BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Bad Mergentheim,  Bad Mergentheim

4.0/5  - basé sur 92 notations.
Lothar-Daiker-Strasse 6, 97980, Bad Mergentheim, Germany - Karte ansehen
+49 79315390 +49 7931539100

Ihr Reiseziel

Ihre Reisedaten

Ihr Zimmer

> Zimmer 1

1 Erwachsene

 

Vorteile des Hotels

  • 24 Stunden Rezeption 24
    24 Stunden Rezeption 24
  • Bar-Lounge
    Bar-Lounge
  • Kostenlose Parkplätze
    Kostenlose Parkplätze
  • Hallenbad
    Hallenbad
  • Restaurant
    Restaurant
  • Sauna
    Sauna
  • WLAN-Verbindung in den gemeinsamen Bereichen
    WLAN-Verbindung in den gemeinsamen Bereichen
mehr sehen
Gästebewertung TripAdvisor
von insgesamt 94 Gästebewertungen
weitere Kommentare anzeigen >>
Fotogalerie :
Das BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Bad Mergentheim bietet 116 elegant ausgestattete Zimmer und Suiten, mit Blick auf den Park, einem Balkon oder einer Loggia. Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Zur Hotelausstattung gehören unser Parkrestaurant mit hervorragender internationaler Küche, elf Konferenzräume mit Platz für bis zu 500 Personen, ein Hallenbad, eine Sauna und ein Schönheitssalon. Das Schwimmbad und die Sauna sind vom 9. Januar bis 19. Januar 2017 geschlossen.

Preise und Verfügbarkeiten anzeigen

 
Zimmer 1

Bewertung unserer Kunden


in Partnerschaft mittrip advisor img
Gebildet aus de 94 Gästebewertungen
Certificate of Excellence
 
ABGEGEBENE BEWERTUNG MEINUNGEN ANSEHEN ZUSAMMENFASSUNG DER BEWERTUNGEN
ausgezeichnet
 
30
sehr gut
 
50
befriedigend
 
11
mangelhaft
 
3
ungenügend
 
0
Allein/Single Allein/Single 4
Alleinreisende Alleinreisende 4
Familie Familie 13
Geschäftlich Geschäftlich 21
Geschäftsleute Geschäftsleute 25
Geschäftsreisende Geschäftsreisende 34
Paare Paare 30
Reisen mit Freunden Reisen mit Freunden 10
Sauberkeit
Lage
Zimmer
Service
Schlafqualität
Preis-Leistungs-Verhältnis
BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Bad Mergentheim,Bad Mergentheim
  • 5
    « Tagen in freundlicher Atmosphäre »

    Das diesjährige Ärztetreffen des Reiseveransalters Tour Vital fand in Beste Western Premier Parkhotel in Bad Mergentheim statt. In hellen Tagungsräumen wurde viel Nützliches über Tour Vital Reisen und die Begleitung dieser als Arzt/Ärztin vermittelt. Das Hotel überzeugte mit freundlichem Personal, vorzüglicher Verpflegung und großzügigen und gefällig eingerichteten Zimmern.

    4
    « zwar kleine Mängel aber insgesamt mit Wohlfühlfaktor »

    Die Zimmertüren sind ziemlich laut, aber die Betten sind sowas von gemütlich. Ein großer Fernseher und ein recht guter Wlan Anschluss sind auch vorhanden. Wir waren dort für eine Kurzkur über Akon und haben uns sehr wohl gefühlt. Im Hotel wird echt an alles Mögliche gedacht, sogar an Eiskratzer und Enteiser, es war zum Teil ja recht kalt Nachts. Und z.B. auf der öffentlichen Toilette beim Restaurant war Mundspülung, damit man auf der Tagung einen frischen Atem hat :-)

    4
    « Tagung und Relaxen »

    Anlässlich einer Tagung für Ärzte, welche Reisen von TourVital.de begleiten, bin ich zwei Nächte im Hotel abgestiegen. Das moderne Hotel hat eine gute Atmosphäre und man fühlt sich willkommen. Es liegt direkt am schönen Kurpark und in wenigen Geh- Minuten ist man im hübschen Städtchen Bad Mergentheim. Als Gruppe hatten wir zum Essen jeweils ein vielfältiges Buffet und auch das Frühstück war sehr reichhaltig. Im Untergeschoss gibt es ein Hallenbad mit Blick Richtung Park. Zusätzlich hat es eine nette,kleine Sauna. Ich persönlich hätte lieber Zimmer ohne textile Bodenbeläge....

    5
    « Relax ja , aber nur wenn keine Busse da sind »

    Es war unser ERSTES Relax Weekend seit über 10 Jahren. Wir waren mit allem ( incl. Massage) sehr zufrieden, bis die 2 Reisebusse kamen und uns die komlette Illusion eines ruhigen Candlelyghtdinners, ruhiger Nacht und entspanntem letzten Frühstückes nahm.

    4
    « Ruhiges komfortables Hotel »

    Ein sehr schönes und ruhiges Hotel in modernem Stil mit großzügigen Zimmern. Der große Lobbybereich und die Hotelbar, die auch noch nach Mitternacht offen ist, sind attraktiv. Das Frühstück ist reichhaltig und bis auf das unvermeidliche geschmacksfreie Fertigrüherei sehr gut. Parkplätze vor dem Hotel sind zwar vorhanden aber nicht ausreichend.

    3
    « Anfangsschock mit annehmbarem Ende »

    Lage: sehr schön am Kurpark, Hotel ein ziemlicher Klotz - hat schon bessere Zeiten gesehen. Wir waren zu viert mit zwei Kindern und Hund - als wir das Zimmer sahen, traf uns der Schlag: ein kleines, dunkles Do-Zimmer, in das zwei Klappbetten länges der Wand hintereinander aufgestellt waren. Die Wände sind mit extremen Rauhputz versehen, so dass bei einer unbedachten Bewegung der Kinder die Hand aufgerissen war. Es war so eng, dass man sich kaum drehen konnte. Ein anderes Zimmer gabe es nicht und so mussten wir nach der langen Anreise dort übernachten. Schwimmbad müsste überholt werden, hat den Charme eines Therapiebades im Altersheim. Das Essen war gut, Auswahl sehr übersichtlich. Versöhnt hat uns die direkte Lage am Park.

    4
    « Gutes Hotel »

    Gutes Hotel sehr schön ausgestattet.Tolles Bad und geräumiges Zimmer.Hotel liegt Malerisch im Kurpark und trotzdem im Zentrum.Essen war sehr solide und abwechslungsreich.Toll waren die Kaffee pausen sehr gute Abwechslung.

    4
    « Gutes Hotel »

    Waren zum Debut 2016 in der Wandelhalle gegenüber. Somit gute Lage des Hotels, direkt am Kurpark. Gepflegtes Hotel, interessante Architektur. Freundliches Personal. Fruehstueck auch gut. Wuerde wieder hier buchen!

    3
    « Ausbaufähig »

    Hotel liegt super am Kurpark. Ausstattung passt. Das bewohnte Studio ist geräumig (wir waren 2Erw, 2Ki) und hat ein schönes Bad mit sep. WC. Glasfront ist jedoch der Mittagshitze (ohne Jalousien) ausgesetzt > wird sehr warm im Zimmer, da keine Klimanlage. Auf Grund vieler Pauschalreiser (> hohes Durchschnittsalter) haben wir am 1. Abend als Direktzahler/Direktbucher keine Abendessen im Restaurant bekommen und wurden von 18 auf 20 Uhr verwiesen. Das geht gar nicht! Hier muss Verbesserung

    5
    « Super Radlpaket! »

    Wir kamen übers Wochenende, um uns ein wenig zu erholen. Ich stieß ganz zufällig auf das Radlpaket und war begeistert vom Preis-Leistungsverhältnis. Dass das Taubertal tatsächlich so bezaubernd ist, hätte ich gar nicht erwartet. Die Städtchen sehen alle aus wie im Märchen und Wein wird da auch angebaut. Das Hotel ist wunderschön im Kurpark von Bad Mergentheim gelegen. Bereits bei der Ankunft hatte dieser eine unglaublich beruhigende Wirkung auf mich. Das Hotel ist von der Architektur her zwar nicht top modern (es hat was vom 70er Chic), dafür ist es stilvoll eingerichtet. Das Frühstück war super, vor allem die Früchte waren alle wunderbar süß. Die Gäste sind größtenteils fortgeschrittenen Alters, allerdings weilten unter ihnen auch einige jüngere Gäste, vereinzelt mit Kind. Wer sich erholen möchte, ist hier goldrichtig. Das Radlpaket kann ich nur empfehlen!

  • 4
    « Traumlage »

    Mitten im Grün des Kurparks lädt dieses Hotel mit gediegenem Ambiente zum Rasten ein. Nach einer anstrengende Reise können die matten Glieder in der (einfachen) Sauna oder im kleinen Pool regenerieren. Das Frühstückbuffet ist der Hotelklasse entsprechend ausgefallen. Die Preise des Restaurants am Abned für meinen Geschmack etwas zu hoch. Das war ein Spaziergang in den Ort durch den Kurpark für mich die bessere Wahl. Die akustische Trennung zum Nachbarzimmer erleichterte das Einschlafen eher nicht. Das Personal war sehr aufmerksam.

    4
    « Schöne Lage am Kurpark »

    Sehr idyllisch am Kurpark mit Nähe zum Orchester gelegen findet man hier Ruhe und Entspannung. Man hat direkten Zugang zum Park und kann weitläufig spazieren gehen. Freundlicher Service, das Haus selbst nicht mehr das neueste, aber bestens gepflegt und generell gut in Schuss. Reichhaltiges Frühstück von sehr guter Qualität.

    4
    « Sehr gut »

    Zimmer iO. Frühstück reichhaltig. Bar iO. Check in und out iO. Zimmer könnten besser sein. Bad sauber aber nicht der letzte Schrei. Zu wenig Parkmöglichkeiten und etwas weit weg vom Zentrum. Aber schön zum Laufen. Insgesamt kann man es Empfehlen.

    4
    « Schöne Erholung »

    Es war unser sechster Aufenthalt im Best Western Hotel in Bad Mergentheim,wir wurden wie immer sehr freundlich Willkommen geheißen,da fühlt man sich schon am Anreisetag sehr wohl. Das Servicepersonal am Abend im Restaurant hat uns sehr freundlich begrüßt. Die Mitarbeiter in der Schönheitsfarm waren sehr kompetent und freundlich und haben uns mit dem Programm zwei Stunden verwöhnt. Am Abreisetag waren beim Frühstück sehr viele Gäste und beim Nachfragen wegen des Aufüllen vom Buffett war die Buffettkraft ziemlich genervt und das gegenüber von uns Gästen die auch dafür bezahlen und ihr Gehalt mitfinanzieren das geht nicht. Die Hotelleitung sollte solche Mitarbeiter auf ein Seminar schicken"Umgang mit Gästen"diesen Ton kann sie bei sich zuhause anwenden und nicht an ihrer Arbeitsstelle.Deswegen geben wir auch nur vier Punkte. Trotzdem war der Aufenthalt sehr schön.

    4
    « Schöner Aufenthalt »

    Das Hotel ist direkt am Kurpark gelegen. Das Zimmer war mit Schreibtisch, Flach-TV, Minibar, Schrank, Safe, Wasserkocher inkl. Tee-, Kaffebeutel ausgestattet. Das Bad war sehr sauber und groß. Das Frühstückbuffet ließ keine Wünsche offen. Die Sauna sowie das Hallenbad waren sehr entspannend. Komme gerne wieder vorbei.

    4
    « Hotel direkt am Kurpark »

    Schönes Hotel direkt am Kurpark. Wir hatten ein Zimmer im 5-ten Stock mit Balkon zum Kurpark. Zimmer war ausreichend groß mit Schreibtisch, Flachbildschirm, Minibar Sitzecke, Schrank mit Safe und was tollwar Wasserkocher mit Teebeutel und Kaffeebeutel. Kleines aber schönes Bad mit Dusche. Zimmer waren sehr sauber, die Möbel etwas älter aber gut gepflegt. Super gute und neue Matrazen. Das Frühstück war gut, die Auswahl reichlich mit frischem Obst, Quark, Joghurt, Wurst, Lachs, Eier, Säften reichlich Marmeladen und anderen herzhaften Sachen. Hier konnte jeder nach herzenslust schlemmen. Zum Abendessen hatten wir jeden Tag ein 3 Gängemenue mit Auswahl von zwei Hauptgängen. Es war sehr lecker, sehr schön zurechtgemacht und die Bedienungen waren immer freundlich. Wir haben an einem Tag den Wellnessbereich getestet. Hier wäre ein frischer Wind notwendig. Das Bad war sauber und ordentlich aber mit ein wenig Deko wäre es freundlicher. Die Sauna ist klein aber ausreichend, die Duschen waren neu und angenehm. Das Hotel verfügt über eine eigene Physiotherapiepraxis. In der Kosmetikabteilung des Hauses habe ich eine Hot Stone Massage genossen. Sehr empfehlenswert. Wir haben den Aufenthalt hier sehr genossen. Fazit: schönes Hotel, nettes Personal Aufenthalt lohnt sich und wird empfohlen.

    4
    « Ruhiges Hotel am Kurpark »

    Das Zimmer war sauber, das Bad schien sehr neu zu sein und war ebenfalls sauber. Hell gestalteter Frühstücksraum/Restaurant und nicht so düster eingerichtet, wie es BW-Hotels häufiger sind. Hier macht sich der Zusatz "Premier" sowie die Tatsache, dass es sich um ein Kurhotel handelt, bemerkbar. Das Zimmer hatte einen Balkon und war ausreichend groß. WLAN nicht immer zuverlässig, aber kostenlos. Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und gut. Freundliches Personal.

    5
    « Aktiv urlaub »

    Sehr schönes Hotel am Kurpark gelegen Personal sehr freundlich , wir hatten HP es hat an nichts gefehlt , man hat uns jeden Wunsch erfüllt. Wir kommen wenn wir nach Bad Mergentheim wieder in dieses Hotel. Danke sagt Fam. Carmen & Amy & Lucky & Giuseppe Macri.

    3
    « Long weekend in Bad Mergentheim »

    Das Angebot lautete: 3 Übernachtungen im Doppelzimmer - 2 Personen/Halbpension/1Fl Mineralwasser/1 Minzölmassage 20 Min/Leihbademantel/Nutzung v. Schwimmbad, Sauna, Fitness für EUR 458,00. EUR, also 76,33 pro Person/Tag. Und nun die Details: Das Ambiente im Essraum entspricht dem einer Krankenhauscafeteria. Das Abendessen ebenfalls. Frühstück ist reichlich. Was mir da fehlte waren die Lokalen Wurstprodukte. Die Auswahl ist wirklich gut. Brot und Eier frisch. Spiegeleier werden auf Anfrage zubereitet. Teeauswahl ist vorhanden. Kaffee kommt in der Kanne auf den Tisch. Kaffeespezialitäten kann man ebenfalls bestellen, würde ich aber nicht empfehlen. Es schmeckt einfach nicht. Brot und Brötchen waren immer frisch und lecker, auch abends. Beim Abendessen ist die Enttäuschung dagegen gross. Das Salatbuffet ist reichlich, gut und frisch. Die Dressings scheinen hausgemacht und sind lecker. Das warme Buffet ist, meiner Meinung nach, grausig. Der Fisch war immer trocken und geschmacklos. Das Fleisch war auch nicht grade ein Erlebnis was den Geschmack betraf. Dazu gab es immer eine vegane Auswahl. Die kritisiert besser jemand der vegan isst. Die Bratensossen waren definitiv aus der Dose. Das Gemüse war zwar knackig und hatte eine schöne Farbe, schmeckte aber nach gar nichts. Ich vermute das war alles Tiefkühlkost. Die Kartoffeln schmeckten ebenfalls wässrig. Das Kartoffelgratin bestand aus Kartoffelpüree welches in runde Förmchen gepresst und gebräunt wurde. Über die abendliche Suppe braucht man gar nicht reden. Geschmacklos und lieblos. Das war schlechte Krankenhauskost für Menschen mit hohem Blutdruck. Die Desserts kamen zum grössten Teil aus der Packung. Es gab auch mal einen selbst gebackenen Trockenkuchen welcher nicht schlecht schmeckte. Vielleicht sollte man den Köchen doch etwas mehr zumuten als Tüten-kochen. Die Weine sind nicht die Besten. Die Preise OK, aber im oberen Bereich und die Flaschenweine unbezahlbar. Auf Nachfrage wurde uns erklärt, Flaschenwein seien teurer da hochwertiger. Das Personal ist, insgesamt gesehen, sehr aufmerksam und sehr freundlich. Die Bar ist gut besucht. Der Barkeeper kann sein Geschäft. Auch hier sind die Preise eher in einem guten 3-Sterne Hotel zu erwarten. Die Zimmer sind gut ausgestattet. Unser Bad und das eines befreundeten Pärchens waren sehr klein. War schon ein bisschen unbequem, aber machbar. Internetzugang ist kostenlos und funktioniert gut. Das kann aber auch daran liegen dass das Durchschnittsalter der Gäste weit über 60 liegt. Die Massage war gut. Der Masseur sehr freundlich. Das Schwimmbad ist winzig und nicht immer zu benutzen das es für Wassergymnastik benutzt wird. Der Masseur, die Kosmetik ist am Wochenende nicht machbar, da geschlossen. Sauna gibt es lediglich eine und da muss man vorab anmelden. Bei Ankunft wurden uns bereits die Massage-Termine zugeteilt. Diese fanden innerhalb des Frühstückszeit statt und waren nicht mehr umbuchbar. Hätte ich das vorab alles gewusst hätte ich Halbpension gebucht und definitiv nichts mehr dazu. SPA ist das was hier angeboten wird definitiv nicht.

    2
    « Derzeit nicht zu empfehlen »

    Das Hotel befindet sich zur Zeit im Umbau und erhöhte Lärmbelästigung bleibt leider nicht aus. "In Ruhe" Frühstücken kann man im Moment vergessen, denn man wird von Baumaschinen beschallt, außerdem hat man im Moment die Buffet-Leistungen stark herunter gefahren. An einem Tag musste man Speisen wie Eier explizit bestellen und am anderen Tag gab es gar kein Buffet und man musste sich etwas zusammenstellen lassen - berechnet wurden dafür indirekt (nicht auf Rechnung explizit ausgewiesen) 6 Euro pro Tag. Obendrauf war am ersten Tag auch noch der Orangensaft schlecht und man hat wohl auch einen Teil davon im Obstsalat verwendet. Das Zimmer an sich ist sauber oder das Bad modernisiert. In dem Badezimmer hing eine Badetasche mit einer Karte "Ihre Badetasche wurde bereits für Sie gepackt" - nur zu dumm, dass man derzeit den Hauseigenen Pool nicht nutzen kann und auf ein Partnerangebot zurück greifen muss. Trotz allem muss ich sagen, dass ich gut geschlafen habe.

  • 4
    « Gutes Preis-Leistungsverhältnis »

    Wir hatten zwei Nächte ein Komfort-Zimmer im Best Western Parkhotel in Bad Mergentheim gebucht. Das Hotel liegt sehr ruhig in einer Sackgasse am Rande des Kurparks. Vor dem Hotel sind, zumindest im November, ausreichend Parkplätze vorhanden. Das Hotel verfügt über keine Tiefgarage oder einen anderweitig verschlossenen Parkraum. Unser Zimmer war bereit und der Empfang professionell höflich. Hilfe beim Gepäck wurde nicht angeboten, aber es stehen Gepäckkarren, ähnlich denen an Flughäfen, bereit. Das Zimmer selbst war sauber und großzügig. Wir konnten bei der Ankunft keine Mängel bemerken. Angenehm war der viele Stauraum. Auch wenn wir bei nur zwei Tagen Aufenthalt nur kleines Gepäck hatten, ist es angenehm, sich ein wenig ausbreiten zu können. Auch ansonsten ist das Zimmer gut ausgestattet: Eine Minibar, ein Heißwasserkocher mit Tee/Kaffee, im Badezimmer ein Schminkspiegel sind angenehme Add-ons. Der Balkon hatte eine Innen- und eine Außenverglasung, so dass man auch an kühlen Tagen draußen sitzen kann. Allerdings ist eine bessere Dämmung nach außen als normal auch nötig, da bis in die Abendstunden im Kurpark Konzerte laufen und dies ansonsten auch gut zu hören wäre. Die Inneneinrichtung des Zimmers ist, ähnlich wie das gesamte Hotel, noch stark im Stil der 80er. Grellgrüner Teppichboden mit farblich passenden Sesseln kann man zwei Tage ertragen. Wenn man mehrere Tage längere Zeit im Zimmer verbringen muss, eher nicht. Das Frühstück wird im Restaurant mit Blick auf den Kurpark serviert. Die Auswahl ist sehr reichlich, von allem wird eine große Auswahl angeboten. Aufschnitt, verschiedene Brot-/Brötchensorten, Marmeladen, Obst - so ziemlich alles, was das Herz begehrt und was man erwarten kann in einem 4-Sterne-Haus, Tendenz überdurchschnittlich. Kleine Meckerei: An beiden Tagen waren Rühreier und Speck nur noch lauwarm, trotz Wärmebehälter. Ein echtes Manko des Best Western ist die fehlende Lobby. Zwar gibt es einen großen Eingangsbereich, in dem aber so gut wie keine Sitzgelegenheiten oder Sitzecken vorhanden sind. Wer Business-Gespräche führen oder schlicht Zeit vertrödeln muss, hat keine echte Möglichkeit, sich ruhig und bequem zu setzen. Von einem Service, der vielleicht noch Kaffee o.ä. serviert mal ganz abgesehen. Das ist deutlich eher 2-3-Sterne-Niveau! Noch ein Wort zu dem kostenlosen WLAN. Etwas umständlich muss man für jeden benutzten Rechner einen Zugangscode ausdrucken lassen, den man auch benötigt, wenn man die vorhandene Kabelverbindung nutzen will. Wozu letzteres notwendig ist, ist mir schleierhaft. Brechen hier Menschen in die Zimmer ein, um kostenfrei surfen zu können? Unsinnig. Ärgerlich war dagegen, dass die Einwahl am zweiten Tag überhaupt nicht mehr möglich war. Trotz mehrmaliger Versuche reagierte der Hotel-Server nicht auf die Einwahlversuche. Alles in allem ein ordentliches Hotel mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Eine grundlegende Erneuerung wird man aber nicht mehr viele Jahre hinausschieben können und etwas mehr Herzlichkeit dürfte auch ein Kettenhotel versprühen.

    4
    « BR Sitzung »

    Sehr schön gelegenes Hotel, die Zimmer sind top, sauber und gepflegt. Vom großen Fernseher über Safe, Minibar und fertig gepackter Badetücher ist alles vorhanden. Einziges Manko, meiner Meinung nach ist die sehr begrenzte Auswahl beim Essen.Ansonsten passt es. Freundliches nettes Personal. Schwimmbad, Fitnessraum alles da.

    4
    « Die Qualität des Kir war der HIT »

    Wir waren im Juli dort und hatten ein großes Zimmer neben der "Muckibude" und dem Schwimmbad; sehr bequem. Die Nähe zum Park ist sehr angenehm; der Restaurantbereich etwas "unterkühlt" grosszügig und die Aussengastronomie sehr komfortabel. Die Küche bringt eine gute Qualität auf den Tisch; die Karte ist aber etwas sehr übersichtlich. Hervorragend für mich war der Kir aus trockenem fränkischen Weisswein und einem guten herb-fruchtigen Cassis. Das Buffet zum Frühstück ist sehr gut; die Tische zum Park sind morgens auch sehr angenehm: Es macht Spass! Die Bar ist leider erst ab 18h00 geöffnet; dafür aber sehr gut besucht. Der GinTonic war gut mit Markenqualitäten und Tonic aus der Flasche! Bravo! Insgesamt eine gute Zeit!

    5
    « Absolut empfehlenswert »

    Während unseres Aufenthaltes suchten wir regelrecht nach eventuellen Fehlern oder Dingen, die uns störten - wir konnten aber wirklich nichts finden! Das Zimmer war super sauber und in einem top Zustand, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit, das Frühstück ein Genuss! Was leer war, wurde zügig aufgefüllt bzw. sogar an den Platz gebracht, es gab eine große Auswahl von allem. Besonders gut gefallen haben uns auch die Hinweisschilder am Buffet, wo die Produkte herkommen und was enthalten ist. Wir würden auf jeden Fall wiederkommen!!

    2
    « Keine Erholung bei über 30 Grad im Zimmer »

    Vorsicht, Zimmer sind nicht klimatisiert Das kleine Schwimmbad an mehreren Tagen eingeschränkt nutzbar, da externe Kinder Schwimmunterricht hatten Wenn Frühstück bis 10:00 Uhr angeboten wird, sollte man um 09:00 Uhr noch nachfüllen (z. B. Obst)

    5
    « ausgezeichnetes Hotel in absolut ruhiger Umgebung »

    Dieses Hotel war eines der Besten, das ich in diesem Jahr aufgesucht habe. Hier hat alles gestimmt, vom Empfang über das Zimmer, die Sauberkeit und Freundlichkeit des Personals sowie das Frühstück. Das Hotel liegt mitten im Kurpark und es herrscht Nachts eine absolute Ruhe. Auch am Tag bleibt man vom Verkehrslärm verschont und kann wunderbar entspannen. Leider war unser Aufenthalt zu kurz bzw. unser Programm zu straff, so dass wir das Schwimmbad und andere Einrichtungen nicht aufsuchen bzw. unser Kommentar dazu abgeben können.

    4
    « Wellness- Kurzurlaub »

    Hallo alle zusammen, geb nur ne Kurzbewertung ab, War jetzt innerhalb von 3 Monaten das 2 mal in diesem Hotel, spricht also für sich. War alles wieder wunderbar vom Service über alle Mitarbeiter des Hauses. Wellness und Beautyfarm im Untergeschoss einfach toll,konnten wieder super relaxen. Jetzt konnten wir auch den Aussenbereich nutzen und in der Sonne sitzen,Nachmittags einen Kaffee und Kuchen im Garten, auch im Schwimmbad gibt es einen Ruhebereich im Garten der jetzt geöffnet war. Kurz war alles bestens,bibt nichts zu mekkern. Probiert ruhig auch mal das Best Western Müsli (liegt das Rezept aus) das gehört seid Februar zum festen Bestandteil meines Frühstückes zu Hause. Liebe Grüße

 

Anfahrt zum Hotel ...

alle Richtungen
·Aus Richtung A81 (Würzburg/Heilbronn): Nehmen Sie die Abfahrt Bad Mergentheim. Nehmen Sie die B19, B290 und B292. Folgen Sie nach Ankunft in Bad Mergentheim den Wegweisern zum Kur- und Rehazentrum/Löffelstelzen. ·Aus Richtung A6 (Frankfurt/Würzburg): Nehmen Sie die Abfahrt Bad Mergentheim. Nehmen Sie die B19, B290 und B292. Folgen Sie nach Ankunft in Bad Mergentheim den Wegweisern zum Kur- und Rehazentrum/Löffelstelzen.