) Nach Zimmerwechsel (wegen Lautstärke) wurde im angeblich ?leisesten Raum des Hauses? die Fenster durch Milchglaswände mit Lüftungsklappen ersetzt. Stickige Luft, brütende Hitze. Klappen auf?dann ab 4:00 Brüllen im Hof und Containerschieben stundenlang. Horror pur. (12.) Das Bad war erbärmlich: Das Waschbecken hatte keinen Stöpsel. Klospüle ging nur mit Tricks, der Duschabfluss war verstopft, es lief alles ungehindert zum Waschbecken, dort ging der Abfluss (sehr zäh), aber es war immer eine riesen Pfütze im Bad. Man musste Barfuß rein, mit Schuhen wäre das ganze Zimmer dreckig und nass geworden. Nach Reklamation tat sich nie was. (13.) Wir wollten für den Folgetag ein neues Bett (da 2er-Betten zu klein). Der Service klopfte glatt 7:30 ganz kurz und kam einfach rein. Wir waren nicht mal wach oder hatten Gelegenheit zu reagieren. Wir wurden einfach frech aufgeweckt. Ein Hotel im Herzen einer Weltmetropole in solch desaströsen Zuständen kann man geknickt mit guter Laune verkraften, weil der Preis halbwegs geht. Doch sowas sollte den Verantwortlichen wenigstens mal unangenehm peinlich aufstoßen. Sie würden doch mehr verdienen, wenn wenigstens die Standards erfüllt wären. Die Top-Lage und die tolle Aussicht auf den Präsidentenpalast machen hier leider nichts mehr wett?zu vieles funktioniert nicht. Der "alte Charme" ist schlicht kaputt.

    4
    « Der Aussicht wegen... »

    Das Zimmer war einfach und sauber, das Bad etwas in die Jahre gekommen. Aber man sollte dieses Hotel vor allem der Aussicht wegen wählen. Die Terrasse mit Sicht auf den Zocalo ist wohl einmalig und lässt sich beim vielfältigen Frühstücksbuffet geniessen. Das Personal ist freundlich und nicht aufdringlich. So ganz ruhig hat man es auch nicht bei geschlossenen Fenstern, da es nicht gerade die neusten sind und auf dem Zocalo doch ab und zu eine Veranstaltung ist oder irgend ein Prediger herum schreit...

    2
    « Enttäuschung im Zentrum von Mexico City »

    Das Hotel der Best Western Kette ist an einer fünfstern Lage, direkt in der Stadtmitte. Von der Restaurant-Terrasse an der obersten Etage kann man das Leben des Zocalo Tag und Nacht bewundern. Dafür muss man aber einige Kompromisse machen was Komfort und Sauberkeit der Zimmer und Badezimmer betrifft. Das alte Gebäude von den Kolonialzeiten ist längst renovationsbedürftig, die Innenausstattung der Räume ist eher zwei als dreistern. Mangels Heizung und undichten Fenster können die Nächte kalt werden. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, die Küche typisch mexikanisch und gut, die WLAN funktioniert im ganzen Haus fehlerlos.

    5
    « Mit Loggia auf den Zocalo der grössten Metropole »

    Best Western Majestic ist wohl nicht DAS Firstclasshotel der Megametropole; doch hat dieses Hotel seinen ursprünglichen Charme beibehalten und ist nicht ver-renoviert worden, nein,es hat Caché, Zwar ist es, bedingt durch die Lage und der eben nicht hyperisolierten Fenster, ziemlich lärmig, zum Teil bis spät in die Nacht hinein. Wenn einen das stört, dann ist er hier am falschen Ort, wenn einer jedoch mal das Feeling einer Nacht im Zentrum der Megametropole México City erleben möchte, dann gehört dieser Lärm, die funkelnd-bewegten Lichtreklamen in ebenfalls Megagrösse, eben einfach dazu.Ausgezeichnet eben in diesem Sinn!

    3
    « Im Herzen von Mexiko City »

    Das Best Western Majestic liegt im Herzen des historischen Zentrums von Mexiko City. Das Hotel ist an einer Ecke des zentralen Platzes, des Zocalo gelegen. Es ist ein altes koloniales Gebäude mit einer bunten, sehenswerten Glaskuppel über dem Foyer. Die Preise sind der Lage angemessen, man kann auch verhandeln und durchaus ein Schnäppchen machen. Das spiegelt sich aber leider in der Schlafqualität wider. In diesem Fall bekommt man meist die lautesten Zimmer zur Straße hin oder unter dem Restaurant, wo fast Tag und Nacht die Töpfe klappern. Das Ambiente ist reizvoll aber etwas verstaubt, der Liftboy in Pagenuniform zeugt von vergangenen Tagen. Die ist aber sehr reizvoll. Der Service ist gut und freundlich, das Housekeeping Personal leider sehr laut und fast rücksichtslos. Das absolute Highlight ist das Restaurant mit Dachterrasse. von hier hatr man einen spektakulären Blick auf den Zocalo, den Nationalpallst und die riesige Kathedrale. Hier wird in diesem tollen Ambiente landestypisches Essen seviert. Ideal zum Einstieg in die mexikanische Kultur

    5
    « Perfekte Lage, hilfsbereite Mitarbeiter »

    Ich habe mich im Best Western Majestic sehr wohl gefühlt. Auch wenn die Ausstattung des Hotels ein wenig veraltet ist (z.B. ist eine Bunutzung des Aufzuges ohne Liftboy nicht möglich), muss man auf keinerlei Annehmlichkeit verzichten. Zum Beispiel bietet das Hotel eine kostenlose und schnelle WLAN-Verbindung in jedem Zimmer und die Betten sind auch in Ordnung. Weiterhin hat man einen traumhaften Blick auf den Zocalo von den Zimmern die dorthin gerichtet sind. Sollte man kein Zimmer in diese Richtung haben, kann man den Ausblick jedoch beim Essen (z.B. Frühstücksbuffet) geniessen. Ein weiterer Punkt, den ich in Mexico-City sehr bedeutend finde, ist, dass ich mich in dem Hotel sehr sicher gefühlt habe. Auch wenn ich einmal nicht mit der Straßenbahn gefahren bin sondern ein Taxi benötigt habe, haben mir die Mitarbeiter ein kostengünstiges und vorallem sicheres Taxi besorgt. Die Nähe zur nächsten Metro-Station ist natürlich ein weiteres Plus. Auch bei meiner nächsten Mexico-Reise wird kein Weg am Best Western Majestic vorbeiführen.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Aus Richtung Norden: Fahren Sie über die Insurgentes Avenue, die Reforma Avenue, die Juarez Avenue und die Madero Street zum BEST WESTERN Majestic. ·Aus Richtung Süden: Fahren Sie über die Tlalpan Avenue bis Zocalo, biegen Sie an der ersten Kreuzung links ab (5 Mayo Street), und fahren Sie über die Madero Street zum BEST WESTERN Majestic. ·Aus Richtung Osten: Fahren Sie über die Zaragoza Avenue und die Viaducto Avenue bis zur Abfahrt Tlalpan Centro/Zocalo zum BEST WESTERN Majestic. ·Aus Richtung Westen: Fahren Sie über die Constituyentes Avenue und die Reforma Avenue bis zur Abfahrt Juarez Avenue/Madero Street zum BEST WESTERN Majestic.
 

Weitere Best-Western-Hotels in der Nähe