BEST WESTERN Alexa Hotel,  Goehren

3.5/5  - basé sur 43 notations.
Poststrasse 10, 18586, Goehren, Germany - Karte ansehen
+49 383086663100 +49 383086663200

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • Hallenbad
    Hallenbad
  • Sauna
    Sauna
  • Spa
    Spa
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 43 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das BEST WESTERN Alexa Hotel bietet 54 Doppelzimmer, vier Doppelzimmer der Superior-Kategorie sowie vier Suiten mit Balkon. Die Zimmer wurden 2008 komplett renoviert und mit Durchwahltelefon, Haarfön, Satellitenfernsehen und Minibar ausgestattet. Das BEST WESTERN Alexa Hotel liegt zentral an der Hauptstraße von Göhren. Die Ostsee ist ungefähr 600 Meter vom Hotel entfernt und gut zu erreichen. Vor dem Hotel steht unseren Gästen ein Garten mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Entspannen Sie sich in der Nähe der Rezeption in unserem gemütlichen Foyer mit Kamin. Im ALEXA Restaurant im Erdgeschoss werden typische Gerichte aus der Region serviert. Gästen steht im gesamten Hotel kostenlos Internet zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 43 Gästebewertungen
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
5
sehr gut
 
23
befriedigend
 
12
mangelhaft
 
3
ungenügend
 
0
Allein/Single Allein/Single 0
Alleinreisende Alleinreisende 0
Familie Familie 7
Geschäftlich Geschäftlich 2
Geschäftsleute Geschäftsleute 2
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 2
Paare Paare 28
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 3
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
BEST WESTERN Alexa Hotel,Goehren
  • 3
    « Übernachtung »

    Zimmer sauber und adrett,etwas zu plüschig .Das Badezimmer modern und sauber ,Duschkabine zu klein.Großes plus Fenster im Badezimmer kann man öffnen.Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit.Gutes reichhaltiges Frühstück.

    4
    « gut »

    Bis auf ein paar Kleinigkeiten , gut,. Da es an einer Hauptverkehrsstr. liegt, war die Belästigung durch den Strassenverkehr groß. Beim Büffett am Abend und Frühstück am Morgen, kam es zu Engüässen der Speisen.

    4
    « Gut mit Einschränkungen »

    Das Hotel Alexa konnte qualitativ nicht ganz mit den anderen Best Western Hotels auf unserer Ostseereise mithalten. Die Zimmer sind nicht sehr groß, die Einrichtung überholt, die Minibar war leider nicht gefüllt, funktionierte aber immerhin. Am ersten Abend hatten wir das Buffet mitgebucht, die Qualität war sehr durchschnittlich: Tomatensuppe und Gulasch mit Beilagen auf Kantinenniveau, der ebenfalls angebotene Fisch war laut meiner Frau recht annehmbar. Auch das Frühstücksbuffet war eher mittelmäßig, Rührei wurde nur zögerlich nachgefüllt, an der Saftbar fehlten ständig Gläser, der Speck war zu lang gebraten. Positiv zu erwähnen ist das Personal: Die Saisonkräfte im Service waren bemüht und freundlich und gerade die Damen an der Rezeption waren sehr zuvorkommend. Die Lage des Hotels ist sehr gut, am Rande des Zentrums und etwa zehn Minuten zum Strand, trotzdem relativ ruhig. Das "Alexa" ist ein annehmbares Touristenhotel mit einigen Schwächen. Insgesamt würde ich es mit "noch gut" bewerten, aber da es das bei Tripadvisor nicht gibt und wegen der netten Damen an der Rezeption habe ich mich für die bessere Wertung entschieden. Empfehlung: Parkplatz reservieren!

    3
    « Naja »

    Zimmerausstattung: in Ordnung aber könnte mal neue Möbel vertragen. Holz abgesplittert etc. Staubig im Zimmer und auch im Bad Flecken vom Vorgänger. Abendessen eine Katastrophe. Qualität absolut schlecht. Fisch und Fleisch mehr als tot gebraten. Zum Glück mussten wir nur einmal dort Essen. Frühstück leider mit Null Abwechslung. Am meisten taten mir die extrem überforderten Saison Kräfte leid. Die können leider nichts dafür das das Management in der Hochsaison die Mädels im Stich lässt. Personal war aber stets freundlich und bemüht. Kurz vor Ende wurde in der Lobby ein extrem großer neuer Curved TV aufgestellt. Die Leute kommen im Sommer zum baden. Das Geld hätte man lieber in die Qualität der Lebensmittel und das Personal stecken sollen. Geschlafen haben wir aber gut und es war ruhig. Wellness war auch in Ordnung

    4
    « Schönes Hotel, freundliches Personal, Essen nur Mittelmaß »

    Das Alexa ist ein im Bäder-/Jugendstil schön hergerichtetes Hotel im Zentrum von Göhren. Man kann von dort bequem zu Fuß einkaufen oder in eines der vielen Restaurants gehen, auch zum Strand ist es nicht weit. Trotz der zentralen Lage war es (in der Vorsaison) relativ ruhig. Der ungepflasterte Hotelparkplatz liegt abgelegen vom Hotel, ist aber in zwei Minuten zu erreichen und durch eine Schranke gesichert (Pauschalpreis mitbuchen, ist günstiger!). Die Inneneinrichtung der Hotellobby ist gemütlich und in warmen Farben gehalten, alles nicht überzogen plüschig, durchaus ansprechend. Das betrifft auch den geräumigen Speisesaal. Die Zimmer im Anbau sind angemessen groß und waren tadellos sauber. Hervorzuheben ist das sehr freundliche und hilfsbereite Personal. Der Wellness-/Fitnessbereich ist sehr schön, wenn auch überschaubar: ein kleines Schwimmbecken, eine Sauna und ein Dampfbad, beides wurde täglich ab 15 Uhr auch ohne Nachfrage eingeschaltet, alles war sauber. Punktabzug gibt es für die unglückliche Gestaltung des dem Saunabereich vorgelagerten Ruhebereichs, der direkt und ohne Trennung an den Fitnessbereich angrenzt. Es ist unmöglich, die vorhandenen Geräte zu nutzen, ohne ruhende Saunafreunde massiv zu stören; wer denkt sich so etwas aus? Leider gelang es auch nicht innerhalb einer Woche (und trotz mehrfacher Bitte) die Kraftmaschine zu reparieren (Kleinteil fehlte). Punktabzug auch für das Frühstück und Abendbuffet, die Qualität war zwar in Ordnung, es fehlte aber an Abwechslung und Finesse (typisches Halbpensionsessen eben); Preis-/Leistung waren nicht durchgehend stimmig. Unangenehm bemerkt wurde von einigen Gästen, dass zum Frühstück immer wieder einige Personen in kurzer Bade-/Sportkleidung, auch barfuß in Badelatschen, erschienen; das passte nicht zu dem gepflegten Ambiente und wurde vom Personal stillschweigend toleriert, schade. Insgesamt aber ist das Alexa ein empfehlenwertes, schönes, gepflegtes und gut gelegenes Hotel; wir kommen gerne wieder.

    4
    « sehr gut »

    Das Hotel ist sehr empfehlendwert, Preis- Leistungsverhältnis ist gut. Frühstück ist gut und ausreichend. Die Lage des Hotels ist auch sehr gut. Der Wellnessbereich ist auch ansprechend. Das Personal ist höflich, professionell und zuvorkommend.

    4
    « Reise 2016-05-15 »

    Sehr gutes und aufmerksames Personal im Hotel und im Gastronomiebereich. Internet im Zimmer 315 war teilweise nicht möglich. Angebot der Speisen a la Card war befriedigend - die Qualität der Speisen gut.

    5
    « Nettes Hotel, nettes Personal »

    Ausserhalb der Saison, mit Freunden. Hotel war trotzdem voll belegt, das Personal nicht. Die mussten ganz schön rennen. War aber alles nett. Das Hallenbad ist mehr ein Innenpool, aber der gesamte Wellness-Bereich völlig ausreichend. Die Lage zum Strand ist zu Fuß zu bewältigen, Parkplatz gegen Gebühr auf einem anderen Grundstück. Essen war ausreichend abwechslungsreich, durch Reservierung hatten wir einen festen Tisch. Kurtz: für den schmalen Geldbeutel völlig in Ordnung!

    4
    « Sehr guter Standard »

    Nettes, aufmerksames Hotelpersonal, saubere Zimmer und reichhaltiges Standardfrühstück. Optimale Lage im Zentrum von Göhren. Designfreaks werden sich ggf. am orientalisch/griechischen Barock der Einrichtung stören. Schöner, Saunabereich. Fitnessraum ist mit dem Nötigsten ausgestattet.

    3
    « Mitten drin »

    Dieses Hotel wird sehr liebevoll und engagiert geführt. Das macht sich auch bei den durchweg freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern bemerkbar. Wir hatten leider das Pech im selben Reisezeitraum wie eine Großfamilie im Hotel zu sein. Diese hat so ziemlich allen das Erlebnis verhagelt und die Hotelleitung bekam diese Leute leider nicht in den Griff. In der ohnehin übersichtlichen, aber sehr leibevoll gemachten Wellnessoase mit kleinem Schwimmbecken macht das Saunieren mit viel Lärm und vielen Menschen, die mal durch die Glastüre saunierende Menschen begaffen keinen Spass... Auch in der schönen Lobby mit offenem Kamin und Großbildfernseher sind 10 laute Menschen mit Spielekonsole kein Grund sich am Kamin zu entspannen. Die Buffets - Frühstück und Abend sind für ein Buffet wirklich ansprechend. Die Lage des Hotels - mitten im Ort ist für Strandbesucher etwas beschwerlich, da ein ordentlicher Fussmarsch zum Strand dazwischen liegt.

  • 3
    « 1 Woche Entspannung »

    Aufgrund eines Angebots haben wir uns entschlossen , den Ort Göhren und das Alexa Hotel kennenzulernen. Die Mitarbeiter am Empfang sind, wie alle anderen Mitarbeiter auch, sehr freundlich und hilfsbereit. Es empfiehlt sich aber ,im voraus einen Parkplatz mitzubuchen. Der Parkplatz ist nur ein paar Schritte entfernt. Ansonsten ist die Parksituation mehr als unbefriedigend !! Wir bekamen ein Standardzimmer im Hinterhaus. Die Größe war ausreichend und Zimmer und Bad waren sauber. Das Zimmer selbst bedarf allerdings einer Renovierung. Das Frühstücksbuffet war nichts besonderes, aber ausreichend . Ebenso das Abendbuffet. Das Essen a la carte gefiel uns besser. Der Teppich im Speisesaal sollte allerdings dringend gereinigt werden. Der Wellnessbereich ist klein aber fein. Im Hinterhaus ist weder Wlan- noch Funkempfang möglich. Das ist sehr nervig. Um im Internet zu surfen ,mussten wir uns in die Hotellobby begeben. Die Lage des Hotels ist sehr gut, zum Strand, zum "Rasenden Roland" und zu Geschäften und Restaurants sind es nur wenige Minuten. Trotz der geschilderten kleinen Mängel können wir das Alexa Hotel empfehlen.

    2
    « Nette Lage, aber das war´s dann auch »

    Die Insel Rügen ist toll, auch dieses Zipfelchen - Mönchgut genannt - ganz im Südosten. Der kleine Badeort Göhren ist ein guter Ausgangspunkt, um die Gegend zu erkunden. Hier kann man Räder leihen, zu Wandertouren aufbrechen und am Strand faulenzen... Wenn man seinen Aufenthalt rechtzeitig plant, findet man auch hervorragende Unterkünfte - diese hier gehört definitiv nicht dazu. Die meisten Zimmer liegen in einem Anbau, der durch einen Gang mit dem Vorderhaus verbunden ist. Man hat Kristall-Kronleuchter aufgehängt, auch seltsame Plastik-Kristall-Kugeln am Treppengeländer sollen wahrscheinlich die Optik aufwerten. Unser Zimmer lag im dritten Stock mit Blick auf´s Vorderhaus, das ging einigermaßen, da man über die Dächer wenigstens einen kleinen Ausblick hatte. Wer jedoch weiter unten eincheckt, kann Pech haben und nur auf Wände schauen. Zusätzlich hat er dann auch noch mehr vom Küchendunst aus dem Abzug... Die Zimmer waren geräumig und das Bad okay, ganz schrecklich fanden wir allerdings das Bett. Die Matratzen waren seltsam weich und trotzdem an Schultern und Hüfte echt hart. Keine Ahnung, wie das geht, aber wir haben schlecht geschlafen. Dazu kam noch das durchgehende Laken, wenn sich einer umgedreht hat, war der andere wach. Zu allem Überfluss lag auch noch eine große Baustelle vorm Hotel, auf der jeden Morgen pünktlich um 7.30 Uhr mit der Arbeit begonnen wurde. Wer dann auf´s Frühstück hoffte, wurde auch enttäuscht. Alles 0/8/15. Das Rüherei ein fester lauwarmer Klumpen, der nach Schinken schmeckte, obwohl das Fleischzeugs im benachbarten Gefäß lag. Frisches Obst wurde schon eine Stunde vor dem Ende der Frühstückszeit nicht mehr nachgelegt. Jeden Tag die selben traurigen Brötchen... Den Wellness-Bereich haben wir nicht getestet, vielleicht hätte der alles rausgerissen?! Insgesamt unser Eindruck: Sehr schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis und viel mehr Schein als Sein.

    4
    « Ostseebad Göhren ist sehr schön und hat einen wunderbaren Strand »

    Das Hotel ist auch empfehlenswert , habe nur eine kleine Kritik in Sachen Parkplatz. Habe 45 Minuten einen Parkplatz gesucht auch einen gefunden an der Kirche, aber nur 2 Stunden Parkzeit(in der gesamten Stadt) war mir egal bin dort stehen geblieben und ging gut.

    2
    « Schlechtestes Hotel seit langen »

    Dreckig und alt bringt es auf dem Punkt.Überfordertes Personal was nicht mit einander spricht.Wir hatten das letzte Zimmer im gang. Das Heist kein W-lan mehr. übler raum deo Geruch. Spinnweben im Zimmer. Verrosteter Stuhl im Bad. Rückstände vom Vorgänger in der Dusche und Waschbecken.Flecken überall im Bett. Frühstücksbuffet war furchtbar. man hat nie was aufgefühlt. Produkte die verwendet wurden waren von minderer Qualität. Wir wollten jeden Tag HP zu uns nehmen. Am dritten Abend haben wir dies abbestellt. Es war schäuslich. Das auschecken hat eine halbe stunde gedauert. Die Rechnung hat vorn und hinten nicht gestimmt.

    3
    « Ganz in Ordnung »

    Der erste äußere Eindruck hat uns gut gefallen,obwohl die Parkmöglichkeiten nicht optimal sind.(es seidenn man möchte noch was dazu bezahlen.) Der Empfang war sehr freundlich. Das Personal war im Allgemeinen sehr freundlich und bemüht. Leider war unser Zimmer in einem nicht so schönen hinteren Anbau.In dem Flur, der die beiden Häuser miteinander verbindet, lag ein seltsamer Geruch in der Luft, der mich an alte Jugendherbergen erinnerte. Das Treppengeländer wackelten und die Zimmer selbst haben auch schon bessere Zeiten gesehen. Die Matratze war sehr weich und am wackeligen Bettgestell wurde vom Personal noch etwas rumgebastelt, um es etwas zu stabilisieren. Das Essen war ganz ok. Zum Abendessen konnte man zwischen Buffet und Karte wählen. Das Schnitzel a la cart war sehr trocken und hat nicht geschmeckt...dafür war es aber ganz schön teuer. Das Buffet war gut,es gab viele Auswahlmöglichkeiten und der kaffee war sehr gut. Ich würde das Hotel also weitermpfehlen, da es eine ausgezeichnete Lage hat und wenn man auf weichen Matratzen schlafen kann.

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Von der Autobahn A20: Fahren Sie auf der A20 bis Stralsund, von dort nach Rügen (B 96) bis Bergen, und biegen Sie dann nach rechts auf die B196 nach Göhren ab. In Göhren befindet sich das BEST WESTERN Alexa Hotel direkt am Kreisverkehr (erste Kreuzung in der Stadt).